Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationsveranstaltung INTERREG IVB Weimar, 03. Dezember 2008 Berit Edlich CENTRAL Contact Point Deutschland PROJEKTBEANTRAGUNG & PROJEKTDURCHFÜHRUNG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationsveranstaltung INTERREG IVB Weimar, 03. Dezember 2008 Berit Edlich CENTRAL Contact Point Deutschland PROJEKTBEANTRAGUNG & PROJEKTDURCHFÜHRUNG."—  Präsentation transkript:

1

2 Informationsveranstaltung INTERREG IVB Weimar, 03. Dezember 2008 Berit Edlich CENTRAL Contact Point Deutschland PROJEKTBEANTRAGUNG & PROJEKTDURCHFÜHRUNG

3 Projektverlauf Projektgenerierung Projektstart Evaluierung Antragstellung Projektentwicklung Genehmigung Projektabschluss Inhaltliche Projektumsetzung Information & Publizität Formale Projektumsetzung Umsetzung Vorbereitung

4 Projektgenerierung Beratung Nationaler Kontaktpunkt CENTRAL, DD JTS, Wien Datenbank mit Projektideen, Partner Search Forum, Poznan 16./ Projektideen auf eu

5 Projektentwicklung Partnerstruktur Budgetverteilung First Level Control – Förderfähigkeit prüfen Beratung durch das JTS, durch den CENTRAL Contact Point Anfragen an die UBS Application Manual, Application Form 2. Call DATEN Start des Calls: Anfang Januar Call ist ein offener Call Lead Applicant Briefing

6 Antragstellung Dokumente, Beratung Application Manual Application Form FAQ Section unter Beratung durch das JTS und den CCP Bedingungen im 2.Call: Private Institutionen können als Lead Partner in Priorität 1 antreten EU-Partner außerhalb von CENTRAL EUROPE können bis max. 20% des beantragten EFRE-Budgets teilnehmen

7 Projektevaluierung Evaluierungskriterien aus dem Manual des 1.Calls formale und inhaltliche Evaluierung Kriterien der inhaltlichen Evaluierung Entscheidung durch das MC Beratung des Deutschen Ausschuss

8 Es sollte unbedingt beachtet werden Transnationale Partnerschaft länderübergreifendes Thema Kohärenter Ansatz und effizientes Management effektive Wissensbildung und –transfer Konkrete Ergebnisse Öffentlichkeitsarbeit Projektevaluierung

9 Projektanträge nach Prioritäten Ergebnisse 1. Call (1)

10 Erfolgsquote und EFRE-Bindung Ergebnisse 1. Call (2)

11 Legaler Status der Antragsteller Ergebnis 1. Call – alle Antragsteller

12 Projektverlauf Projektgenerierung Projektstart Evaluierung Antragstellung Projektentwicklung Genehmigung Projektabschluss Inhaltliche Projektumsetzung Information & Publizität Formale Projektumsetzung Umsetzung Vorbereitung

13 Zeitschiene für den 2. Call Geöffnet für alle 4 Prioritäten EFRE Budget rund 70 Mio. Geplanter Beginn: 7. Januar 2009 Geplantes Ende: 18. März 2009 Partner Search Forum: 16./17. Dezember in Poznan (PL) 3 Lead Applicant Briefings während des Calls Private Institutionen als Lead Partner – NUR in Priorität 1 EU-Partner außerhalb von CENTRAL EUROPE können bis max. 20% des beantragten EFRE-Budgets teilnehmen

14 Kontakt und Beratung CENTRAL EUROPE Programme Joint Technical Secretariat in Wien Programme website: Museumstrasse 3/A/III A-1070 Vienna Phone: Fax:

15 Kontakt und Beratung Central Contact Point Deutschland am Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung in Dresden Programme website: Bernd Diehl und Berit Edlich Weberplatz 1 D Dresden Tel.: 0049-(0) –277 bzw. 216 Fax: 0049-(0) – /


Herunterladen ppt "Informationsveranstaltung INTERREG IVB Weimar, 03. Dezember 2008 Berit Edlich CENTRAL Contact Point Deutschland PROJEKTBEANTRAGUNG & PROJEKTDURCHFÜHRUNG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen