Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

QSC IP Centraflex - Die TK-Anlage aus dem Netz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "QSC IP Centraflex - Die TK-Anlage aus dem Netz."—  Präsentation transkript:

1 QSC IP Centraflex - Die TK-Anlage aus dem Netz

2

3 DER WEG WEIST INS NETZ IPfonie ® centraflex ebnet Firmen jetzt den Weg, kostengünstig in eine professionelle Kommunikation einzusteigen, wie sie bislang nur mit immensen Investitionen möglich war

4 WAS IST IPfonie ® centraflex? Flexibles IP-Centrex Telefonsystem im QSC-Netz (Centrex = Central office exchange service) Ideal für kleine und mittelständische Unternehmen, Filialen Anbindung mehrerer Standorte über ein zentrales System Flexible Skalierbarkeit der virtuellen TK-Anlage je nach Anzahl der Nutzer Wegfall der bisherigen Hardware und den damit verbundenen Kosten Die Alternative zur klassischen Festnetz-Telefonie - ersetzt die bisherige TK-Anlage Alle herkömmlichen Telefon- und TK-Anlagen-Leistungsmerkmale Nutzung parallel zur bestehenden TK-Anlage möglich

5 DIE TELEFONANLAGE IM QSC-NETZ Softphone Öffentliches Telefonnetz Mobilfunk Zentrale Niederlassung A Niederlassung B Festnetz Öffentliches Internet

6 … die gesamte Telefonie kann mit IPfonie ® centraflex zukünftig zentral vom Arbeitsplatz und nach Ihren Wünschen selbst verwaltet werden Standort 2 Standort 1 Standort 3 Individuelles Zubuchen von Zusatzfunktionalitäten Einfache Administration bei Mitarbeiter- oder Rufnummernwechsel Flexible Erweiterung Zentrale Rechnungsstelle

7 KOSTENERSPARNIS MIT IPfonie ® centraflex

8 ALLES AUS EINER HAND IP-Centrex-Telefonanlage inkl. VoIP-Portal zur einfachen Administration inkl. attraktiver Telefonleistungsmerkmale VoIP-Endgeräte vom hochwertigen Tischtelefon bis zum schnurlosen Headset Breitbandiger DSL-Zugang inkl. Quality of Service* innerhalb und außerhalb des QSC-Verfügbarkeitsraumes für Sprache und Daten (wahlweise auch nur für Sprache) Attraktives Tarifmodell inkl. Sprach- und Datenflatrate Innovative Zusatzleistungen (z.B. Call Center- und Konferenzsysteme) * Auf der Leitung der DTAG ist bei einem T-DSL Zugang eine Priorisierung nicht möglich

9 VORTEILE IPfonie ® centraflex Flexibilität Günstige Standortvernetzung Berücksichtigung von Filialstrukturen Zentral alle Gespräche erfassen Standortübergreifend Lizenzen und Funktionalitäten verwalten Keine Portbegrenzung Flexible Skalierbarkeit der virtuellen TK-Anlage Mobilität Überall unter einer Nummer erreichbar sein Überall mit der Geschäftsrufnummer einheitlich abgehende Gespräche führen Kostensenkung Wegfall der bisherigen TK-Strukturen und die damit verbundenenen Kosten Wartungsverträge und eigene Investitionen sind nicht erforderlich, Abschreibungen entfallen. Alle Kosten sind OPEX* (Mietmodell). Niedrigere Betriebs-, Wartungs- und Administrationskosten * Operational expenditure (Betriebskosten)

10 MEHRWERT DURCH ZUSATZLEISTUNGEN

11 OPTIONALE ZUSATZLEISTUNGEN Voice Mailbox – der individuelle Anrufbeantworter Fax to Mail / Mail to Fax – die elektronische Faxlösung an jedem Arbeitsplatz Softphone – das virtuelle Telefon Assistant Enterprise – Telefonieren per Mausklick Conference Service – Professionelles Konferenzmanagement Attendant-Console – der zentrale Vermittlungsplatz Receptionist – Ideal für die Telefonzentrale Auto Attendant – die automatisierte Anrufannahme mit IVR Call Center ACD – das intelligente Anrufmanagement DECT Multicell-Lösung – schnurlos telefonieren kostenfrei

12 DIE HARDWARE WÄHLEN SIE IHR ENDGERÄT AUS

13 ENDGERÄTE - KAUF ODER MIETE Wählen Sie, ob Sie die Endgeräte kaufen oder mieten wollen Ihr QSC-Service Immer auf dem neusten Stand durch regelmäßige Softwareupdates Im Bedarfsfall: Austauschservice

14 ENDGERÄTE: AASTRA 67XXI Aastra 6757i Aastra 6755i Aastra 6753i Aastra 6731i

15 ANALOGER TELEFON-ADAPTER UND ANALOGE FAX- ADAPTER ATA-Features: Zwei a/b-Schnittstellen (FXS- Konfiguration) zum Anschluss von bis zu zwei analogen Telefonen 10 Base-T, RJ45 Ethernet Externes Netzteil AFA-Features: Zwei a/b-Schnittstellen (FXS- Konfiguration) zum Anschluss von bis zu zwei analogen Faxgeräten 10/100 Base-T RJ45 Ethernet Internes 240V-Netzteil

16 HEADSETS FÜR PROFIS GN9330e NC DECT und USB NC DECT (Schnurlos) GN2100 Microboom Mono (3 in 1) Link 220 USB-Adapter für GN2100 QD GN2100 Flexboom Mono (3in1) GN2100 Flexboom Duo GN2100 Microboom Duo

17 DECT-MULTICELL – SCHNURLOS TELEFONIEREN Schnurloses Telefonieren mit Komfort-DECT-Systemtelefonen IPfonie ® centraflex für Ihr gesamtes Firmengelände Einbindung Ihrer Lager oder Werkstätten

18 DECT-MOBILTELEFONE Schnurlose Komfort-DECT-Systemtelefone Umgebungsgeräuschfilter für laute Umgebungen Vollduplex-Freisprechen Headset-Buchse Beleuchtete Tastatur und Display Inklusive Ladeschale und Gürtelclip Kompatibel zu DECT-Basisstationen Modell: 610d Office Edition Monochromes 2 Zoll LC-Display Modell: 620d Business Edition 2 Zoll TFT-Farbdisplay Vibrationsalarm Bluetooth-Schnittstelle Modell: 630d Speziell für den robusten industriellen Einsatz: Schutzklasse IP 65 (Staub- und Strahlwasser- geschützt) 2 Zoll TFT-Farbdisplay Vibrationsalarm Bluetooth-Schnittstelle Notruftaste und Sensor für Lagealarm

19

20 KONTAKT: - Ist die TK-Anlage aus dem Netz auch für Ihr Unternehmen eine passende Lösung? - Werden die verfügbaren Produkte und Lösungen in der Praxis Ihren Anforderungen an Sicherheit, Verfügbarkeit und Sprachqualität gerecht? - Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile virtueller TK-Anlagen auf und geben Ihnen eine Entscheidungshilfe! Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell: Tel: (14 ct. / Minute) Fax: (14 ct. /Minute) Mail:


Herunterladen ppt "QSC IP Centraflex - Die TK-Anlage aus dem Netz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen