Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BGF in Salzburg. 05.01.2014 | Seite 2 Ausgangssituation in Salzburg 82,5 % Kleinstunternehmen; 14,3 % Kleinunternehmen Bereits Unterstützungsleistungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BGF in Salzburg. 05.01.2014 | Seite 2 Ausgangssituation in Salzburg 82,5 % Kleinstunternehmen; 14,3 % Kleinunternehmen Bereits Unterstützungsleistungen."—  Präsentation transkript:

1 BGF in Salzburg

2 | Seite 2 Ausgangssituation in Salzburg 82,5 % Kleinstunternehmen; 14,3 % Kleinunternehmen Bereits Unterstützungsleistungen vorhanden (z.B. FGÖ, Krankenkassen, Private, etc.) Betriebliche Gesundheitsförderung als Wirtschaftsfaktor Neues Förderprogramm des Landes

3 | Seite 3 Zielsetzung Sichtbarmachung der Sinnhaftigkeit und des Nutzen von betrieblichen Gesundheitsfördermaßnahmen Initiierung und Unterstützung bei Umsetzung von betrieblichen Projekten Schaffung von Wettbewerbsvorteilen für das Unternehmen Vorteile für den Standort Salzburg (=Wirtschaftsfaktor) Langfristig ein Beitrag zur Entlastung des Gesundheitssystems

4 Monetäre Förderung von Konzepten und Projekten Bewusstseinsbildende Maßnahmen Gesundheits-Check Workshop-/Veranstaltungsreihe Wettbewerb und Preise Medienarbeit Projektberatung | Seite 4 Inhalte der Initiative BGF in Salzburg

5 Laufzeit: bis Höhe Fördermittel: ,- Finanzielle Unterstützung bis 50 % für Maßnahmen Max ,- Zuschuss möglich 14 Einreichungen 11 geförderte Projekte Bisher ausgeschüttete Fördermittel: > , | Seite 5 Monetäre Förderung (Land Salzburg)

6 Gesundheits-Check -Professionelle Vorbereitung mit Experten Workshop-/Veranstaltungsreihe Ideenwettbewerb Gesundheit im Betrieb Medienarbeit -Kooperation mit lokalen Medien (Print, ORF) Bewußtseinsbildende Maßnahmen und Projektberatung

7 | Seite 7 Lange Anlaufzeiten Weg von Informationsveranstaltungen hin zu Veranstaltungen mit konkretem Nutzen Vernetzung mit Partnern aus der Region gemeinsames Ziel Schlussfolgerungen

8 Kontakt ITG Salzburg Mag. Romana Schwab Südtiroler Platz Salzburg Tel Mail:


Herunterladen ppt "BGF in Salzburg. 05.01.2014 | Seite 2 Ausgangssituation in Salzburg 82,5 % Kleinstunternehmen; 14,3 % Kleinunternehmen Bereits Unterstützungsleistungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen