Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners."—  Präsentation transkript:

1 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners and Teachers R. Mohseni

2 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 2 Das Projekt eCULT Ziele – Intensivierung des Einsatzes digitaler Lerntechnologien in großer Breite – Vereinheitlichung und verbundweite Bereitstellung von Utilities – Fachspezifische Ausgestaltung von Beratungs- und Betreuungsangeboten

3 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 Uni Osnabrück Uni Hannover Uni Oldenburg ELAN e. V. Stud.IP e. V. HBK Braunschweig Ostfalia Braunschweig/Wolfenbüttel TU Clausthal Uni Göttingen FH Hannover HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen HS Osnabrück Uni Vechta 3 Das Projekt eCULT

4 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 4 Das Projekt eCULT HandlungsfeldUtilities Lehr-Lernorganisation (Organisation, Kommunikation, Distribution, Integration) Stud.IP E-Assessment (Online-Self-Assessment, formative/summative Assessments, E- Portfolios) Proforma (und ILIAS, LON-CAPA, testMaker, Mahara, VIPS) Videobasiertes Lehren und Lernen (z. B. Vorlesungsaufzeichnungen, Video- Coaching, Förderung von Medienkompetenz) Opencast

5 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 5 Das Projekt eCULT

6 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 6 Stud.IP-Entwicklung in eCULT

7 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 7 Anpassung und Entwicklung Stud.IP – ca. 50 % Technikrenovierung – ca. 50 % neue Features Didaktik Organisation Kommunikation Integration

8 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 8 Anpassung Stud.IP Beispiele für Features – Dateiverwaltung (z. B. persönlicher Dateibereich) – Integration von Lerncontent (z. B. SCORM) – Integration verbundweit bereitgestellter Systeme – Modularer Aufbau/Erweiterung der Plugin- Schnittstelle – Nutzbarkeit auf mobilen Endgeräten

9 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 9 Anpassung Stud.IP Beispiele für Technikrenovierung – Datenbankabstraktion – Implementierung der Model-View-Controller- Logik – Templates – Unit-Tests – Ticket-System zum Schutz gegen Fremdeingriffe

10 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 10 Mögliche Beteiligung Über Ideen mitdiskutieren An StEP, Plugin, Lifters mitarbeiten Austausch mit Prozessverantwortlichem Wie das geht, zeigt das Prozessmodell

11 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012

12 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 12 Ideenpool Wo: develop.studip.de eCULT Diskussion von Ideen, Anforderungen usw. Diskussion mit Didaktikern und Entwicklern redaktionelle Betreuung durch Koordinator Formulierung von Arbeitspaketen

13 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 13 Ideenpool Einige Ideen sind bereits gesetzt, z. B. – Mobile Nutzung – Web 2.0 – Datenbankabstraktion – Templates

14 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 14 Aktuelle Vorschläge Optimierung der Startseite einer Veranstaltung E-Portfolio inkl. Mein Arbeitsplatz ForumPP Stoodle etc.

15 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 15 Prozessverantwortlicher stimmt mit den Beteiligten und dem eSB ab, – in welcher Form das Arbeitspaket umgesetzt werden soll (TIC, StEP, Plugin) – in welcher Zusammensetzung über die Konzeption des Arbeitspakets beraten werden soll – wer für die Umsetzung verantwortlich ist – bis zu welchem Release das Arbeitspaket umgesetzt werden soll – ob die Advanced-Technology-Gruppe aktiv werden soll

16 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 16 Advanced-Technology-Gruppe erprobt technologisch neue Wege setzt neue Technologien prototypisch um erhält ihre Aufträge vom eSB

17 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 17 Core-Group unveränderte Rolle im Entwicklungsprozess – legt Qualitätskriterien fest und überwacht deren Einhaltung – legt Zeitplan für Release-Veröffentlichung fest – entscheidet über Aufnahme oder Zurückweisung von Features u. ä.


Herunterladen ppt "VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen