Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gruppe 2 Klasse VIII Sc. Gimnaziala Nr.2, Sarmasag Lapos Arnold Kanalus Laura Martin Madalina.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gruppe 2 Klasse VIII Sc. Gimnaziala Nr.2, Sarmasag Lapos Arnold Kanalus Laura Martin Madalina."—  Präsentation transkript:

1 Gruppe 2 Klasse VIII Sc. Gimnaziala Nr.2, Sarmasag Lapos Arnold Kanalus Laura Martin Madalina

2 Was wird für ungesund erklärt? Currywurst Pommes Pizza Cola Döner Hamburger

3 Was gehört zu Fast Food ? Wörtlich übersetzt: schnelles Essen. Im engeren Sinne bezeichnet man als Fast Food Lebensmittel, die: - man im bereits verzehrsfertigen Zustand - in meist handlichen Portionen - ohne Besteck - am Ort des sich Befindens, zu sich nehmen kann. Meistens handelt es sich dabei um standardisierte Angebote. Dies bedeutet, dass das Produkt einer Firma auch an verschiedenen Orten von gleicher Zusammensetzung und Qualität erhältlich ist. Ein Beispiel dafür ist der Hamburger von Mc Donalds, welcher in Berlin genauso schmeckt wie in München. Im weiteren Sinne bezeichnet Fast Food aber auch Lebensmittel, welche sofort verzehrt werden können bzw. schnell zubereitet sind. So zählen auch Obst, Gemüse, Süßigkeiten und Spaghetti zu Fast Food Produkten.

4 Muss ich ganz auf Fast Food verzichten? Diese Art von Nahrung enthält nicht die Nährstoffe, die unser Körper täglich braucht. Deshalb würden wir sterben, wenn wir nur davon ernähren würden. Unser Immunsystem wäre sehr geschwächt und könnte Krankheitserregern nicht länger die Stirn bieten. Natürlich will man trotzdem nicht ganz auf ungesundes Essen verzichten. Wer sich gesund ernährt, Obst und Gemüse isst und ab und zu mal zu Mc Donalds geht, muss sich keine Sorgen machen. Aber die, die sich oft in Fast- Food-Restaurants wiederfinden, manchmal Tage dort verbringen uind die ausschließlich von ungesundem Essen ernähren. sollen vorsichtiger sein, weil der Körper an solchen Tagen nicht mit lebenswichtigen Vitaminen, Ballaststoffen, Mineralien usw. versorgt wird oder zu wenig bekommt.

5 Welche sind die Gründe ungesunder Ernährungsgewohnheiten? Eigentlich gibt es keine guten oder schlechten Lebensmittel. Allein die richtige Zusammensetzung einer Mahlzeit ist ausschlaggebend. Die einzelnen Nahrungsmittel enthalten mehr oder weniger große Mengen bestimmter Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Nährstoffe, die für die optimale Funktion des Organismus unerlässlich sind. Erhält der Körper zu wenig der lebenswichtigen Stoffe, so machen sich Mangelerscheinungen und gesundheitliche Beschwerden bemerkbar. Der Lebensstil der Menschen und somit auch ihre Esskultur gehören zur Gründe ungesunder Ernährung. Fast-Food-Industrie und Werbung verleiten die Menschen zum schnellen Snack unterwegs. Die Marketingstrategien großer Lebensmittelkonzerne appellieren an das Trend-Bewusstsein der Konsumenten und bieten ihnen neuartige Wellness- Lebensmittel an, deren Inhalt sich in der Realität jedoch oft größtenteils aus Zucker, Fett, Farb- und Konservierungsstoffen zusammensetzt.

6 Wie sollte ich dagegen kämpfen? Abwechsungsreiche Ernährung Regelmäßige Bewegung Obst und Gemüse 1.5 l Wasser täglich Das Kontrollieren des Fettgehalts der Mahlzeiten Das Meiden von Fertigprodukten

7 Zum ausgewogenen Lebensstil gehört also eine maßvolle Ernährung ohne Übertreibungen oder Entbehrungen. Wer sich zusätzlich regelmäßig bewegt, stärkt aktiv die Gesundheit von Körper und Seele. ~ Denn Gesundheit das Wichtigste im Leben ist. ~


Herunterladen ppt "Gruppe 2 Klasse VIII Sc. Gimnaziala Nr.2, Sarmasag Lapos Arnold Kanalus Laura Martin Madalina."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen