Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bilder Strimmer Roland 2010 Lebensweisheiten Das wichtigste Recht des Menschen ist das Recht zu träumen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bilder Strimmer Roland 2010 Lebensweisheiten Das wichtigste Recht des Menschen ist das Recht zu träumen."—  Präsentation transkript:

1

2 Bilder Strimmer Roland 2010 Lebensweisheiten

3 Das wichtigste Recht des Menschen ist das Recht zu träumen.

4 Das Beste, was wir bieten können, ist Liebe aber nicht unsere Ratschläge, und schon gar keine Urteile

5 Wenn sich Dir Hindernisse in den Weg stellen ändere die Richtung aber nicht das Ziel

6 Wenn der Schüler bereit ist wird sich der Lehrer bemühen

7 Ich habe nie etwas wichtigeres gelernt als die Notwendigkeit, klug zu handeln.

8 Etwas nicht zu wissen ebnet uns den Weg zum Wissen

9

10 Vergessen und lachen ist besser als sich erinnern und trauern.

11 Lebe nicht in der Vergangenheit und träume nicht von der Zukunft, sondern geniesse die Gegenwart.

12 Im Leben braucht es Liebe und Humor Die Liebe um es zu verstehen, den Humor, um es zu ertragen

13 Die Kleider der Armen und der Reichen trocknen in der Sonne gleich schnell

14 Ein Feind braucht mehr Platz in unserem Kopf als ein Freund in unserem Herz

15 Jeder Tag soll ein neuer Anfang sein und keine Entschuldigung für gestern

16 Die Liebe ist der Tropfen Wasser, der einer verwelkten Blume wieder Kraft gibt, sich aufzurichten

17 Die Erziehung ist das Ergebnis von Liebe, Geduld und Verständnis Die zwei letzten erlauben der Ersten zu herrschen

18 Das Ego ist wie ein Fluss, es kann anschwellen aber nie überlaufen

19 Die grösste Veränderung wird stattfinden Wenn Du aufgehört hast, an die Notwendigkeit der Veränderung zu glauben

20 Es sind die Dinge, die wir denken zu wissen die uns hindern zu lernen, was wir wissen sollten

21 Die Weisheit ist die Belohnung für ein mit Zuhören verbrachtes Leben

22 N ur wer sein Ziel kennt findet den WEg

23 Warum steigen wir auf die Berge ? Weil sie da sind

24 Schritte am Berg bringen dich näher zu dir selbst.

25 Die Eile dient dazu, ein paar Minuten zu retten nach dem Verlust von mehreren Stunden

26 Wenn Du einen Freund ohne Fehler suchst bleibst Du ohne Freunde

27 Viele unserer Vorstellungen werden Wirklichkeit

28 Das Glück kommt von dem, was Du empfindest und nicht von dem, was Du bist

29 kann helfen, sich selber zu verstehen Alles, was uns bei den anderen stört

30 Wir benötigen im Leben jemanden, der fähig ist, uns zu zeigen, was wir tun sollten und was wir fähig sind zu tun

31 Fasse die Sonne ins Auge, und solltest Du scheitern bist Du noch unter den Sternen.

32 Wenn Frieden in Dir ist, hat es Platz für einen anderen Geist

33 Abschied nehmen ist das schwierigste im Leben und wir lernen nie, darin hervorragend zu sein.

34


Herunterladen ppt "Bilder Strimmer Roland 2010 Lebensweisheiten Das wichtigste Recht des Menschen ist das Recht zu träumen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen