Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Unterricht orientiert sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen Exemplarisches Lernen steht im Mittelpunkt Der Lernprozess hat zentrale Bedeutung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Unterricht orientiert sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen Exemplarisches Lernen steht im Mittelpunkt Der Lernprozess hat zentrale Bedeutung."—  Präsentation transkript:

1 Der Unterricht orientiert sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen Exemplarisches Lernen steht im Mittelpunkt Der Lernprozess hat zentrale Bedeutung Fachliche und überfachliche Kompetenzen werden angestrebt Den Schülern/innen werden Freiräume zur Problemlösung und Gestaltung eröffnet Der Lehrer ist zunehmend Organisator, Moderator und Begleiter des Lernprozesses Lernergebnisse werden angemessen gesichert Die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung ist gegeben Thesen zu ganzheitlichem, handlungsorientiertem Unterricht im Lernfeld

2 Analyse und Auswertung des Unterrichts Vorbereitung und Planung des Unterrichts Durchführung des Unterrichts Elemente des Beratungs- und Beurteilungsgesprächs Element der Unterrichtsbeobachtung Komponenten der Unterrichtsbeurteilung im Lernfeld Bautechnik nach dem Ansatz der handlungsorientierten Didaktik.

3 Dynamischer Kriterienpool zur Beurteilung von handlungsorientiertem Unterricht im Lernfeld Bautechnik. Didaktische Struktur Lernfeldkonzeption Lernfeldinterpretation Lernsituationen Zielorientierung Vor- und Folgestruktur Kooperation und Abstimmung Übereinstimmung mit Bildungsplan Rahmenbedingungen Klassenstruktur Raumsituation Schulorganisation Planungsqualität Handlungsorientierung Exemplarische Vorgehensweise Aktualität, Praxisbezug Angemessene Reduktion Freiräume, Selbststeuerung Projektauswahl Methodische Struktur Methodenwahl Eignung für fachliche und überfachliche Kompetenzen Ermöglichen individueller Lernwege Methodenvielfalt Berücksichtigung der Randbedingungen Angemessenheit Medien Medienauswahl und Medienverbund Berücksichtigung verschiedener Lernkanäle Angemessenheit Unterrichtsmaterialien Informationsgehalt Fachwissenschaftliche Richtigkeit, Aktualität Anschaulichkeit, Gestaltung Lernprozessfördernd Ökonomie Auswertbarkeit Vorbereitung und Planung des Unterrichts

4 Dynamischer Kriterienpool zur Beurteilung von handlungsorientiertem Unterricht im Lernfeld Bautechnik. Lehrer/ in Rolle als Moderator, Pädagoge und Organisator Stundeneröffnung, Überblick verschaffen, Strukturen legen Motivationsspur aufgreifen oder legen Förderung der Eigeninitiative Umgang mit Lehr- und Lernmitteln Prozesssteuerung und -begleitung Zeitmanagement Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit Verhalten in schwierigen Unterrichtssituationen Konfliktmanagement Person des Lehrers Einstellung, Haltung, Wertschätzung, Authentizität Reflexionsvermögen, Kritikfähigkeit Erzieherisches Wirken Vermittlungskompetenz Risiko- und Innovationsbereitschaft, Flexibilität Fachliche Kompetenz Durchführung des Unterrichts 1

5 Dynamischer Kriterienpool zur Beurteilung von handlungsorientiertem Unterricht im Lernfeld Bautechnik. Unterrichtsprozess Lernatmosphäre Nutzung der Infrastruktur, räumliche Ausgestaltung Lehrer- Schüler- Interaktion, Schüler- Schüler- Interaktion Arbeitsklima Schülerverhalten Schüler übernehmen Verantwortung Zielsetzung / Zielverfolgung, Selbstständigkeit Selbstkontrolle Organisation und Durchführung der Arbeitsaufträge, Informationsbeschaffung Arbeitsverhalten, Kooperation Zeitmanagement Sozialverhalten (Stützen, Fördern, Konfliktbewältigung) Kritikfähigkeit und -akzeptanz Methodengestaltung Eignung der Methode zur Förderung der fachlichen und überfachlichen Kompetenzen Ermöglichen individueller Lernwege Berücksichtigung der Randbedingungen Medieneinsatz Umgang mit Medien Ansprechen verschiedener Lernkanäle Effizienz Erfolgssicherung Präsentation Dokumentation Vertiefung, Transfer Eigen-, Fremdkontrolle Beurteilung und Bewertung von individuellen Leistungen und Gruppenleistungen Durchführung des Unterrichts 2

6 Dynamischer Kriterienpool zur Beurteilung von handlungsorientiertem Unterricht im Lernfeld Bautechnik. Zielverwirklichung Förderung der Kompetenzen Berufsfachliche Kompetenz Projektkompetenz Korrelation Planung und Durchführung Reflexionsvermögen Beurteilung des Unterrichtprozesses Selbstwahrnehmung, Selbstkritik Kritikfähigkeit und –akzeptanz Offenheit für Alternativen Innovationsbereitschaft Zielvereinbarungen Analyse und Auswertung des Unterrichts


Herunterladen ppt "Der Unterricht orientiert sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen Exemplarisches Lernen steht im Mittelpunkt Der Lernprozess hat zentrale Bedeutung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen