Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SFG – Steirische Wirtschaftsförderung Von der Idee bis zur Umsetzung 19.10.2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SFG – Steirische Wirtschaftsförderung Von der Idee bis zur Umsetzung 19.10.2011."—  Präsentation transkript:

1 SFG – Steirische Wirtschaftsförderung Von der Idee bis zur Umsetzung

2 SFG – Kennzahlen 1991 gegründet 100 % Land Steiermark Wirtschaftsentwicklungs- und -förderungsgesellschaft Förderung von Projekten (2010) 86,6 Mio. Förderungsvolumen

3 Geistes!Blitz Die Förderung für Forschung, Entwicklung und kreative Impulse

4 Geistes!Blitz Förderung Forschung, Entwicklung und kreative Impulse Innovations >> Impuls Innovations >> Performance Innovations >> Contact

5 Innovations >> Impuls externe Beratungsleistungen, um neue Ideen zu finden: unternehmensbezogene Master- bzw. Diplomarbeiten oder Dissertationen Analysen zum F&E-Potenzial im Unternehmen Entwicklung von F&E-Strategien für das Unternehmen Entwicklung von Strategien zum Umgang mit geistigem Eigentum (IPR) im Unternehmen und Patentrecherchen Förderungshöhe bis zu 40 %; max Euro anrechenbaren Kosten Geschäftsfeld-, Produkt- und Dienstleistungsfindung Technische Machbarkeitsstudien Förderungshöhe bis zu 40 %; max Euro anrechenbaren Kosten

6 Innovations >> Impuls Produktfindung Stiege Holzbe- und Verarbeitungsunternehmen 53 MitarbeiterInnen Standort Deutschlandsberg

7 Innovations >> Performance Produkt- und Dienstleistungsentwicklung Entwicklung bzw. wesentliche Weiterentwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen Entwicklung bzw. Bau von Prototypen, Schaustücken oder Ähnlichem Weiterentwicklung von Prototypen zur Serienreife Förderungshöhe bis zu 40 %; max Euro anrechenbaren Kosten: externe Beratungs- und Gestaltungskosten externe Sachkosten

8 Innovations >> Performance Betriebliche Forschung und Entwicklung Steiermarkbonus – Kooperation mit der FFG (ergänzender Landesanteil) Projektbonus bis zu 3 % Regionalbonus bis zu 3 % Erstmalige Durchführung eines F&E-Projektes bis zu 3 % Forschungspremiere – erstmalige F&E-Projekte (nach FFG-Ablehnung) Förderungshöhe bis zu 35 %; max Euro anrechenbaren Kosten

9 Innovations >> Contact Europäischer Technologietransfer: Meetings mit potenziellen Kooperationspartnern oder Teilnahme an einer Kooperationsbörse im Rahmen des Enterprise Europe Network (EEN) Förderungshöhe bis zu 40 %; max Euro anrechenbaren Kosten: Beratungskosten bzw. Coachingleistungen oder Übersetzungskosten Reisekosten Euroscheck: Teilnahme an einem Projekt im 7. Forschungsrahmenprogramm (RP7) Kosten für die Anbahnung mittels Scheck in der Höhe von Euro

10 Innovations >> Contact Teilnahme Kooperationsbörse Go4Cleantech Industrielle Technologien für Recycling und Abwasseraufbereitung Zürich/Schweiz

11 AntragZusageAbrechnungAuszahlung Der Weg zur Förderung Antrag VOR Projektbeginn!!!

12 Herzlichen Dank! Manuela Maier 0316/


Herunterladen ppt "SFG – Steirische Wirtschaftsförderung Von der Idee bis zur Umsetzung 19.10.2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen