Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kindgerechte Ernährung Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung Sicherheit bei der Vergabe Mag. Claudia Ertl-Huemer, Ernährungswissenschafterin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kindgerechte Ernährung Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung Sicherheit bei der Vergabe Mag. Claudia Ertl-Huemer, Ernährungswissenschafterin."—  Präsentation transkript:

1 Kindgerechte Ernährung Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung Sicherheit bei der Vergabe Mag. Claudia Ertl-Huemer, Ernährungswissenschafterin Gourmet Menü-Service GmbH & Co KG

2 Mittagessen als wesentlicher Bestandteil einer qualitativen Tagesbetreuung -Versorgung des Körpers mit notwendiger Energie und Nährstoffen -Psychischer Aspekt – Wohlfühlen – Gliederung des Tagesablaufs -Kinder zu Mittag best möglich versorgt – Erleichterung für die Eltern -Gemeinsames Mittagessen macht Spaß!

3 -Kindgerechter Geschmack der Speisen -Optik der Speisen -Altersgerechte Portionsgrößen -Verhältnis zwischen Hauptspeise und Beilage Qualitätskriterien für kindgerechte Speisen -Ernährungsphysiologisch ausgewogene Speisplangestaltung -Rücksichtnahme auf religiöse Bedürfnisse -Trends © by Mag. Claudia Ertl-Huemer

4 Qualitätskriterien für kindgerechte Speisen -Einsatz von hochwertigen Rohstoffen -Frei von: -Farbstoffen -Geschmacksverstärkern -Konservierungsstoffen -künstlichen Süßstoffen -Einsatz von Rohstoffen aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft - Einhaltung aller durch das Landesgesetz vorgeschriebenen Hygienerichtlinien für Gemeinschaftsverpflegung © by Mag. Claudia Ertl-Huemer

5 Kindgerechte Speisenpräsentation und kindgerechtes Umfeld -Angebotsform: Familientische oder Buffets -Gestaltung des Speisesaals -Genügend Zeit -Betreuungspersonen – Vorbildfunktion © by Mag. Claudia Ertl-Huemer

6 Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung in Wien - Sicherheit bei der Vergabe -In öffentlichen Pflichtschule der Stadt Wien werden täglich Kinder mit Mittagessen versorgt -Katalog wurde von Elternverbänden, Schulerhalter, Schulärztlichem Dienst und Anbietern gemeinsam erarbeitet -Mindeststandards wurden festgelegt -Sicherheit für Eltern und Schulbehörde -Vergleichbarkeit der Angebote

7 Menügestaltung und Zusammenstellung der Speisepläne -2-gängige Menüs (2x Suppe, 3x Desserts) -wöchentliche Abfolge der Hauptspeisen: 1x Fleich, 1x Gemüse, 1x Nudelgericht, 1x Süßspeise, 1x Fisch - Vorgaben bezüglich der Nährwerte © by Mag. Claudia Ertl-Huemer Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung in Wien - Sicherheit bei der Vergabe

8 Bio-Anteil laut Forderung des Kriterienkataloges für Wiener Pflichtschulen -Biozertifizierung ist Voraussetzung -Gesamt BIO-Anteil von 30 % -Mindestens 10 % BIO-Anteil in den Warengruppen - Warengruppe 1: Fleisch, Geflügel, Eier - Warengruppe 2: Milch und Milchprodukte - Warengruppe 3: Pflanzliche Produke

9 Hygiene und Qualitätssicherheiten -Laufende Hygienekontrollen durch staatlich autorisierte Prüfanstalt -Einhaltung der Leitlinie für Großküchen Verpackung und Entsorgung der Verpackung - Speisen dürfen nicht in PVC-haltigen Materialien verpackt werden - Verpackung muss laut geltendem Abfallwirtschaftsgesetz wiederverwertet oder entsorgt werden Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung in Wien - Sicherheit bei der Vergabe

10 Liefersicherheit - Auch bei Produktionsausfall muss Lieferung garantiert werden Personalschulung - Schulung des Ausgabepersonals muss laufend erfolgen Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung in Wien - Sicherheit bei der Vergabe

11 Mittagessen als wesentlicher Bestandteil einer qualitativ hochwertigen Nachmittagsbetreuung -Mindeststandards von Fachkräften erarbeitet, angepasst an die Gegebenheiten in der Steiermark -Sicherheit für: - Schulbehörde - Eltern - und vor allem für die Kinder

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! © by Mag. Claudia Ertl-Huemer


Herunterladen ppt "Kindgerechte Ernährung Der Kriterienkatalog für die Mittagsverpflegung Sicherheit bei der Vergabe Mag. Claudia Ertl-Huemer, Ernährungswissenschafterin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen