Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortragsreihe Gesundheit & mehr Vortrag 2/12 Gesundheit & Vitamine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortragsreihe Gesundheit & mehr Vortrag 2/12 Gesundheit & Vitamine."—  Präsentation transkript:

1 Vortragsreihe Gesundheit & mehr Vortrag 2/12 Gesundheit & Vitamine

2 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei 2 Übersäuerung – woher kommen die Schlacken Ätzende Säuren und aggressive Gifte erzeugen Neutralisierungsbedarf Woher kommen Säuren? Wieso müssen wir essen? Sind wir trotz vielem Essen dennoch unterversorgt?

3 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei Erhöhter Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen besteht bei: Kindern & Jugendlichen: (25% aller leiden an Vitamin B1- & B6- Mangel älteren Menschen (fehlende Zähne, Gehbehinderungen, Aufenthalt in Altersheimen. harter Arbeit, intensivem Sport, Stress, wenig Schlaf zuviel trinken (Ausschwemmung wasserlöslicher Vitamine) Lebenskrisen & Infektionen, Zeiten nach Unfällen & Operationen, Verlust des Arbeitsplatzes oder eines geliebten Menschen

4 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei Fragen und dazu Antworten (von 1-12) 1. Welche Vitamine sind besser: Natürliche oder synthetische? 2. Wann sollten Vitamine eingenommen werden? 3. Können Vitamine überdosiert werden? 4. Wann macht sich die Wirkung von Vitaminen bemerkbar? 5. Von welchem Alter an sollten Vitamine und Antioxidantien genommen werden? 6. Ist das Absetzen von Vitaminen gefährlich? 7. Sollen Vitamine mit in den Urlaub genommen werden? 8. Ist die Einnehme einzelner Vitamine sinnvoll? 9. Können Vitamine mit Mineralstoffen eingenommen werden? 10. Kann ich Vitamine mit Medikamenten einnehmen? 11. Welche Medikamente sind schlimme Vitaminräuber? 12. Können Ärzte bei der Vitamineinnahme beraten?

5 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei Vitamine, Minerale und Spurenelemente und Ihre Bedeutung Vitamin A (wichtig für Knochen, Zähne,...) Vitamin B (wichtig für Nerven und Konzentrationsfähigkeit, Wundheilung,...) Vitamin B2 (wichtig für Augen, Energie, Haut, Haare, Fingernägel,...) Vitamin B3 (wichtig für Verdauung, Cholesterinspiegel, Arthritis,...) Vitamin B5 (zur Fettverwertung, Fettabbau, geistige Frische, gg. Bluthochdruck,...) Vitamin B6 (gut für Gehirn, Blutzucker, Nerven, Sehkraft, Kreislauf,...) Vitamin B8 (nötig für Muskeln, Stoffwechsel,...) Vitamin B7, B6 (Fettkiller, Cholesterinregulatoren,...) Folsäure (wichtig zur Blutbildung, Wachstum,...) Vitamin B12 (Lebensfreude, Gehirn - & Nervensystem,...) Vitamin C (Fettverwertung, Sehstärke, Konzentration, Rheuma,... hoher Verbrauch) Vitamin D(bei Wechseljahrsbeschwerden, von Knochen benötigt, für Herz,...) Vitamin E(zur Stabilisierung der Zellwände, für die Fruchtbarkeit,...) Vitamin K(Blutgerinnung, gegen Karies, Leber) Enzyme (Protein, Eiweiß) (niedriger Blutdruck, Müdigkeit, schlaffes Gewebe) Aminosäuren (7 von 20 Aminosäuren müssen über die Nahrung aufgenommen werden) Fettsäuren(ungesättigte, gesättigte & Omega-3-Fettsäuren) Ihr Körper benötigt 45 Nährstoffe in ausreichender Dosierung Allgemeiner Mineralienmangel

6 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei Täglich Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems Täglich mit den Mahlzeiten: Vitamin C mit Hagebuten Vitamin B Complex Biotin Cholin Bitartrat Inositol PABA Folsäure Magnesium & Calzium Vitamin B Selen Ab & zu – vor oder mit den Mahlzeiten: Zink Vitamin E Enzyme Basica

7 Alpines Wellnesshotel Tyrol, Rabland Helmuth C. Frei Vitamin Fragebogen zu Mangelerscheinungen Anzeichen Vitamin A Akne, Bronchitis, Müdigkeit, Augen,... ? Vitamin B1 Appetitlosigkeit, Alkohol, schlechte Laune,... ? Vitamin B2 Zunge geschwollen, Lippenrisse, blutarm, müde,... ? Vitamin B3 Übelkeit, Blähungen, Sonnenbrand, Händefrieren,... ? Vitamin B5 Haarwuchs, keine Energie, unzufrieden mit seinem Sex-Appeal,... ? Vitamin B6 Schwangerschaftsprobleme, Diabetiker, Antidepressiva,... ? Vitamin H-Gruppe (PABA, Cholin & Inositol) Vitamin B9 leicht erkranken, länger bluten, schütterer Haarwuchs,... ? Vitamin B12 blass, müde, Zungenbrennen, zuckerkrank, Rheuma,... ? Vitamin C hoher Cholesterinspiegel, Zahnfleischbluten, Raucher, wenig Obst, Alkohol,... ? Vitamin D X- od. O-Beine, Muskelschwäche, schreckhaft,... ? Vitamin E fettige Haut, Wadenkrämpfe,...? Vitamin K Lebererkrankung, blaue Flecken, Darmentzündung,...?


Herunterladen ppt "Vortragsreihe Gesundheit & mehr Vortrag 2/12 Gesundheit & Vitamine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen