Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIE STEUERFACHANGESTELLTE - DIE RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE Berufsorientierung Krottenthaler, Nicole Auszubildende zur Steuerfachangestellte Schlager,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIE STEUERFACHANGESTELLTE - DIE RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE Berufsorientierung Krottenthaler, Nicole Auszubildende zur Steuerfachangestellte Schlager,"—  Präsentation transkript:

1 DIE STEUERFACHANGESTELLTE - DIE RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE Berufsorientierung Krottenthaler, Nicole Auszubildende zur Steuerfachangestellte Schlager, Karin Rechtsanwaltsfachangestellte

2 Häufige Fragen bei der Ausbildungswahl 1. In welchem Bereich /welcher Branche will ich meine Ausbildung machen? 2. Was sind meine Aufgaben? 3. Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? 4. Wie ist meine Ausbildung aufgebaut? 5. Kann ich mich in meinem Beruf weiterbilden?

3 Die Steuerfachangestellte 1.Aufgaben 2.Voraussetzungen 3.Ausbildung 4.Weiterbildungsmöglichkeiten

4 1. Aufgaben Steuererklärungen bearbeiten Buchführung Lohn- und Gehaltsabrechnung allgemeine Bürotätigkeiten

5 2. Voraussetzungen Selbständigkeit Teamfähigkeit Sorgfältigkeit Vertraulichkeit und Diskretion Bearbeitung mehrerer Aufgaben parallel Organisations- und Planungsgeschick Arbeit unter Zeitdruck Aufmerksamkeit und Gewissenhaftigkeit Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung

6 3. Ausbildungsdaten Duale Ausbildung Ausbildungsorte: Ausbildungsbetrieb Berufsschule kein konkreter Schulabschluss Ausbildungsdauer: 3 Jahre Verkürzungen möglich auf 2 ½ Jahre Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung

7 3. Berufsschule Fachspezifische Unterrichtsfächer Steuerlehre Rechnungswesen Allg. Wirtschaftlehre Englisch Allgemein bildende Fächer Deutsch Religion Sozialkunde Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr Abschlussprüfung

8 3. Ausbildungsvergütung Empfehlung der Steuerberaterkammer Nürnberg 2012/ Ausbildungsjahr: 625,00 Euro 2. Ausbildungsjahr: 675,00 Euro 3. Ausbildungsjahr: 750,00 Euro

9 4. Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebswirt Steuerfachwirt Bilanzbuchhalter Steuerberater

10 4. Gehälter Steuerfachangestellte bis Steuerfachwirt durchschnittlich angestellter Steuerberater bis 4.500

11 Die Rechtsanwaltsfachangestellte 1.Aufgaben 2.Voraussetzungen 3.Ausbildung 4.Weiterbildungsmöglichkeiten

12 1. Aufgaben - Mandanten betreuen Vertretungsaufträge in einem Rechtsstreit entgegennehmen Besprechungstermine vereinbaren und vorbereiten Mandanten empfangen und Vorbesprechungen führen Mandanten über den jeweiligen Sachstand von Rechtsangelegenheiten und über notwendige Unterlagen für Besprechungen informieren - häufig wiederkehrende Vorgänge in Rechtsanwaltskanzleien bearbeiten (z. B. Fristen, Honorarforderungen und Gebühren berechnen oder einfache Schriftsätze und Vertragsentwürfe vorbereiten) Schriftstücke selbständig erstellen Schriftstücke bzw. Maßnahmen für Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen vorbereiten Forderungen berechnen, Gebühren gem. dem Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG) berechnen, Honorarvereinbarungen (z. B. für außergerichtliche Beratungen) aufsetzen, Kostenrechnungen erstellen Zahlungsverkehr erledigen und überwachen Buchführung abwickeln oder für Steuerberater vorbereiten

13 1. Aufgaben - Büro- und Verwaltungsarbeiten erledigen Akten anlegen, führen und abgeschlossene Fälle ordnungsgemäß ablegen, Register führen (z. B. für die Gesamtheit aktueller oder bearbeiteter Vorgänge) Registerauszüge oder Auskünfte beschaffen (z. B. aus dem Handels-, Vereinsregister, Grundbuch, Einwohnermeldeamt, Gewerbeamt) Terminkalender für Gerichts- und Besprechungstermine führen Fristenkalender führen zur Vermeidung von Terminsüberschreitungen von Klage-, Einspruchs-, Berufungs- und ähnlichen Fristen Wiedervorlagenkalender führen zur rechtzeitigen Veranlassung erforderlicher Schritte Postein- und -ausgang bearbeiten Schriftsammlungen, Fachbücher, Fachzeitschriften betreuen, neue Gesetzestexte und Urteile in Loseblattsammlungen einsortieren - Schriftsätze, Briefe, Urkunden und Aktennotizen nach Diktat und Aktenlage schreiben und bearbeiten Korrespondenz führen, Schreibarbeiten erledigen

14 2. Voraussetzungen Bevorzugt mittlerer Bildungsabschluss

15 3. Ausbildungsdaten Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule Eine Verkürzung ist abhängig von der Vorbildung. Die Verkürzungsdauer beträgt meist 6 Monate.

16 3. Berufschule Rechtsanwaltsfachangestellter / Rechtsanwaltsfachangestellte Ausbildungsdauer Regelfall: 3 Jahre - Verkürzung bis auf 2 Jahre möglich Unterrichtsfächer Allgemein bildender Unterricht: Religion Deutsch Sozialkunde Sport Fachlicher Unterricht: Wirtschaftslehre Verfahrens- und Vollstreckungsrecht (11. u. 12. Klasse) Rechnungswesen Kosten- und Gebührenrecht (11. u. 12. Klasse) Recht Textverarbeitung Englisch Unterrichtsdauer 10., 11., 12. Jahrgangsstufe: 1 1/2 Schultage (13 Stunden)

17 3. Ausbildungsvergütung Es liegen keine tariflichen Vereinbarungen vor Empfehlung der Rechtsanwaltskammer 1. Ausbildungsjahr: 410,00 2. Ausbildungsjahr: 480,00 3. Ausbildungsjahr: 550,00

18 4. Weiterbildungsmöglichkeiten Geprüfte Rechtsfachwirtin Bürofachwirtin Geprüfte Sekretärin Hochschulbildungsgänge möglich: Juristin Rechtsanwaltsfachangestellte können sich auf allgemeine Sekretariatsaufgaben spezialisieren oder als Sachbearbeiterinnen Schriftstücke – z. B. zur Prozeß- und Klagebearbeitung, zu Mahnverfahren, zu Zwangsvollstreckungen oder zu Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten – vorbereiten und ausfertigen. Darüber hinaus sind sie in der Gebührenabrechnung und Buchhaltung tätig.

19 Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "DIE STEUERFACHANGESTELLTE - DIE RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE Berufsorientierung Krottenthaler, Nicole Auszubildende zur Steuerfachangestellte Schlager,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen