Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ursache von Krebs Vortrag 3 Vortragsreihe Gesundheit Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ursache von Krebs Vortrag 3 Vortragsreihe Gesundheit Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland."—  Präsentation transkript:

1 Die Ursache von Krebs Vortrag 3 Vortragsreihe Gesundheit Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland

2 Der große Darmegel Alle bösartigen Wucherungen werden durch den großen Darmegel verursacht Dieser Parasit lebt in den menschlichen Eingeweiden In einem anderen Organ verursacht er Krebs Alle Krebspatienten (100%) haben i-Propylalkohol und den Darmegel in der Leber Durch kleine Wunden im Darm gelangt der große Darmegel in den Blutkreislauf Die Leber mit i-Propylalkohol kann den Darmegel nicht vernichten

3 So werden gutartige Tumore zu einer tödlichen Bedrohung Parasiten, Bakterien, Pilzen, Kupfer, Kobalt, Anadium, Malonsäure und Karzinogenen Syncrometer erkennt die verschienen Stadien von Fascilopsis (Darmegel) und Isopropylalkohol. Tumor-Nekrosis-Faktor (TNF) Bösartige Tumore – modernes Phänomen Leber durch Umweltbelastung und Parasiten unfähig das ganze Isopropylalkohol abzubauen hCG- erster Krebs-Marker

4 Wie man das Wachstum von Tumoren verhindert Regelmäßig Parasiten-Beseitigungsprogramm Keine Malonsäure Kein kupferhaltiges Wasser Vermeiden Sie die Aufnahme von Vanadium Nur sichere Zahnmaterialien Töten Sie die Clostridien mit Betain und Hydrochlorid und putzen Sie die Zähne mit Oreganoöl Keine schimmeligen Lebensmittel

5 Prinzipielle Schritte bei der Behandlung von Krebskranken Malignität Tumore FCKW TNF Immunschwäche Tumor öffnen Sanierungsprogramme Problemsuche

6 Welche Schritte werden vollzogen? Mitochondrien regenerieren Malonsäure entgiften Schnelle Hilfe (Glutation) Alle Parasiten beseitigen Schwefel zur Entgiftung Energieumsatz in den Zellen Reduktionskraft steigern – Antioxidantien Erreger Oxidieren B Vitamine Entgiften von Bilirubin und Zellen

7 Bakterien abtöten Versorgung von Mineralien Ammoniak entgiften Aminosäuren zuführen P53 Mutationen eindämmen Immunsystem regenerieren Eisen und Germanium regenerieren Fehlende Wachstumsregulatoren zuführen Lanthaniden-Ausleitung Kalzium-Ablagerungen entfernen Tumor reduzieren

8 Zusätzliche Maßnahmen Das Haus ist zu sanieren Teppiche reinigen Wasserrohre Keinen Fön Keinen Wäschetrockner Kühlschrank ohne FCKW benutzen Gasversorgung gegen elektrischen Strom auswechseln Chemikalien entfernen Produkte ohne Isopropyl-Alkohol, Benzol etc. Entfärben und bleichen der Wäsche Nahrungsergänzungsmittel Zappen

9 Zahnsanierung Alle Füllungen aus Metall und Kunststoff entfernen Wurzelbehandelte Zähne entfernen Zähne mit Zahnfleischerkrankungen entfernen Kavernen entfernen Zahnkronen entfernen Zahnreinigung mit Oreganoöl, ökologischer Zahnpasta, Lugolscher Lösung, Grapefruitkernextrakt, einmal die Woche mit Natron und Zahnseide

10 21 Tage Krebs – Intensivtherapie Erster Tag Alle Parasiten töten Jeden Tag Zappen Zahnsanierung: alle Zähne mit Metall oder Plastik entfernen Ernährung umstellen Alle Kosmetikas alle Produkte für Körperpflege entfernen. Nur die von Dr. Clark werden Nehmen Sie Glutathion Lugolsche Lösung nach dem Essen Nach dem Aufstehen Tyrosin oder Schilddrüsenpulver Bluttest und Röntgenbild des Tumors Nierenkräuter über Nacht einweichen Mit den Leberkräutern genauso All diese Anweisungen werden nun jeden Tag durchgeführt.


Herunterladen ppt "Die Ursache von Krebs Vortrag 3 Vortragsreihe Gesundheit Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen