Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum Der Anfang und die Entwicklung einer Multifunktions- Einrichtung für jede.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum Der Anfang und die Entwicklung einer Multifunktions- Einrichtung für jede."—  Präsentation transkript:

1 TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum Der Anfang und die Entwicklung einer Multifunktions- Einrichtung für jede Generation

2 Was ist TOTEM – RDC? TOTEM-RDC ist Mitglied von:  Der Assoziation der NGOs in Pilsen  Der Assoziation der sozialen Dienste  Der Assoziation„Big brothers and Big sisters“  Der Koalition der Freiwilligen Initiativen in Pilsen TOTEM-RDC ist Mitglied von:  Der Assoziation der NGOs in Pilsen  Der Assoziation der sozialen Dienste  Der Assoziation„Big brothers and Big sisters“  Der Koalition der Freiwilligen Initiativen in Pilsen Unsere langfristigen Ziele:  Entwicklung der Freiwilligenarbeit in der Pilsner Region  Teilhabe der Senioren am sozialen Geschehen, die Entwicklung ihrer körperlichen und geistigen Stärken, Zutrauen und Unterstützung für den Lebenswert  Den Kindern zu helfen, die unter schwierigen Bedingungen leiden  Unterstützung des Verhältnisses und des Zusammenlebens der Generationen Unsere langfristigen Ziele:  Entwicklung der Freiwilligenarbeit in der Pilsner Region  Teilhabe der Senioren am sozialen Geschehen, die Entwicklung ihrer körperlichen und geistigen Stärken, Zutrauen und Unterstützung für den Lebenswert  Den Kindern zu helfen, die unter schwierigen Bedingungen leiden  Unterstützung des Verhältnisses und des Zusammenlebens der Generationen 1999 – 2014

3 FREIWILLIGENTÄTIGKEIT Die Linien unserer Aktivitäten AKTIVIERUNG DER SENIOREN UNTERSTÜTZUNG FÜR KINDER UND FAMILIEN IN SCHWIERIGEN SITUATIONEN AKTIVITÄTEN FÜR DIE ALLGEMEINHEIT

4 DIE PROJEKTE DER FREIWILLIGEN

5 Freiwillige werden in medizinische-, oder Bildungseinrichtungen geschickt. 264 Freiwillige / 47 Organisationen LEITUNG DER FREIWILLIGENARBEIT IN DER PILSNER REGION

6 Freiwilligen Programme “Big Brothers and Big sisters“ und “COMPASS ®”, wo die Freiwilligen zur Unterstützung der Familien mit Problemen beitragen 16 – 20 Kinder / Freiwillige Mentoring- Programme zur Unterstützung von Familien

7 Beherbergen und Senden von europäischen Freiwilligen. Seit haben 25 Freiwillige durch TOTEM – RDC daran teilgenommen. Europäischer Freiwilligendienst

8 Aktivitäten für die Senioren Bereitstellung einer Umgebung für:  Die Weiterbildung und die Entwicklung der Senioren  Teilhabe an den Erfahrungen und dem qualifizierten "know how" der Senioren  Gesellschaftliches Engagement der Senioren  Kommunität und Koexistenz für die Senioren  Die Verweise zwischen den Generationen

9 2003 – Die ersten Seniorenklubs Projekt ZENTRUM DES TÄGLICHEN TRAININGS (PHARE) – erste grenzüberschreitende Projekte – das Ziel TOTEM – Generationsübergreifend SAS Registrierung für Senioren und Behinderte laut Akte 108/2006 Coll – Akademie des dritten Alters, drittes Festival 2010 – Das neue Projekt: Jahresring 2011 – Einzelne neue Projekte laut der Direktion 2012 – Umzug in die neue Immobilie 2013 – 2014 – Realizace aktivit Der Anfang und die Entwicklung der Senioren Aktivitäten in TOTEM -RDC

10 Akademie des dritten Alters Ort um Altern zu lernen + Gemeinschaft Im Jahr Studenten 4 Gebiete/ 8 Themen( Bürger in der Gesellschaft, Wissenschaft und Technik, Geschichte und Erdkunde, die Grundlagen des Menschen…)

11 Schule der aktiven Weisheit Vorbereitung auf ein Altern mit Gesundheit und auf die Veränderungen in dieser Lebensphase. Ein Ort zum Diskurs mit Experten aus den Gebieten Altersforschung, des Rechts, der Medizin, usw. Im Jahr 2013 – Teilnahme von durchschnittlich 35 Senioren

12 Computer Kurse für IT- Kenntnisse Einführung in Computer, Fähigkeiten in MS Word, Orientierung und Suche von Informationen im Internet, Kommunikation, Foto Bearbeitung, etc Teilnehmer

13 Sprachkurse- und Klubs Unterricht in Englisch und Deutsch Konversationskurse unter der Leitung eines europäischen Freiwilligen: In Englisch, Deutsch, Deutsch und Französisch Im Jahr 2013 – 191 Teilnehmer

14 TOTEM- art – eine Künstlergruppe- Ausstellungen, Trainings, Seminare und Workshops Seniorenkapelle– Musikvorstellungen Světlonožky (Frauen) – Theaterkurs- schreiben von eigenen Stücken Im Jahr 2013 – Arbeit von 74 Senioren KÜNSTLERISCHE KURSE VON FREIWILLIGEN

15 Joga und andere Trainingsformen, Trommeln, Bauchtanz, Lateintänze usw. Im Jahr Senioren Aktiver Sport und mehr

16 Andere Programme und Projekte

17 Wandlung der Standorte in Pilsen Die interaktive Nachforschung, über Gegenwart und Zukunft von vielen Orten in Pilsen. Im Zeitraum 2010 – Teilnehmer

18 Seit 2009, eine internationale, dreitägige, wiederkehrende Seniorenversammlung, verbunden mit gegenseitigem Austausch über Erfahrungen aus dem Bereich Kunst und Musik, der visuellen Kunst, des Theaters, des Tanzes etc. das beinhaltet Workshops, Seminare, Übungen und Führungen über interessante Plätze und Themen.

19 Otevřená nabídka pro seniory, které nezvládáme uspokojovat v pravidelných aktivitách – měsíčně cca 16 – 20 akcí – přednášek, workshopů, talk show, Hravá kavárna – deskové a karetní hry apod. TOTEMový rozcestník

20 Výstavní prostor zacílený na setkávání profesionální a amatérské umělecké scény plzeňského regionu. V roce 2013 bylo realizováno 19 výstav spojené s Vernisáží a interaktivními programy Výstavní galerie TOTEMart

21 TOTEM-RDC im Bereich Seniorenaktivitäten Verweise zwischen der Freiwilligenarbeit und den Seniorenaktivitäten herstellen Unterstützung für die Koexistenz der Senioren ERSCHAFFUNG EINER PLATTFORM FÜR EINE KOMPLEXEN LÖSUNG DER PROBLEME DER SENIOREN IN DER HEUTIGEN GESELLSCHAFT

22 SENIOREN UND FREIWILLIGKEIT

23 GRUPPE ÄLTERER FREIWILLIGER: JAHRESRING Die Gruppe der freiwilligen Senioren besuchen Kinderheime,Diagnose zentren in Pilsen und mehrere Institutionen in Pilsen

24 Projekt Zeitbank 55+ (2012 – 2014) Vytváření prostoru pro vznik seniorských spolků, kde se senioři v rámci principu sousedské výpomoci vzájemně podporují. V projektu spolupracujeme s rakouskými a německými partnery. Principy naplňují idee NAP – nová koncepce seniorské politiky schválená Usnesením vlády České republiky ze dne 13. února 2013

25 Projekt Gruntvig (2012 – 2014) Austausch der Generation 50 + in TOTEM - RDC, tschechische Republik und in Passau, Deutschland

26 Podpora mezigeneračních aktivit a dialogu Vytváření prostoru pro setkávání různých generací ZAČÁTEK CESTY…

27 Das Hauptziel von TOTEM-RDC ist einen Ort zu schaffen um sich “… zu treffen…"

28 Vorhaben eines Projekts TOTEM – Intergenerationshaus 2007 die richtige Immobilie suchen 2008 Erstehen der Kaznějovská 51, Plzeň der Anfang der Renovierungsarbeiten in Kraft treten der Aktivitäten

29 Die Renovierung

30 DER VERANSTALTUNGS SAAL

31 DIE GALERIE

32 KERAMIK RAUM

33 VORLESUNGS SAAL

34 DAS TREPPENHAUS

35 DER WELLNESS BEREICH

36 ANDERE RÄUME

37 DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT! Bc. Vlastimila Faiferlíková


Herunterladen ppt "TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum TOTEM – Regionales Freiwilligen Zentrum Der Anfang und die Entwicklung einer Multifunktions- Einrichtung für jede."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen