Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007-2013 Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007-2013 Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich."—  Präsentation transkript:

1 Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich Präsentation von: Genia Ortis, Programm- and Kommunikationsmanager Gemeinsames Technisches Sekretariat CBC SK-AT Projekt HolzSchaBe Abschlusskonferenz Technologiezentrum Eisenstadt

2 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, Was wird gefördert? Aktivitätsfelder Vielfältige Themen: Forschung und Entwicklung, KMU-Kooperationen Kultur und Tourismus Bildung und Arbeitsmarkt Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen Verkehr und Erreichbarkeit Kooperationen zwischen Regionen und Gemeinden bei Planung und Verwaltung Gemeinsames Management von Naturschutzgebieten Umweltschutz und Management von Umweltrisiken Energieeffizienz, erneuerbare Energie

3 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, Slowakei Bratislava Trnava Österreich Wien Nord- und Mittel- burgenland Nieder- österreich Wo finden Aktivitäten statt? Programmgebiet

4 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, gesamtes EFRE Budget: 60 MEUR mindest mögliches Gesamtprojektvolumen: 73,4 MEUR bis zu 85% EFRE Kofinanzierung die restlichen 15% aus nationalen öffentlichen Quellen knapp 75% der Mittel sind gebunden es sind noch genügend Mittel für neue Projektideen vorhanden! Wieviel Fördermittel sind vorhanden? Programmbudget

5 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, )Aktive Beteiligung aller Partner bereits in der Vorbereitungsphase 2)Jeder Partner leistet einen Beitrag zur Erreichung der Projektziele. Die Aktivitäten werden gemeinsam umgesetzt. 3)Alle Partner tragen einen Teil des Projektbudgets (Verhältnis zwischen Mitgliedstaaten mindestens 90% : 10% bei nicht investiven Projekten). 4) basierend auf einer gemeinsamen Organisationsform (e.g. EVTZ) mindestens 2 der 4 Kriterien müssen erfüllt sein: 1) Gemeinsame Vorbereitung 2) Gemeinsame Umsetzung 3) Gemeinsame Finanzierung 4) Gemeinsames Personal The Lead Partner Principle Wie funktioniert die Zusammenarbeit? Kooperationskriterien

6 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, Wer wird finanziert? förderfähige Antragsteller öffentliche und private Organisationen mindestens 1 Partner aus Österreich und 1 Partner aus der Slowakei

7 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, NamePosition Andrea Kasanick á- KostolnáProgramme Manager Coordinator andrea. kasanicka- Genia OrtisProgramme and Communication Manager Bernhard SchausbergerProgramme Manager Martin HuraProgramme and Financial Manager Karin Janda-OttProgramme and Monitoring Manager Verwaltungsbehörde Martin Hutter Magistrat der Stadt Wien, MA27, Schlesingerplatz 2, 4. Stock,1080 Wien Gemeinsames Technisches Sekretariat an derselben Adresse:

8 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, Neuigkeiten, Termine, Antragsunterlagen, Handbuch für Antragsteller und Projektträger, Kontakte finden Sie auf der Programm-Webseite Kontakte, weitere Informationen...

9 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, HolzSchaBe

10 HolzSchaBe Abschlusskonferenz, Danke!


Herunterladen ppt "Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007-2013 Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen