Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2003 Mag. Hessel1 Unternehmensführung 2 TKS, UFG 2 6. LV-Einheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2003 Mag. Hessel1 Unternehmensführung 2 TKS, UFG 2 6. LV-Einheit."—  Präsentation transkript:

1 © 2003 Mag. Hessel1 Unternehmensführung 2 TKS, UFG 2 6. LV-Einheit

2 © 2003 Mag. Hessel2 Agenda Präsentation Durchsetzung der Ziele Aufgabenstellung Runde 6: Geschäftsprozess

3 © 2003 Mag. Hessel3 PräsentationDurchsetzung der Ziele Zielereichung Kostenrahmen, ROI Projektplan, ToDo-Liste Probleme und Barrieren 3 Gruppe a 20 Minuten

4 © 2003 Mag. Hessel4 Aufgabenstellung 6 (1) Aufgrund der realisierten Maßnahmen geht es ihrem Unternehmen wieder besser und sie haben Zeit sich mit ihren internen Prozessen zu befassen. Der erste Schritt hin in Richtung Geschäftsprozess Verbesserung ist die Dokumentation derselben. Durch die Visualisierung werden versteckte Fehler, Irrläufer, Schleifen, Stopper, Verzögerer etc. gefunden Durch Dokumentation wird ein einheitliches Verständnis und Transparenz erreicht. Die Dokumentation des IST ist Basis für die Definition eines verbesserten SOLL.

5 © 2003 Mag. Hessel5 Aufgabenstellung 6 (2) Dokumentation der Prozesse Definieren und Dokumentieren sie den Auftragsabwicklungsprozess in ihrem Unternehmen in Form eines Ablaufdiagramms. Verwenden Sie dazu Visio, PowerPoint oder falls Verfügbar ein Modellierungstool (z.B. ARIS oder Adonis)

6 © 2003 Mag. Hessel6 Aufgabenstellung 6 (3) Zum Auftragsabwicklungsprozess gehört alle Aktivitäten und Entscheidungen beginnende beim Auftrag (der Bestellung) bis hin zur Rechnung. Was ist der Reihe nach zu tun? An welcher Stelle im Ablauf müssen Entscheidungen getroffen werde? Was passiert nach einer Entscheidung - wie sehen die unterschiedlichen Wege (weitere Schritte) aus? Führen alle Wege zum selbe Ziel (z.B.: Auftrag abgeschlossen?) ? Wer (Abteilung, Sachbearbeiter,...) tut was bzw. ist wofür zuständig ?

7 © 2003 Mag. Hessel7 Aufgabenstellung 6 (4) Prozess-Ablauf –Start: Kunde bestellt –Wie und wo kommt die Bestellung ins Unternehmen? –Was passiert dann damit? (Prüfung, Produktion anstoßen,....) –Vergessen Sie nicht auf Auftragsbestätigung, Lieferschein Rechnung Reklamationen Gutschrift Beteiligte: Sachbearbeiter, Technik, Finanz, GF,... ? Beispiel Ablauf-Diagramm siehe nächste Seite !

8 © 2003 Mag. Hessel8


Herunterladen ppt "© 2003 Mag. Hessel1 Unternehmensführung 2 TKS, UFG 2 6. LV-Einheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen