Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TGD-Leistungskatalog 2015 www.stmk-tgd.at/Leistungskatalog.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TGD-Leistungskatalog 2015 www.stmk-tgd.at/Leistungskatalog."—  Präsentation transkript:

1 TGD-Leistungskatalog 2015

2 1. Externe Beratungen für Problembetriebe Teilnahme an TGD-Programm evtl. erforderl. Anmeldung + Prüfung in der GST Kostentragung TGD (Selbstbehalt Tierhalter € 100.-; vom TGD verrechnet) Kosten: TGD ( - € f. BTA)

3 2. Sektionen an der TKV Seuchenausschluss! Auftraggeber an TKV = BTA! TGD-Untersuchungsantrag Anmeldung im Voraus an TKV + BH LB Zusätzliche Untersuchungen möglich, (Kosten- tragung ggf. TGD) Befunde inkl. Fotos an BTA Kostentragung: TGD (€ 50,- – € 65,-)

4

5 3. Kotuntersuchungen auf Parasiten Nur Sammelkotproben Alle Tierarten, 1x/Jahr /Betrieb TGD-Untersuchungsantrag Bei BTA-Labor: Genaue Befundung! Inkl. Kryptosp., Kokzidien, AnimSideTests Befunde an BTA und GST Zuschuss TGD: € 5.- je Sammelkotprobe

6

7 4. Parasitenprogramm Schwein Ziele: Räude- und Spulwurmfreiheit Zuchtsauen: Injektion durch BTA/peroral Aufzuchtferkel: peroral Kotuntersuchungen fakultativ Bestätigung der Sauenzahl (Formular) Zuschuss TGD: € 2.- je Zuchtsau, 1x/Jahr und Betrieb, Dauer:

8

9 5. Programm Sauenfruchtbarkeit Ziel: Diagnostische Unterstützung Teilnahme am Programm „Tiergesundheit und Management beim Schwein“ TGD-Förderansuchen, Sauenplaner Blutproben: Bakt., Viren Futter: Mykotoxine, GKZ Zuschuss TGD: € max /Betrieb, inkl. Einsendekosten(- € f. BTA)

10 6. APP in Schweinezuchtbetrieben Ziel: Diagnostische Unterstützung Erhaltung der APP-Freiheit Probennahme: Mit Blutproben für PRRS Max. 10 Proben/Betrieb/Jahr Laborkosten: TGD

11 7. BU und Antibiogramme Schwein Ziel: Diagnostische Unterstützung bei Einsatz von HPCIA´s – Gen. Cephalosporine – Fluorchinolone – Makrolide Zuschuss zur Erstellung von Antibiogrammen: € 20.- / Betrieb / Jahr Befund und Rechnung an GST

12 8. Impfungen gegen Rindergrippe Ziel: Reduktion des Antibiotika-Einsatzes Priorität: Mast-/Handelstiere 2x-ige Impfung am Herkunftsbetrieb Grundimmunisierung: 2x i. A. v. 4 Wochen Impfliste + Kopie TAM-Anwendungsbeleg Frist bis Zuschuss: € 12.-/Tier

13

14 9. Abortusuntersuchungen Ziel: Verbesserung der Abortusdiagnostik bei Rindern, Schafen, Ziegen Einsendungen durch BTA (U-Antrag) Kein Hinweis auf seuchenhaften Abort! Akutblutprobe: 40.-; Organe, Fetus, Plazenta: 60.-; inkl. ggf. Rekonvaleszenzprobe n. 21 Tg. TGD-Einsendeboxen über BH (MEDLOG) Kostentragung: TGD, direkt mit AGES Mödling

15

16 10. LKV-Daten für BTAs Ziel: EDV-Herdenmanagementdaten für tztl. Bestandsbetreuung Teilnahmeerklärung GMON Einsendung LKV-Rechnung an GST Zuschuss TGD: € 10.-/Betrieb/Jahr

17 11. Brix-Refraktometer Ziel: Messung der Biestmilchqualität, Verbesserung der Kälbergesundheit Ankaufs-Zuschuss TGD: € 20.-

18 12. Bekämpfung der Moderhinke Ziel: Verbesserung der Klauengesundheit bei Schafen und Ziegen Tierärztliche Diagnostik, Untersuchungen und Behandlungen TGD-Zuschuss: € 50.-/Betrieb/Jahr

19 13. Hofsektionen Ziel: Tierärztliche Diagnostik vor Ort bei Schweinen, Schafen, Ziegen, Farmwild Abrechnung monatlich mit BTA TGD-Kostenübernahme: € Mwst. bei Befundung an die GST Zusätzliche Untersuchungen möglich, Verrech- nung mit TGD (nur lt. LKat. – Rücksprache)

20 Projekte 2014 Seminarreihe Bestandsbetreuung Vorversuch elektron. OM Schwein Räudeprojekt EO styriabrid E.coli-F4/F18-Resistenzen Schwein Ferkeldurchfall, Schafentwurmung K-Projekt ADDA Leberegel-Untersuchungen Tankmilch TGD = Projektträger zur Lösung praktischer Fragestellungen!

21 Projekte 2015 Leberegel-Untersuchungen: Milch+Blut Seminarreihe Bestandsbetreuung 52 VA mit dem LKV, Frühjahr 2015 Elektronische OM Schwein (Roll out) E.coli-F4/F18-Resistenzen Schwein K-Projekt ADDA TGD = Bildungsträger für Tierärzte, um den Nutzen zu den Bauern zu bringen!

22 Neuer Vorstand Obmann ÖR LKR Josef Kowald ObmStv. Dr. Josef Elmer 3 Sektionen: Rind-Schwein-SchaZiF (Fische, Bienen, Geflügel in GV) TGD = Bildungsträger für Tierärzte, um den Nutzen zu den Bauern zu bringen!

23 Zusammenfassung TGD-Mitgliedschaft muss sich lohnen! BTA = wichtigster TGD-Multiplikator! Vertrauen + Kooperation sind wichtig! Nur TGD ermöglicht TAM-Abgabe! Geht nicht ohne Bürokratie, Kontrolle TGD = Sicherheit für Alle!

24 Visionen 1. Gesunde Tiere + Sichere Lebensmittel 2. In Partnerschaft von TH + BTA, Behörden, Lebensmittelproduzenten und -handel! 3. Reduktion des TAM-Einsatzes und Verbesserung der Gesundheit! Visionen machen erst die Zukunft möglich!

25 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "TGD-Leistungskatalog 2015 www.stmk-tgd.at/Leistungskatalog."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen