Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Außerordentliche Hauptversammlung am 13. August 2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Außerordentliche Hauptversammlung am 13. August 2002."—  Präsentation transkript:

1 Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Außerordentliche Hauptversammlung am 13. August 2002

2 Tagesordnung 1. Vorlage des geänderten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2000/ Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 3. Beschlussfassung über eine Kapitalerhöhung nach dem Schütt-aus-hol-zurück-Verfahren 4. Beschlussfassung über Satzungsänderung

3 Die Entwicklung des DAX ®

4 Die Entwicklung der Volatilität gemessen am VDAX ®

5 Börsenkrisen US Aktien Deutsche Aktien

6 Geänderte Bilanz zum AKTIVA altneuVeränderung Umlaufvermögen Sonstige Vermögens- gegenstände , , , , , ,67 Summe der Aktiva , , ,67

7 Geänderte Bilanz zum PASSIVA altneuVeränderung Eigenkapital andere Gewinnrück- lagen ,360, ,36 Bilanzgewinn , , ,03 Rückstellungen Sonst. Rückstellungen , , ,00 Summe der Passiva , , ,67

8 Geänderte GuV zum altneuVeränderung Sonst. betriebl. Aufwendungen , ,51 1) ,00 Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit , , ,00 Steuern vom Einkommen und vom Ertrag , ,43 2) ,67 Jahresüberschuss , , ,67 Entnahme aus anderen Gewinnrücklagen , ,04 3) ,36 Bilanzgewinn , , ,03

9 Erläuterung zur GuV 1.Aufwendungen für Hauptversammlung, Abschluss- /Prüfungskosten, Beratung, Geschäftsbericht, Bankgebühren 2.Körperschaftssteuererstattungsanspruch aufgrund der Ausschüttung 3.Erhöhung der Entnahmen aus den anderen Gewinnrücklagen

10 Berechnung der Dividende Bardividende 3.000,00 Kapitalertragsteuer -750,00 Solidaritätszuschlag -41,25 Nettodividende 2.208,75 Steuergutschrift 3/7 von 3,00* 1.285,71 Beispiel: Aktionär besitzt 1000 Aktien * über Einkommensteuererklärung

11 Kapitalerhöhung Bardividende 3.000,00 Einkommensteuer 0,00 Steuergutschrift 1.285,71 Zufluß 4.285,71 Kapitalerhöhung ,00 Mittelzufluß 1.165,71 Beispiel 1: Aktionär besitzt 1000 Aktien Bezugsrecht 5:4 800 junge Aktien zu 3,90 Steuersatz 0% ( aus Vereinfachungsgründen wird der der Soli vernachlässigt )

12 Kapitalerhöhung Bardividende 3.000,00 Einkommensteuer ,86 Steuergutschrift 1.285,71 Zufluß 2.142,85 Kapitalerhöhung ,00 Mittelabfluß -977,15 Beispiel 1: Aktionär besitzt 1000 Aktien Bezugsrecht 5:4 800 junge Aktien zu 3,90 Steuersatz 50%


Herunterladen ppt "Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Außerordentliche Hauptversammlung am 13. August 2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen