Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ergebnisse der Befragung zur Berufsorientierung Aschaffenburg, 26.02.15 Würzburg, 04.03.15 Schweinfurt, 18.03.15.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ergebnisse der Befragung zur Berufsorientierung Aschaffenburg, 26.02.15 Würzburg, 04.03.15 Schweinfurt, 18.03.15."—  Präsentation transkript:

1 Ergebnisse der Befragung zur Berufsorientierung Aschaffenburg, Würzburg, Schweinfurt,

2

3

4 Erfassung bestehender Konzepte

5 Befragung zur Berufsorientierung

6 Unterstützungsangebot erwünscht Gemeinsame RLFB Erfahrungsaustausch

7 Form Papierform

8 https://www.realschulebayern.de/bezirke/unterfrank en/regionales/berufliche-orientierung/

9 Koordinierungsgruppe LehrerIn BerufsberaterIn Eltern Wirtschaft

10 Koordinierungsgruppe Mindestens eine Besprechung im Jahr Fahrplan der Beruflichen Orientierung festlegen Maßnahmen planen und durchführen (z. B. Aktivitätenplan)

11 Aktivitätenplan

12 Bewertung der Unterstützung

13 Wünsche Hilfen bei vielen Info-Materialien Ansprechpartner der Kammern Argumente für die duale Berufsausbildung

14 Wünsche BO-Fahrplan Übersicht über Angebote Weitere Fortbildungen für Lehrkräfte, z. B. zu Bewerbungsverfahren

15 5 Thesen Systematische Berufsorientierung hilft die Schüler individuell zu fördern ist kompetenzorientiert stärkt die Erziehungspartnerschaft beinhaltet fächerübergreifende Projekte und Methoden ist ein mittelfristiges Schulentwicklungsziel (Schulentwicklungsprogramm) trägt zur Profilbildung der Schule bei

16 Betriebspraktikum Betriebspraktikum – verpflichtend als Schulveranstaltung (25) Freiwillige Formen des Betriebspraktikums (16)

17 Fall: Freiwilliges Praktikum (TV) Ein Schüler (14) möchte ein Praktikum in den Ferien durchführen. Dazu verlangt der Betrieb eine Bescheinigung, dass es sich um eine Schulveranstaltung handelt. Ist es zulässig eine solche Bescheinigung auszustellen? Welchen Hintergrund hat die Forderung des Betriebs?

18 Ltd. RSD Horst Karch StR (RS) Christian Freiburg Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

19 Ausblick Fortbildung zu Bewerbungsverfahren Gemeinsamer Workshop „Elterninfoabend“ Fortbildung Realschule trifft Handwerk


Herunterladen ppt "Ergebnisse der Befragung zur Berufsorientierung Aschaffenburg, 26.02.15 Würzburg, 04.03.15 Schweinfurt, 18.03.15."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen