Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Säuren und Basen -Definitionen -Pearson-Konzept -Lewis-Säure -Lewis-Base -Säure-Base-Gleichgewicht -Historische Entwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Säuren und Basen -Definitionen -Pearson-Konzept -Lewis-Säure -Lewis-Base -Säure-Base-Gleichgewicht -Historische Entwicklung."—  Präsentation transkript:

1 Säuren und Basen -Definitionen -Pearson-Konzept -Lewis-Säure -Lewis-Base -Säure-Base-Gleichgewicht -Historische Entwicklung

2 Arrhenius In wässriger Lösung freibewegliche Ionen -> Wasser als Lösungsmittel

3 Brønsted und Lowry Säure als ein Teilchen, welches Protonen an einen Reaktionspartner, die Base, übertragen kann

4 Pearson-Konzept harte und weiche Basen und Säuren Harte Säuren verbinden sich bevorzugt mit harten Basen und weiche Säuren verbinden sich bevorzugt mit weichen Basen.

5 Lewis-Säure elektrophiler Elektronenpaarakzeptor Erklärung möglich für saure Eigenschaften von Stoffen die keine Protonendonatoren sind

6 Lewis-Base Elektronenpaardonator freies Elektronenpaar das zur Bildung einer Atombindung führt

7 Säure-Base-Gleichgewicht Säuren unterscheiden sich im Bestreben H + -Ionen an das Wasser zu übertragen Säurekonstante/Säurestärke K s ebenso Basekonstante

8 pH-Wert Maß für die Stärke der Säure/Base [S]: Konzentration der schwachen Säure in mol/l.

9 Historische Entwicklungen Älteste Säure ist Essig ab 18.Jh. bekannt als Mineralsäuren


Herunterladen ppt "Säuren und Basen -Definitionen -Pearson-Konzept -Lewis-Säure -Lewis-Base -Säure-Base-Gleichgewicht -Historische Entwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen