Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erbrechen und Apathie bei einer Katze Dr. Brigitte Degasperi und Dr. Gilles Dupré Kleintierchirurgie VUW Herzlichen Dank an die Klinik für : Anästhesiologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erbrechen und Apathie bei einer Katze Dr. Brigitte Degasperi und Dr. Gilles Dupré Kleintierchirurgie VUW Herzlichen Dank an die Klinik für : Anästhesiologie."—  Präsentation transkript:

1 Erbrechen und Apathie bei einer Katze Dr. Brigitte Degasperi und Dr. Gilles Dupré Kleintierchirurgie VUW Herzlichen Dank an die Klinik für : Anästhesiologie und Intensivmedizin Bildgebende Diagnostik Zentrallabor

2 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig Anamnese - seit mehr als 1 Woche sehr ruhig - erbricht - symptomatische Therapie erfolglos - unauffällige Bariumstudie

3 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig Klinik - > 5% Dehydratation - KFZ 2 sec, IKT 38,2 - Abdomen weich und durchtastbar

4 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig Hämatologie:HK 57% Leukozytose /µl Serumchemie: TP, Crea und Glukose ggr erhöht DIFFERENTIALDIAGNOSEN Gastroenteritis, Cholangiohepatitis, IBD Obstruktion: Fremdkörper, Neoplasie

5 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig ERSTVERSORGUNG Rila 40 ml/h, dann 20ml/h (Kontrolle Lunge) Butorphanol 0,2mg/kg IV q4-6h Ranitidin 1-2 mg IV BID Clavamox 20mg/kg IV BID PLAN Röntgenaufnahmen Abdomen

6 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig

7 LINEARER FREMDKÖRPER Verdachtsdiagnose

8

9 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig OPERATION nur eine Enterotomie notwendig

10 MIRANDA, EKH, wk, 10jährig Postoperativ : MLK – DTI / Infusion Clavamox IV Synulox PO Ringer 2ml/kg/h IV Nasenschlundsonde: 12 h lang NaCl mit Glucose, dann Futter Formel kalorischer Bedarf kg KG x x 1,4 = Kcal

11 ANALGESIE Konz.Menge ml/100ml NaClmg/100 ml Morphin 10mg/ml1,2ml12mg Ketamin 100mg/ml0,3ml30mg Lidocain 20mg/ml3,7ml74mg Perfusomat: Dauertropfinfusion 1ml/kg/h

12 MIRANDA frißt spontan 2 d nach Op Entlassung 3d nach Op

13 DISKUSSION Strangförmiger Fremdkörper Pathogenese Diagnose Chirurgische Techniken

14 Pathogenese Fixationspunkt Zunge, Maul Magen Peristaltik

15 Pathogenese Darmauffädelung, Ischämie Perforation, Nekrose Peritonitis

16 Diagnose Klinische Untersuchung Inspektion Maul Palpation Abdomen

17 Diagnose Röntgen Darmschlingen zusammengeballt perlschnurartig aufgereihte Gasblasen Gasblasen unregelmäßig Felts, JAVMA 1984

18 Diagnose Ultraschall

19 Chirurgie KlassischeMethode Durchtrennen der Fixation an der Zunge Gastrotomie Multiple Enterotomien

20 Chirurgie Klassische Methode Enterektomie ja/nein?

21 Chirurgie oder Konservative Therapie Basher, Veterinary Surgery 1987 Konservative Therapie - Stationärer Aufenthalt zwingend - Durchtrennen des FK - FK muss in maximal 3d ausgeschieden sein - Kontrolle Hämatologie/Röntgen täglich

22 Chirurgie Methode der Einzel-Enterotomie (Anderson, JAAHA 1992)

23 Chirurgie Einzelenterotomie

24

25 Mehrfachenterotomie Einzelenterotomie Kontamination++ + Zeit++ + Dehiszenzrisiko+++ + Perforation+ nicht anwendbar Katze+ + Hund+oft nicht anwendbar

26 CONCLUSIO (1) KLINISCHE SYMPTOMATIK UNSPEZIFISCH DIAGNOSE SCHWIERIG

27 CONCLUSIO (2) MAUL AUF!!!


Herunterladen ppt "Erbrechen und Apathie bei einer Katze Dr. Brigitte Degasperi und Dr. Gilles Dupré Kleintierchirurgie VUW Herzlichen Dank an die Klinik für : Anästhesiologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen