Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Balance Swing Das neue Training auf dem Minitrampolin Beate Helm (Balance Swing Trainerin)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Balance Swing Das neue Training auf dem Minitrampolin Beate Helm (Balance Swing Trainerin)"—  Präsentation transkript:

1 Balance Swing Das neue Training auf dem Minitrampolin Beate Helm (Balance Swing Trainerin)

2 Was ist Balance Swing? Balance Swing - Ganzheitliches Körpertraining auf dem Minitrampolin, das jede einzelne Zelle des Körpers gelenk- und wirbelsäulenschonend trainiert – für jedes Alter! Konzept auf Basis der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Erfinderinnen und Buchautorinnen: Annett Schönfelder Yvonne Hyna Buch ISBN

3 Gute Laune Programm von Annett & Yvonne Das Gesellschaftsproblem Menschen sind unzufrieden mit ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden, anfällig für Krankheiten, oft gestresst und lachen nur wenig – das muss sich ändern! Die Lösung für mehr Gesundheit & Ausgleich für Körper, Geist und Seele Die Erfindung von Balance Swing Besinnung auf die Kinderzeit, hüpfen hat Spaß gemacht. Wir waren leicht, fit und gesund. Mit Balance Swing holen wir das zurück und schwingen wir uns wieder fit.

4 Balance Swing – das perfekte Glückshormone-Training Für mehr Ausstrahlung, Erfolg, körperliche und geistige Fitness und bessere Gesundheit Gelenkschonendes Training der Muskeln, Bänder und Sehnen Sanfte Kräftigung der Bandscheiben und der tiefliegenden Stützmuskulatur Bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Zellen (guter Jungbrunnen ) Beschleunigung von Lymphfluss und Entgiftung, Stärkung des Immunsystems Verbesserung der körpereigenen Balance und Koordination Aktivierung der körpereigenen Lebensenergie Abbau von Verspannungen und Blockaden Osteoporose Prävention (Vorbeugung)

5 Balance Swing und TCM Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Ziel: Balance für Körper, Geist und Seele Die 4 wichtigen Dinge der TCM: 1. Yin und Yang die Balance aller Dinge 2. Chi unsere Lebensenergie 3. Meridian-System die Kanäle unseres Körpers, durch die das Chi, d.h. die Lebensenergie, fließt 4. fünf Elemente Lehre in Harmonie mit den Naturgesetzen leben

6 Balance Swing nach TCM

7 5 Elemente 1. Swing In 1. Swing In Einschwingen (5 Min.) Trampolin fühlen & daran gewöhnen Herz-Kreislauf-System langsam in Schwung bringen Körper, Geist und Seele ankommen lassen und einstimmen auf das folgende Balance Swing Training Ballast einfach abwerfen

8 5 Elemente 2. Cardio Swing 2. Cardio Swing Herz-Kreislauf-Training (10-15 Min.) leichtes Schwingen auf dem Trampolin ein Fuß behält immer leichten Kontakt zum Trampolin einfache Bewegungen die mehrmals wiederholt werden Gut für die Fettverbrennung

9 5 Elemente 3. Balance Stability 3. Balance Stability – Gleichgewichtstraining (15 Min.) Gleichgewichtsübungen auf dem Trampolin im Stehen Muskel-Koordination / Stärkung Rumpfmuskulatur 3 Stufen-Programm Statisch Dynamisch Schwingen

10 5 Elemente 4. Balance Workout 4. Balance Workout Körperkräftigung (15 Min.) Hauptmuskelgruppentraining / Körperstraffung Übungen im Stehen Übungen im Sitzen Übungen im Liegen Übungen im Knien

11 5 Elemente 5. Balance Relax 5. Balance Relax Entspannung (10 Min.) Muskulatur dehnen und entspannen Körper und Geist entspannen Verschiedene Entspannungstechniken z.B. Traumreisen Atemübungen

12 Wirkung von Balance Swing Gehen, Laufen und Joggen belastet die gewichttragenden Gelenke und die Wirbelsäule bzw. die Bandscheiben. Langfristig kann es zu Abnutzungs- erscheinungen kommen. Die Belastung für Gelenke und Wirbelsäule während des Trampolin- trainings entspricht 1/3 der Belastung des herkömmlichen Gehens. Trampolinmatte = Stoßdämpfer für die Wirbelsäule/Bandscheiben. Während beim Aufwärtsschwingen der Körper für kurze Zeit in der Schwerelosigkeit verweilt, entspannen sich alle Zellen des Körpers (totale Entlastung!) und der Körper wird in die Länge gezogen. Beim Rückschwingen wird der Körper von der Trampolinmatte sanft in Empfang genommen. Der gesamte Organismus spannt sich für kurze Zeit an, jede Zelle wird aktiviert (ca Kontraktionen pro Minute). Durch das beständige Auf- und Abschwingen wird die Sensomotorik, also das Zusammenspiel von Muskeln, Nerven und Sinnesorganen optimal trainiert.

13 Studien beweisen Erfolg KRAFT Das Trampolin-Training kann nicht nur die Muskelkraft fördern, sondern auch muskuläre Schwächen beseitigen. Das belegen Studien von Sportmedizinern der Universität Tübingen. Versuchspersonen, die sechs Wochen lang zwei Mal wöchentlich für 15 Minuten ihre Balance auf einem Trampolin trainierten, etwa indem sie abwechselnd auf einem Bein standen, gewannen ebenso an Kraft wie eine Gruppe anderer Freiwilliger, die an Kraftmaschinen trainierte. Zusätzlich hatten die Trampolinübungen die Schwächen zwischen den Muskelgruppen ausgeglichen.

14 Studien beweisen Erfolg Herz-Kreislauf Laut einer Studie der Nasa und Dr.Ingo Froböse (Sportuniversität Köln) entspricht 10 Minuten Joggen auf dem Trampolin 30 Minuten Joggen am Laufband oder in freier Natur.

15 Studien beweisen Erfolg Zellaktivität Zellen müssen beim Abwärtsschwingen den Druck in Gegendruck umwandeln. Dabei steigt die biomechanische Leistung (Zellaktivität). Bei gleicher Sauerstoffaufnahme ist sie um bis zu 68 % höher als z.B. beim Joggen – und dies sowohl in muskulärer als auch in konditioneller Hinsicht. Deshalb sind 10 Min. Trampolinspringen ebenso effektiv wie 30 Minuten Joggen.

16 Hintergrundinformationen 1. Herz-Kreislauf-System Das Blut wird mit jedem Herzschlag durch die Blutgefäße in den Körper gepumpt. Gewebe und Zellen werden über das Blut mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt (Anti-Aging-Effekt), Abbauprodukte und Kohlendioxid werden abtransportiert. Durch das beständige Auf- und Abwärtsschwingen während des Balance Swing Trainings wird das Herz-Kreislauf-System aktiviert und die Zirkulation des Blutes unterstützt. Durch die rhythmische Kontraktion der Beinmuskulatur werden die Venen zwischen Muskeln und Haut massiert. Dadurch wird die Funktion der Venenklappen (verhindern einen Blutstau) unterstützt und der venöse Rückfluss des Blutes von den Beinen zum Herzen wird aktiviert. Dies wirkt u.a. der Bildung von Krampfadern entgegen. Der Kreislauf wird angeregt und die Herzfrequenz erhöht, ohne das Herz übermäßig zu belasten. Die Zirkulation in den Herzkranzgefäßen wird verbessert, bei regelmäßigem Training auch die Herztätigkeit.

17 Hintergrundinformationen 2. Lymphsystem und Zellen Das Lymphsystem ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem des menschlichen Körpers und ist für das Immunsystem und den Abtransport von Abfallstoffen besonders wichtig. In den Lymphgefäßen wird die Lymphe, eine wässrig hellgelbe Flüssigkeit transportiert. Die Lymphe macht etwa 85% unserer Körperflüssigkeit aus, sie versorgt die Zellen mit Vitaminen, Nährstoffen und Fetten und entsorgt Abbauprodukte und auch Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper. Vor Abgabe der Lymphe in den Blutkreislauf wird diese in den Lymphknoten gefiltert und auf Krankheitserreger untersucht. Die Lymphgefäße verlaufen parallel zu den Venen, sie beginnen im Gewebe, laufen zu immer größeren Lymphbahnen zusammen und enden in der oberen Hohlvene des Herzens.

18 Hintergrundinformationen 3. Wichtige Information: Lymphsystem Da das Lymphsystem nicht wie das Herz- Kreislaufsystem einen Aktivator (Herz) besitzt, ist Bewegung (tiefes Atmen, Muskelkontraktion) für die Lymphzirkulation sehr wichtig. Während des Balance Swing Trainings wird durch die Schwingbewegungen und die daraus entstehenden Be- und Entlastungsimpulse die Zirkulation innerhalb der Lymphe angeregt.

19 Hintergrundinformationen 4. Wirbelsäule Bandscheiben Da die Zwischenwirbelkörper der Wirbelsäule (Bandscheiben) keine Blutgefäße besitzen, werden sie über Bewegung (Be- und Entlastung) mit Nährstoffen versorgt. Balance Swing trainiert und kräftigt zum einen durch rhythmische Druck- und Zugimpulse die Zwischenwirbel- körper und zum anderen durch Gleichgewichtstraining die kleinen, wirbelsäulennahen Rückenmuskeln. Um Fehlhaltungen (Rundrücken, Flachrücken Hohlkreuz, Skoliose etc.) entgegenzuwirken, ist eine aufrechte Haltung Voraussetzung. Aufwärtsschwingen: Durch den ent- stehenden Zugimpuls werden die Zwischen- wirbelkörper in die Länge gezogen und entlastet und können sich mit Flüssigkeit voll saugen. Abwärtsschwingen: Durch den entstehenden Druckimpuls werden die Zwischenwirbelkörper zusammengedrückt und die Flüssigkeit wird herausgepresst. Neue, nährstoffreiche Flüssigkeit kann aufgenommen werden.

20 TCM 1. Yin & Yang Ein Beispiel: TCM betrachtet das Chi als Yang Aspekt. Seine Gegenpole sind das Blut und andere Körperflüssigkeiten wie Lymphe, Schweiß, Speichel und die Schleimhäute. Chi und Blut sind eng miteinander verbunden, das Blut wird durch die Dynamik von Chi bewegt und das Chi kann aus Blut produziert werden. Das Blut nährt die Organe, die Chi hervorbringen. So besteht eine ständige Wechselwirkung zwischen Blut und Chi, Yin und Yang.

21 TCM – 2. Chi (Lebensenergie) Chi grundlegende Kraft, die allen Dingen Leben einhaucht. Das Chi fließt durch unsere Körpermeridiane wie Blut durch unsere Adern zu den Organen und versorgt diese mit Energie. Chi nährt Yin und Yang und ist für die Bewegung in unserem Leben verantwortlich. Fließendes Chi stimuliert Körper und Geist. Wird diese Energie blockiert, ist die Energie von Körper und Geist gebremst. Der Energiefluss in unserem Körper hat 3 unterschiedliche Quellen: Atem-Chi: Menge und Qualität der Luft, die wir atmen. Nahrungs-Chi: Menge und Qualität der Nahrung, die wir aufnehmen. Ursprüngliches Chi: Chi, mit dem wir geboren wurden, das unsere Gesundheit bestimmt. Die Qualität erben wir von unseren Eltern, bzw. deren Gesundheitszustand zum Zeitpunkt der Empfängnis.

22 TCM – 3. Meridiansystem Das Meridiansystem ist das Adernsystem in dem das Chi – unsere Lebensenergie, fließt. Das Meridiansystem wird beim Balance Swing Training durch Pressen und Ziehen von Haut und Muskeln ähnlich wie bei einer Akkupressurmassage stimuliert.

23 Trampolin Empfehlung Heymans Trimilin Med – ideal für Personen bis 100kg für extra gelenkschonendes Training. Die Aufhängung der Spezialmatte ist mit 36 Spezialfedern realisiert. Diese hochelastische, weiche Spezialfederung wirkt extra schonend für Gelenke und Wirbelsäule und ist somit auch ideal für Personen mit Übergewicht oder arthritischen Beschwerden. In der Ausführung als Heymans Trimilin Med Plus können die Beine eingeklappt werden, was ein bequemes Verstauen ermöglicht. Heymans Trimilin-Trampoline zeichnen sich insbesondere durch die einzigartige Spezialmatte aus, die ein harmonisches Schwingen erlaubt und die Gelenke schont. Die Matte ist hochelastisch, d.h., sie kommt immer wieder in den Ausgangs- zustand zurück und leiert nicht aus. Bestellungen bei möglich

24 Erlebe die Faszination von Schwingung – Mach doch mit! Wie – Wo – Wann??? Kursangebote: Daheim mit eigenem Trampolin und Buch-Anleitungen (www.balance-swing.de) Individual-Training nach Terminvereinbarung

25 Lust auf Balance Swing? Alle die Lust haben, dürfen sich jetzt in Schwung bringen Auf gehts! Machen Sie mit & werden Sie fit Wo: Gesundheitszentrum Pliening Geltinger Straße 13 direkt neben der Kreissparkasse


Herunterladen ppt "Balance Swing Das neue Training auf dem Minitrampolin Beate Helm (Balance Swing Trainerin)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen