Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwicklungsfarbstoffe Von Jojo Wegener, Marianne Sommer und Maxi Berger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwicklungsfarbstoffe Von Jojo Wegener, Marianne Sommer und Maxi Berger."—  Präsentation transkript:

1 Entwicklungsfarbstoffe Von Jojo Wegener, Marianne Sommer und Maxi Berger

2 Gliederung Prinzip der Entwickungsfarbstoffe Baumwolle Färben von Baumwolle Wolle Färben von Wolle

3 Prinzip der Entwickungsfarbstoffe Beizenfärben, Küpenfärben Zweikomponentenfärben Azofarbstoffe Schritt 1: farblose Kupplungskomponente wird auf die Faser aufgezogen (Naphthol AS) Schritt 2: Auftragen des wasserlöslichen Diazoniumsalzes

4 Diazotierung - Herstellung der Diazonium-Lösung 1) Herstellung des Nitrosyl-Ions HNO 2 + H + H 2 O + NO + 2) Diazotierung Phenolverkochung bei T>5°C

5 Azokupplung - Elektrophile Substitution Diazonium-Ion greift Kupplungskomponente elektrophil an –Phenole –Aromatische Amine Para-Stellung wird aus sterischen Gründen bevorzugt

6 Baumwolle Wichtigste pflanzliche Faser wasserunlöslich Besteht aus Cellulose Hohe Reißfestigkeit durch Anordnung der Cellulose Ist beständig gegen Basen, jedoch nicht gegen starke Säuren

7 Färben von Baumwolle durch Entwicklungsfarbstoffe (Azofarbstoffe) Entwicklungsfarbstoffe entstehen erst durch chemische Reaktion auf der Baumwollfaser Textilgut wird mit basischer Lösung behandelt Lösung enthält wasserunlösliche, farblose Kupplungskomponente

8 Färben von Baumwolle durch Entwicklungsfarbstoffe Faser muss getrocknet werden lassen Einwirkung einer Diazoniumsalz-Lösung Durch Azokupplung bildet sich wasserunlöslicher Farbstoff Farbstoff haftet durch Adsorption auf der Cellulosefaser

9 Wolle Tierische Faser Besteht aus Eiweißen (Keratin: 17 Aminosäuren) Doppelte Alpha-Helix-Struktur Leicht alkalisch

10 Färben von Wolle Färben mit sauren Färbungsmitteln –Über Ionenbindung (siehe letztes Referat) Entwicklungsfärben: –Berliner Blau (anorganisch) –Brombeeren, Heidelbeeren nur historisch

11 Färben von Wolle Färben mit Beeren: –Kochen der Beeren –Einlegen in Lösung Farbe hängt vom pH-Wert der Lösung ab –Stark sauer: rötlich –Schwach sauer: bläulich Intensität ist abhängig von Dauer der Färbung


Herunterladen ppt "Entwicklungsfarbstoffe Von Jojo Wegener, Marianne Sommer und Maxi Berger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen