Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners."—  Präsentation transkript:

1 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März eCompetence and Utilities for Learners and Teachers R. Mohseni

2 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Das Projekt eCULT Ziele – Intensivierung des Einsatzes digitaler Lerntechnologien in großer Breite – Vereinheitlichung und verbundweite Bereitstellung von Utilities – Fachspezifische Ausgestaltung von Beratungs- und Betreuungsangeboten

3 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 Uni Osnabrück Uni Hannover Uni Oldenburg ELAN e. V. Stud.IP e. V. HBK Braunschweig Ostfalia Braunschweig/Wolfenbüttel TU Clausthal Uni Göttingen FH Hannover HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen HS Osnabrück Uni Vechta 3 Das Projekt eCULT

4 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Das Projekt eCULT HandlungsfeldUtilities Lehr-Lernorganisation (Organisation, Kommunikation, Distribution, Integration) Stud.IP E-Assessment (Online-Self-Assessment, formative/summative Assessments, E- Portfolios) Proforma (und ILIAS, LON-CAPA, testMaker, Mahara, VIPS) Videobasiertes Lehren und Lernen (z. B. Vorlesungsaufzeichnungen, Video- Coaching, Förderung von Medienkompetenz) Opencast

5 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Das Projekt eCULT

6 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Stud.IP-Entwicklung in eCULT

7 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Anpassung und Entwicklung Stud.IP – ca. 50 % Technikrenovierung – ca. 50 % neue Features Didaktik Organisation Kommunikation Integration

8 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Anpassung Stud.IP Beispiele für Features – Dateiverwaltung (z. B. persönlicher Dateibereich) – Integration von Lerncontent (z. B. SCORM) – Integration verbundweit bereitgestellter Systeme – Modularer Aufbau/Erweiterung der Plugin- Schnittstelle – Nutzbarkeit auf mobilen Endgeräten

9 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Anpassung Stud.IP Beispiele für Technikrenovierung – Datenbankabstraktion – Implementierung der Model-View-Controller- Logik – Templates – Unit-Tests – Ticket-System zum Schutz gegen Fremdeingriffe

10 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Mögliche Beteiligung Über Ideen mitdiskutieren An StEP, Plugin, Lifters mitarbeiten Austausch mit Prozessverantwortlichem Wie das geht, zeigt das Prozessmodell

11 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012

12 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Ideenpool Wo: develop.studip.de eCULT Diskussion von Ideen, Anforderungen usw. Diskussion mit Didaktikern und Entwicklern redaktionelle Betreuung durch Koordinator Formulierung von Arbeitspaketen

13 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Ideenpool Einige Ideen sind bereits gesetzt, z. B. – Mobile Nutzung – Web 2.0 – Datenbankabstraktion – Templates

14 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Aktuelle Vorschläge Optimierung der Startseite einer Veranstaltung E-Portfolio inkl. Mein Arbeitsplatz ForumPP Stoodle etc.

15 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Prozessverantwortlicher stimmt mit den Beteiligten und dem eSB ab, – in welcher Form das Arbeitspaket umgesetzt werden soll (TIC, StEP, Plugin) – in welcher Zusammensetzung über die Konzeption des Arbeitspakets beraten werden soll – wer für die Umsetzung verantwortlich ist – bis zu welchem Release das Arbeitspaket umgesetzt werden soll – ob die Advanced-Technology-Gruppe aktiv werden soll

16 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Advanced-Technology-Gruppe erprobt technologisch neue Wege setzt neue Technologien prototypisch um erhält ihre Aufträge vom eSB

17 virtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März Core-Group unveränderte Rolle im Entwicklungsprozess – legt Qualitätskriterien fest und überwacht deren Einhaltung – legt Zeitplan für Release-Veröffentlichung fest – entscheidet über Aufnahme oder Zurückweisung von Features u. ä.


Herunterladen ppt "VirtUOS Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre Mohseni – Stud.IP Entwicklertagung – 22. März 2012 1 eCompetence and Utilities for Learners."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen