Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Säuren und Basen Lp / 2011/12. Herstellung von Säuren Nichtmetalloxid + Wasser Säure(-Lösung) Beispiele: CO 2 + H 2 O H 2 CO 3 (Kohlensäure) P 2 O 5 +

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Säuren und Basen Lp / 2011/12. Herstellung von Säuren Nichtmetalloxid + Wasser Säure(-Lösung) Beispiele: CO 2 + H 2 O H 2 CO 3 (Kohlensäure) P 2 O 5 +"—  Präsentation transkript:

1 Säuren und Basen Lp / 2011/12

2 Herstellung von Säuren Nichtmetalloxid + Wasser Säure(-Lösung) Beispiele: CO 2 + H 2 O H 2 CO 3 (Kohlensäure) P 2 O 5 + 3H 2 O 2H 3 PO 4 (Phosphorsäure) SO 2 +H 2 O H 2 SO 3 (Schweflige Säure) Sauerstoffsäuren! Aber: Z.B. HCl (Salzsäure) kann so nicht hergestellt werden, weil sie sauerstofffrei ist.

3 Säuren SchwefelsäureH 2 SO 4 PhosphorsäureH 3 PO 4 KohlensäureH 2 CO 3 SalpetersäureHNO 3 Schweflige SäureH 2 SO 3 SalzsäureHCl alle konzentrierten Säuren sind Moleküle alle verdünnten Säuren sind Ionensubstanzen

4 Merke: Bei der Dissoziation einer Säure entstehen Ionen und diese sind frei beweglich: z.B. - Sulfat-Ionen (SO 4 2- ) –Phosphat-Ionen (PO 4 3- ) –Carbonat-Ionen (CO 3 2- ) –Nitrat-Ionen (NO 3 - ) –Chlorid-Ionen (Cl - ) –Sulfit-Ionen (SO 3 2- ) Die Säurerestionen sind sind negativ geladen. Die Zahl der Ladungen entspricht der Zahl der Wasserstoffe der Säure!

5 Die Säurewasserstoffionen (H + ) sind die Teilchen, die die Säurelösung sauer machen. Sie sind allen Säuren gemeinsam. Sie werden von den Indikatoren angezeigt. Ein Maß für die Stärke einer Säure (= Anzahl der Wasserstoffionen) ist der pH-Wert. (pH 0-6 = sauer; 7 = neutral; 8-12 = alkalisch) H 2 CO 3 CO H + (Dissoziation der Kohlensäure) HCl Cl - + H + (Dissoziation der Salzsäure)

6 Hydroxide / Basen (1) Die Metalle der 1. und 2. HG können mit Wasser unter Bildung eines Hydroxids und Wasserstoff reagieren: Bsp.: 2 Na + 2H 2 O 2 NaOH + H 2 Natriumhydroxid Hydroxide sind Stoffe, die in wässriger Lösung in positiv geladene Metallionen und negativ geladene Hydroxidionen dissoziieren.

7 Hydroxide / Basen (2) Metalloxide der 1. und 2. HG können mit Wasser unter Bildung eines Hydroxids reagieren: Bsp.: CaO + H 2 O Ca (OH) 2 Calciumhydroxid Regel: Metalloxid + Wasser Hydroxid

8 Hydroxide / Basen Beipiele der Dissoziation zweier Hydroxide: NaOH Na + + OH - Hydroxidionen Ca(OH) 2 Ca OH -

9 Säurewasserstoff Säurerest Metallrest Hydroxidgruppe Säuren: und Hydroxide: Merke:


Herunterladen ppt "Säuren und Basen Lp / 2011/12. Herstellung von Säuren Nichtmetalloxid + Wasser Säure(-Lösung) Beispiele: CO 2 + H 2 O H 2 CO 3 (Kohlensäure) P 2 O 5 +"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen