Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Curriculare Analyse Beispiel Reelle Zahlen Leitidee Zahl Klasse 8 H. Buck 2009 Quellen [1] Bildungsplan 1994, Baden Württemberg [2] Bildungsplan 2004,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Curriculare Analyse Beispiel Reelle Zahlen Leitidee Zahl Klasse 8 H. Buck 2009 Quellen [1] Bildungsplan 1994, Baden Württemberg [2] Bildungsplan 2004,"—  Präsentation transkript:

1 Curriculare Analyse Beispiel Reelle Zahlen Leitidee Zahl Klasse 8 H. Buck 2009 Quellen [1] Bildungsplan 1994, Baden Württemberg [2] Bildungsplan 2004, Baden Württemberg [3] Schulcurriculum Helmholtz Gymnasium, Karlsruhe [4] Schulcurriculum Bildungszentrum Nord, Gymnasium, Reutlingen [5] Diagnose- und Vergleichsarbeiten BW, Pilotierung 2008; DVA

2 Vergleich der Bildungspläne 2Kompetenzorientierter Mathematikunterricht Quelle: [1], [2]

3 Analyse eines Standards Leitidee Zahl Standard die Unvollständigkeit von Zahlbereichen verstehen und aufzeigen 3Kompetenzorientierter Mathematikunterricht Quelle: [2]

4 Mögliche Durchdringungstiefen 1. Menge der rationalen Zahlen und ihre Dezimaldarstellung; Konstruktion von nicht abbrechenden, nicht periodischen Dezimalzahlen, wie 0, Problem der Quadratverdopplung Exemplarisch: Entwicklung der Dezimaldarstellung von 2 mithilfe einer Intervallschachtelung 3. Nachweis: 2 ist nicht rational 4Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

5 Analyse eines weiteren Standards Leitidee Zahl Standard Zahlterme vereinfachen Stufenspezifische Hinweise... reduzierten Anforderungen im Bereich Termumformungen und des Lösens von Gleichungen.. 5Kompetenzorientierter Mathematikunterricht Quelle: [2]

6 Schulcurriculum sollte klären Komplexität der Terme, die umgeformt werden sollen? Umfang des teilweise Wurzelziehens? Rational machen des Nenners? Einsatz des GTR? Zeitlicher Umfang für Rechentechnik? 6Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

7 Fragen für die Unterrichtsvorbereitung Rechenregeln für Wurzeln Bearbeiten ohne Hilfsmittel Basiskompetenzen festlegen – An Beispielen festmachen – Mit WADI vergleichen Was wollen wir noch? Was ist verzichtbar? Was wollen wir nicht mehr? Irrationale Zahlen Reicht das Arbeiten am Beispiel? 2; 0, Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

8 Wurzelgleichungen Jetzt behandeln? Wie tief behandeln? Quadratverdopplung; Intervallschachtelung Was fördert die Begriffsbildung? Addieren von Quadratwurzeln Wo treten typische Schülerfehler auf? Beweis der Irrationalität von 2 Soll die Leitidee Vernetzung – Beweisen auch gefördert werden? 8Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

9 Vergleich von Schulcurricula 9Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

10 Helmholtz Gymnasium Karlsruhe Themenbereich: Reelle Zahlen Leitidee: Zahl Bildungsinhalte Unvollständigkeit der rationalen Zahlen Quadratwurzeln Näherungsverfahren Rechnen mit Quadratwurzeln Hinweise / Methoden Heron-Verfahren, Intervallschachtelungen 10Kompetenzorientierter Mathematikunterricht Quelle: [3]

11 Bildungszentrum Nord, Reutlingen 11Kompetenzorientierter Mathematikunterricht Quelle: [4]

12 Aufgabe aus der Pilotierung Quelle: [5] 12Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

13 Aufgabe aus der DVA 2009 Quelle: [5] 13 Kompetenzorientierter Mathematikunterricht


Herunterladen ppt "Curriculare Analyse Beispiel Reelle Zahlen Leitidee Zahl Klasse 8 H. Buck 2009 Quellen [1] Bildungsplan 1994, Baden Württemberg [2] Bildungsplan 2004,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen