Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 1 März 2002 Multimedia Messaging Service & Location Based Services zwei „Early Birds“ unter den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 1 März 2002 Multimedia Messaging Service & Location Based Services zwei „Early Birds“ unter den."—  Präsentation transkript:

1 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 1 März 2002 Multimedia Messaging Service & Location Based Services zwei „Early Birds“ unter den 3G-Mobilfunk Anwendungen

2 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 2 Agenda 1.MMS Einführung 2.Das Multimedia Messaging Center 3.Das LBS Portfolio und Applikationen 4.Sony Ericsson innovative Multimedia Produkte

3 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 3 Multimedia-Messaging Kombination unterschiedlicher Medien Hi Grandma! Babysitting tomorrow? Video- sequenzen Bilder Grafik Audio- signale Text Lieber Klaus, alles Gute zum Geburtstag!

4 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 4 Wofür steht Multimedia Messaging Service (MMS)? Das Gesamtpaket Kombination von mobilen Netzelementen, über die der Netzbetreiber seinen Kunden leistungsfähige Multimedia-Messaging-Funktionen zur Verfügung stellen kann WAP/ Push-Proxy-Gateway Multimedia Messaging Center Multimedia-Endgerät SMS-C Content-Server Internet-gestützer e-Mail-Server Aus technischer Sicht basiert MMS auf einem globalen Standard

5 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 5 Das Multimedia Messaging Center  Architektur, Leistungsmerkmale

6 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 6 Multimedia-Messaging Architektur MMS Relay MMS Relay MMS Server MMS Server Message Store User Database MMS Relay MMS Relay Email server, UM mailbox, IM server Email server, UM mailbox, IM server Internet/ Intranet Access Network WAP/ PPG WAP/ PPG Multimedia Content Servers MULTIMEDIA MESSAGING CENTER Operator Database MMSE SMS-C

7 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 7 Verschiedene MMS-Kommunikationskanäle Mobilfunknetz MMS Handy zu Handy 2-way Internet & Handy Internet zu Handy

8 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 8 Push Services: Ge sendet vom Server zum Telefon, z.B. Wetter, Börseninfos, Trailers Person-to-person: Im Telefon erstellt - gesendet an ein anderes Telefon oder eine E-Mail Adresse Multimedia Messaging Service (MMS) Nachrichten Format : Farbige Bilder mit Text und Sound Animierte “Slideshow” Hinterlegte Vorlagen und Inhalte Inhalt der Nachricht:

9 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 9 Das LBS Portfolio und Applikationen  Architektur, Leistungsmerkmale

10 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 10 Location Services Platform Content Applications Core network Fixed Access Wireless Access Internet Access MPSMPS Location Based Service Architektur

11 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 11 Location Based Services - Produkte ERICSSON - Projekt Management MPS Enabler Middleware Applikations Positioning System (MPS-G 4.0) Infrastructure (SMS-C, WAP-GW, Billing, Provisioning,...) Mobility WorldLocal partnerships Geo-CodingRouting Databases Content (POI´s) Maps ^v^v^ Open API (MLP) ^v^v^ ^v^v^ Standard Interfaces ^v^v^ ^v XML/SQL v^ Mobilaris

12 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 12 Das MPS ist die Ericsson Lösung, um die Position des mobilen Teilnehmers zu ermitteln 1 2 3, 4 6 5 Application Server MPS Location Interface/ Middleware WAP/ SMS Gateway Mobile Network “X, Y”

13 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 13 Mobilfunk Verkehrsdichte in der Kölner City Quelle: E-Plus

14 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 14 Wetter Gelbe Seiten POI Info Verkehrs info HR Management Truck Fleet Management Gelbe Seiten Emergency Dienste Navigation Netzwerk Optimierung Verkehrs Info Location Based Services in Abhängigkeit ihrer Genauigkeit CGI+TA = Genauigkeit für die meisten Applikationen

15 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 15 Anywhere, anytime Werbung Einkaufen Navigieren Chatten Kalender News LBS Applikationen mit multimedialen Inhalten

16 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 16 Sony Ericsson Innovative Multimedia Produkte  Strategie und Produktportfolio

17 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 17 ImagingKonnektivitätEntertainment Sony Ericsson übernimmt die Führung

18 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 18 Schnittstellen für die multimediale Endgeräte

19 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 19 Partnerschaft Sony und Ericsson (SEMC) – Eine gelungene Kombination SONY nimmt im Consumer Entertainment Bereich eine klare Führungsrolle ein und findet durch SEMC Zugang zur mobilen Welt! In den Mobiltelefonen werden SONY Inhalte immer und überall verfügbar Fördert z.B. Downloads von SONY Musik, Bilder und Videos Neue Geschäftschancen für SONY / Ericsson und die Netzbetreiber

20 Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Utkun Coskun Ericsson GmbH Utkun.Coskun@edd.ericsson.se


Herunterladen ppt "Ericsson GmbH - Utkun Coskun IfKom-Forum 15. März 2002 1 März 2002 Multimedia Messaging Service & Location Based Services zwei „Early Birds“ unter den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen