Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik Dr. Matthias Gercken - 28.04.2010 Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kenntnisse Was bringen die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik Dr. Matthias Gercken - 28.04.2010 Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kenntnisse Was bringen die."—  Präsentation transkript:

1 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik Dr. Matthias Gercken Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kenntnisse Was bringen die Schüler nach dem 8-jährigen Gymnasium mit?

2 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Überblick Das Landesinstitut für Schulentwicklung Bildungsstandards 2004 (Mathematik) Vergleich mit Lehrplan 1994/2001 Zwischenfazit Weitere Möglichkeiten Informationen und Kontakt

3 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Landesinstitut für Schulentwicklung Fachbereich 1 Verwaltung Koordinierung Bildungsanalysen Fachbereich 2 Qualitätsentwicklung und Evaluation Fachbereich 3 Schulentwicklung und empirische Bildungsforschung Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

4 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter LS – Fachbereich 4 Lehr- und Bildungspläne der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen fortlaufende Neuentwicklung sowie Anpassung bzw. Weiterentwicklung von Curricula Unterstützung ihrer Umsetzung, Erstellung von Lehr- materialien und Handreichungen Nationale und internationale Entwicklungen Zusammenarbeit mit Schulen, Akademien, Seminaren Zusammenarbeit mit Fachverbänden, der Wirt- schaft den Universitäten und Pädagogischen Hoch- schulen Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

5 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Bildungsstandards 2004 Bildungsplanreform 2004 Verkürzung gymnasiale Schulzeit Einführung von Bildungsstandards oEntwürfe seit Frühjahr 2002 zugänglich okontinuierlicher Diskussionsprozess oBegleitung durch Bildungsrat alt: detaillierten Vorgaben der Lerninhalte neu: Unterrichtsziele und Kompetenzen. Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

6 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Bildungsstandards 2004 Kompetenzen (nach Ziener, 2006) Kompetenzen beschreiben die Befähigung eines Menschen im Blick auf seine Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen in ihrem wechselseitigen Zusammenspiel. Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

7 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Bildungsstandards 2004 Kerncurriculum (KC) – 2/3 verbindliche Inhalte Schulcurriculum (SC) – 1/3 individuelle Gestaltung Möglichkeit zur Vertiefung des KC Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

8 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Bildungsstandards Mathematik

9 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Prozessbezogene Kompetenzen oBegründen oProblemlösen oKommunizieren oLernen Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

10 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Inhaltsbezogene Kompetenzen Zahl; Algorithmus; Variable; Messen; Raum und Form; funktionaler Zusammenhang; Daten und Zufall; Vernetzung; Modellieren. Kompetenzen und Inhalte Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit L e i t i d e e n ( L I )

11 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter 5. LI Funktionaler Zusammenhang Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit diskrete Abhängigkeiten beschreiben; besondere Eigenschaften von Funktionen rechnerisch und mithilfe des GTR bestimmen; eine Funktion aus ihren Änderungsraten rekonstruieren. Inhalte Folgen, rekursive Folgen höhere Ableitungen, Berechnung von Extrem- und Wendestellen, natürliche Exponentialfunktion; zusammengesetzte Funktionen; senkrechte und waagerechte Asymptoten Integralfunktion; Hauptsatz der Differenzial- und Integralrechnung

12 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter 6. LI Daten und Zufall Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit Wahrscheinlichkeiten bei Zufallsexperimenten mit unendlich vielen Ausgängen berechnen; Hypothesen über Vorgänge, die vom Zufall abhängen, quantitativ beurteilen. Inhalte eine stetige Verteilung; ein Testverfahren

13 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter 8. LI Modellieren Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit inner- und außermathematische Sachverhalte und ihre Veränderungen auch in komplexeren Zusammenhängen mathematisch modellieren. Inhalte Wahl geeigneter Grundobjekte (zum Beispiel Koordinatensystem, Variable) Funktionsanpassung Differenzialgleichung für natürliches und beschränktes Wachstum, Wachstums- und Zerfallsprozesse (auch logistisches Wachstum) Anwendungen linearer Gleichungssysteme

14 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Zum Vergleich – Lehrplan 2001 Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit Lehrplaneinheit 4: Mathematik in der Praxis: Anwendungen der Differenzial- und Integralrechnung […] Wachstums- und Zerfallsprozesse Die Differenzialgleichungen für natürliches und beschränktes Wachstum

15 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Vergleich in Auszügen Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit Nicht im KC vorhanden/reduzierte Anforderungen - Eigenschaften von Folgen - vollständige Induktion - Quotientenregel - Näherungsfunktionen, schiefe Asymptote - Näherungsverfahren zur Bestimmung von Nullstellen und Berechnung von Integralen - Verlagerung von umfangreichen Rechenaufgaben hin zur Entwicklung von Problemverständnis Neu im Bildungsplan 2004 Leitidee Daten und Zufall Hilfsmittel grafikfähiger Taschenrechner Prozessbezogene Kompetenzen

16 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Zwischenfazit - Bildungsstandards … Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit … reduzieren Inhalte auf KC … beschreiben Kompetenzen und Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler in personaler, sozialer, methodischer und fachlicher Hinsicht … fordern über das jeweilige Kerncurriculum Kompetenzen, die Ziele, Inhalte und Grundlagenkenntnisse einschließen. Input-orientierte wird zu output-orientierter Steuerung. Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Schulen.

17 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Weitere Möglichkeiten … Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit

18 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Weitere Möglichkeiten … Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit Darstellende Geometrie – Wahlbereich CAS – Wahlbereich Informatik - Wahlbereich Wettbewerb – Besondere Lernleitung Jugend forscht Bundeswettbewerb Mathematik Bundeswettbewerb Informatik Seminarkurs – Besondere Lernleistung Schülerstudium

19 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter

20 Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik, 28. April Dr. Matthias Gercken Platzhalter Informationen und Kontakt Fachbereich 4 Bildungsplanarbeit Landesbildungsserver Baden-Württemberg Landesinstitut für Schulentwicklung Landesinstitut im Internet


Herunterladen ppt "Gesprächsforum Universität – Gymnasium zu Themen der Mathematik Dr. Matthias Gercken - 28.04.2010 Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kenntnisse Was bringen die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen