Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Goethe-Gymnasium Ibbenbüren Europa-Schule www.goethe-gymnasium.eu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Goethe-Gymnasium Ibbenbüren Europa-Schule www.goethe-gymnasium.eu."—  Präsentation transkript:

1 Goethe-Gymnasium Ibbenbüren Europa-Schule

2 Erster Schultag: Begrüßung im Bürgerhaus, anschließend KlassenlehrerInnen Die nächsten Tage: v.a. KlassenlehrerInnen, Englisch, Deutsch, Mathematik, Sport Abschluss der Woche: gemeinsamer Gottesdienst aller Fünftklässler, Eltern Die erste Woche

3 Stundentafel Klasse5 Deutsch4 1.Fremdspr.4 2.Fremdspr. Kunst2 Musik2 Geschichte Erdkunde2 Politik2Klasse5Mathematik4 Physik Biologie2 Religion2 Sport4 Ergänzungsstunden: Lernen lernen Lernen lernen Computer Grundbildung Deutsch/Englisch3 Summe30/32

4 12Qualifikationsphase 2 /4 std. Kurse Einführung in die Oberstufe Einführung in die Oberstufe 9 Differenzierung Fremdspr /32 Abitur 2016 Der Weg durch das Goethe

5 Übersicht Bilingualität Theater-AG Sprachdiplome Austausche Wettbewerbe Fremdsprachentag 13plus Ergänzungsstd. Sprachdiplome Austausche 13plus NW-Gruppe NW-Gruppe Knobel-AG Naturwissensch. Tag Känguruh-Wettbewerb, Mathematik-Olympiade, SAMMS, SMIMS, Physix, Türme für Pisa, Chemie entdecken, Chemix, Jugend forscht Musikklasse Chor/Orchester Chor/Orchester Sportwettbewerbe/- AGs Berufsvorbereitung Praktika Prawis Eine Welt Projekttag Religion Tage relig. Orientierung Europatag Abitur * Sprache Musik/Kunst Gesellschaftsw. Sport Mathematik Naturwissenschaften Der Weg durch das Goethe Fördern und Fordern Fördern und Fordern

6 Tag der offenen Tür I. Hospitationsangebote II. Sport u. Spiel in der Sporthalle III. Kunst, Musik und Literatur am Goethe IV. Vorstellung von Fachräumen V. Informationen VI. Bewirtung Bei Bedarf werden Führungen durch das Gebäude angeboten

7 sind auch online: GOETHE-GYMNASIUM IBBENBÜREN Ende

8 NaTech – AG zur Übersicht Praktische Aneignung naturwissenschaft- licher Phänomene und Techniken Wechselspiel zwischen Natur und Technik Realisierung eigener Ideen Umgang mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen Ressourcenschonendes und zielorientiertes Arbeiten Soziales Lernen im Team an einem gemeinsamen Ziel

9 Lernen lernen Die F ö rderung des eigenverantwortlichen Arbeitens Informationsverarbeitung im Prozess des Lernens Wahrnehmen Aufnehmen Festhalten Speichern Wiedergeben Abrufen

10 Lernen lernen Anwendungsebenen: Umsetzung der Kernlehrpl ä ne im Fachunterricht, Vermittlung (methodischer) Grundf ä higkeiten Verstehen und Ein ü ben von Lernstrategien und Lernorganisation in der Orientierungsstunde Angebot eines Elternabends zu den Themen Wie lernt mein Kind? und Wie kann ich mein Kind dabei sinnvoll begleiten? Angebot individueller Lernberatung Stundentafel

11 13 Pus Übermittagbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Arbeitsgemeinschaften, Schreibwerkstatt

12 Ziele des Förderprogramms 13plus Hilfe beim Übergang Grundschule – Gymnasium zusätzliche Förderung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik bei freiwilliger Teilnahme Anleitung zu selbstständiger Arbeit individuelle Betreuung in Kleingruppen, Übermittagsbetreuung Betreuung durch Oberstufenschüler, die entsprechend vorab fortgebildet und fachlich qualifiziert sind Erweiterung/Wahrnehmung individueller Interessen Förderprogramms zur Übersicht

13 Musikklasse Eltern, deren Kinder bereits ein Streichinstrument spielen oder neu erlernen oder eine besondere Gesangsausbildung erhalten wollen, können sich bei der Anmeldung ihrer Kinder am Goethe-Gymnasium für die Musikklasse entscheiden. Die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse erfahren eine besonders intensive Ausbildung mit vier Musikstunden wöchentlich.

14 Musikklasse 1.vormittagsUnterricht nach Lehrplan jede Klasse einzelnVornhusen Winkens 2.vormittagsKlassen musizieren, getrennt nach Streichern und Chor Kombination der Musikklassen 5/6 Vornhusen Winkens 3.nachmittagsAusbildungsstunde, instrumental oder vokal Kleingruppen (4-5 Schüler) externe Lehrkräfte 4.nachmittagsJUNIOR-Orchester / Aufbauchor gemeinsam mit Schülern, die keiner Musikklasse angehören Vornhusen Winkens zur Übersicht

15 weltweit einheitliche Prüfungen, vom jeweiligen Land organisiert Englisch, Französisch, Spanisch (DELF, DELE, FCE, CAE) Fremdsprachendiplome zur Übersicht

16 Sevenoaks (England) Clermont (Frankreich) Traralgon (Australien) Hellendorn (Niederlande) Bochnia (Polen) Quito (Ecuador) Madrid (Spanien) Individuelle Auslandsaufenthalte: Beratung Gastschule für Schüler und Schülerinnen aus der ganzen Welt Schulpartnerschaften / Austauschprogramme zur Übersicht

17 Der bilinguale Zweig 1. Basics 2. Ablauf 3. Ziele 4. Individuelle Voraussetzungen 5. Grundlagen & Bewertung 6. Materialien

18 1. Basics Was bedeutet bilingual? wörtlich: zweisprachig (Engl. + Dt.) wörtlich: zweisprachig (Engl. + Dt.) Unterricht mit Teilen des Fachunterrichts in der Fremdsprache Unterricht mit Teilen des Fachunterrichts in der Fremdsprache d.h. neben dem regulären Englisch- unterricht werden ausgewählte Sachfächer auf englisch unterrichtet d.h. neben dem regulären Englisch- unterricht werden ausgewählte Sachfächer auf englisch unterrichtet

19 1. Basics Bilinguales Lernen seit 2006/2007 Bilinguales Lernen seit 2006/2007 Bildung einer bilingualen Klasse pro Jahrgang Bildung einer bilingualen Klasse pro Jahrgang erhöhte Stundenzahl im Fach Englisch in Kl erhöhte Stundenzahl im Fach Englisch in Kl Sachfächer Politik und Geschichte in Kl. 7-9 in englischer Sprache (erstmals 2007/2008) Sachfächer Politik und Geschichte in Kl. 7-9 in englischer Sprache (erstmals 2007/2008)

20 2. Ablauf Klasse 5 und 6 >> je 2 Stunden zusätzlicher Englischunterricht Klasse 5 und 6 >> je 2 Stunden zusätzlicher Englischunterricht Klasse 7>> 1. bilinguales Sachfach: Klasse 7>> 1. bilinguales Sachfach: Politik (2 + 1 Std.) Klasse 8>>Politik (2 Std.) Klasse 8>>Politik (2 Std.) + 2. bilinguales Sachfach: Geschichte (2 + 1 Std.) Klasse 9>>Geschichte (2 Std.) Klasse 9>>Geschichte (2 Std.)

21 2. Ablauf Wochenstunden in englischer Sprache KlasseEnglischPolitikGeschichte

22 2. Ablauf Am Ende der Kl. 9 (Sek. I): Übergabe eines Zusatzzertifikats zum normalen Zeugnis Übergabe eines Zusatzzertifikats zum normalen Zeugnis Im Zeugnis werden bilinguale Sachfächer mit dem Zusatz der Unterrichtssprachen versehen (z.B. Geschichte bilingual deutsch – englisch). Im Zeugnis werden bilinguale Sachfächer mit dem Zusatz der Unterrichtssprachen versehen (z.B. Geschichte bilingual deutsch – englisch). Bilinguales Abitur wird z. Zt. angedacht. Bilinguales Abitur wird z. Zt. angedacht.

23 3. Ziele Erhöhte Sprachkompetenz Erhöhte Sprachkompetenz Vorbereitung auf Englisch als Verständigungsmedium in Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur & Wissenschaft Vorbereitung auf Englisch als Verständigungsmedium in Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur & Wissenschaft höhere Chancen für Studium & Beruf höhere Chancen für Studium & Beruf in vielen Studiengängen wird sehr gutes Englisch vorausgesetzt in vielen Studiengängen wird sehr gutes Englisch vorausgesetzt Vorbereitung auf das Zusammenwachsen Europas / auf internationale Verflechtungen Vorbereitung auf das Zusammenwachsen Europas / auf internationale Verflechtungen

24 3. Ziele Englisch als Verkehrssprache

25 4. Individuelle Voraussetzungen Freiwillige Teilnahme Freiwillige Teilnahme Besonderes Interesse an Fremdsprachen Besonderes Interesse an Fremdsprachen Freude am selbstständigen Lernen Freude am selbstständigen Lernen Spaß am Schreiben und Lesen längerer Texte auf englisch Spaß am Schreiben und Lesen längerer Texte auf englisch Freude, sich mündlich zu äußern Freude, sich mündlich zu äußern Sicherer Umgang mit der Muttersprache Sicherer Umgang mit der Muttersprache Gute Arbeitshaltung Gute Arbeitshaltung

26 5. Grundlagen & Bewertung Gleiche Lehrpläne und Inhalte für die bilingualen und nicht-bilingualen Fächer Gleiche Lehrpläne und Inhalte für die bilingualen und nicht-bilingualen Fächer Veränderte Schwerpunkte und Abläufe Veränderte Schwerpunkte und Abläufe Bewertet werden in erster Linie die fachlichen Leistungen Bewertet werden in erster Linie die fachlichen Leistungen Unterrichtet werden die Schüler von Lehrern mit Englisch + entspr. Sachfach Unterrichtet werden die Schüler von Lehrern mit Englisch + entspr. Sachfach

27 6. Materialien zur Übersicht Schulbücher aus UK & USA Schulbücher aus UK & USA Spezielle Publikationen deutscher Verlage Spezielle Publikationen deutscher Verlage Bücher etc. von internationalen Organisationen (UNO, EU, EZB, Oxfam, Museen, Internetressourcen, etc.) Bücher etc. von internationalen Organisationen (UNO, EU, EZB, Oxfam, Museen, Internetressourcen, etc.) Materialien des bilingualen Arbeitskreises NRW Materialien des bilingualen Arbeitskreises NRW Beachten Sie auch das Infoblatt

28 Mittelstufendifferenzierung Schwerpunkte setzen: Unser Differenzierungsangebot in diesem Jahr a) Französisch/Latein b) Politik+Wirtschaftsw. / Erdkunde mit Informatik c) Biologie/Chemie/Physik d) Informatik zum Weg

29 3 Jahre Kurse 2-4 stündig, je nach Gewichtung Deutsch, Mathematik, Fremdsprache 4stündig Abitur: Fünf Fächer vier schriftlich, eins mündlich Deutsch, Mathematik, Fremdsprache verbindlich Die Oberstufe zum Weg

30

31

32

33 zur Übersicht


Herunterladen ppt "Goethe-Gymnasium Ibbenbüren Europa-Schule www.goethe-gymnasium.eu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen