Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, www.ISN-Oldenburg.de ViFaPhys Virtuelle Fachbibliothek Physik Ein kooperatives Dienstleistungsangebot für die Physik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, www.ISN-Oldenburg.de ViFaPhys Virtuelle Fachbibliothek Physik Ein kooperatives Dienstleistungsangebot für die Physik."—  Präsentation transkript:

1 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, ViFaPhys Virtuelle Fachbibliothek Physik Ein kooperatives Dienstleistungsangebot für die Physik

2 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, Wer hat im März schon seine gelesen ? Wer hat im März schon eine wissenschaftliche Quelle im Internet besucht? Wer war im März schon in seiner Bibliothek? Warum bringen wir also nicht die Kompetenz und Qualität der Bibliothek mit der Leichtigkeit und Dynamik des Web zusammen?

3 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, Virtuelle Fachbibliothek: Die Merkmale Integrierter Zugang zu fachrelevanten Informationen und Dienstleistungen Hohe Qualität des Angebotes unter a.inhaltlichen Gesichtspunkten b.technisch-organisatorischen Gesichtspunkten Einbeziehung von Fachspezialisten a.der Literatur- und Informationsversorgung b.aus den wissenschaftlichen Fächern Bündelung der Ressourcen durch kooperativen Aufbau

4 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, ViFaPhys: Die Projektpartner TIB Hannover: –Zentrale Fachbibliothek Physik: Volltextversorgung mit gedruckten und digitalen Dokumenten –Erfahrungen im Aufbau virtueller Fachbibliotheken (ViFaTec) Koordination des ViFaPhys-Projektes Arbeitskreis Information (AKI) der DPG –Organisation der fachwissenschaftlichen Begutachtung im Kontakt mit den Fachbereichen (KFP) Fachinformationszentrum Karlsruhe –Bereitstellung physikrelevanter Fachinformation Fachinformationszentrum Technik –Einbindung der Datenbank INSPEC Institute for Science Networking Oldenburg –Entwicklung des Portals und der XML Schnittstellen

5 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, ViFaPhys: Einbindung der FachwissenschaftlerInnen Fachbereiche Physik: –Beurteilung der fachlichen Güte und Relevanz von Informationsangeboten und –dienstleistungen durch FachwissenschaftlerInnen gewährleistet die inhaltliche Qualität. Wissenschaftlicher Beirat: –Fachliche Begleitung, garantiert Berücksichtigung der Bedürfnisse der WissenschaftlerInnen. Kooperation sichert langfristig die Qualität der ViFaPhys als Dienstleistung für die Wissenschaft.

6 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens,

7 ViFaPhys: Fachinformationsführer Informationsquellen für Forschung und Lehre Kommentierte und strukturierte Sammlung von hoher Qualität und Aktualität: Evaluation und Beschreibung durch Fachspezialisten

8 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, ViFaPhys: Fachinformationsführer Inhalte sind Zusammenstellungen von Informationen und Informationsquellen, i.d.R. keine einzelnen Dokumente –Linksammlungen und Subject Gateways –Volltextangebote –Faktendatenbanken, Nachschlagewerke –Software, Lehrmaterialien –Organisationen, Forschungsprojekte –Veranstaltungen –Mailing Lists, Newsgroups –...

9 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, - Surfen - Nach Fachgebiet - Nach Kategorie - Suchen

10 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, Fachinformationsführer Experts-DB (KFP) ViFaPhys-ServerAKI-Server Präsentations-DBArbeits-DB FachwissenschaftlerInnen & FachreferentInnen XML-Schnittstellen WWW- Präsentation Eingabe neuer Quellen Vor- klassifizierung Link-Check Auswahl der ExpertInnen Bewertung & Beschreibung durch BibliothekarInnen

11 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens,

12 ViFaPhys: Schnittstellen HTMLXML GUINur TextDruckSOAP WebserviceOAi ger Robot enggerenggereng

13 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens,

14

15 ViFaPhys: Modul Datenbanken Paralleler Zugriff auf physikrelevante Datenbanken –Surfen –Suchen mit Metasuchmaschine –Web-Service: Derzeit steht noch nicht fest, ob die Metasuchmaschine über XML-Query oder SOAP in andere Applikationen eingebunden wird.

16 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, Zeitplan Projektbeginn – Preview der ViFaPhys online – Erste Inhalte im Fachinformationsführer – SOAP-Schnittstelle verfügbar – Transfer auf den Produktionsserver – Beginn des Routinebetriebes – Abschluss des geförderten Projektes –

17 IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, vifaphys.tib.uni-hannover.de Weitere Informationen: Dr. Esther Tobschall Dr. Detlef Görlitz Thomas Severiens


Herunterladen ppt "IuK2003, Osnabrück Th. Severiens, www.ISN-Oldenburg.de ViFaPhys Virtuelle Fachbibliothek Physik Ein kooperatives Dienstleistungsangebot für die Physik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen