Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regionalverkehrskonzept (RVK) für den Öffentlichen Verkehr im Bezirk Grieskirchen Information April/Mai 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regionalverkehrskonzept (RVK) für den Öffentlichen Verkehr im Bezirk Grieskirchen Information April/Mai 2012."—  Präsentation transkript:

1 Regionalverkehrskonzept (RVK) für den Öffentlichen Verkehr im Bezirk Grieskirchen Information April/Mai 2012

2 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Bestandserhebung (Kurzzusammenfassung): Bevölkerungsentwicklung im Bezirk (2001 – 2011): im Bezirksschnitt: + 1,12 %, 12 Wachstumsgemeinden (> +3 %): Aistersheim, Bad Schallerbach, Haag/Hausruck, Hofkirchen a. d. Trattnach, Kematen am Innbach, Meggenhofen, Michaelnbach, Neumarkt i. Hkr., Pollham, Rottenbach, St. Georgen b. Grieskirchen, Tollet Analyse der Gesamtverkehrsströme (OÖ Verkehrserhebung, 2001): Wichtige Zielgemeinden innerhalb des Bezirks: Grieskirchen (rund tgl. Wege) Peuerbach (rund tgl. Wege) Schlüßlberg (rund tgl. Wege) Bad Schallerbach (rund tgl. Wege) Wichtige Zielgemeinden außerhalb des Bezirks: Wels (rund tgl. Wege) Linz (rund tgl. Wege) Ried i. Innkreis (rund tgl. Wege)

3 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Bestandserhebung (Kurzzusammenfassung): Analyse des bestehenden ÖV-Angebots: Verbindungen auf den bestehenden Regionalbuslinien großteils nur auf Bedürfnisse des Schülerverkehrs ausgerichtet, fehlende regelmäßige Umsteigemöglichkeiten zwischen den wichtigsten Regionalbuslinien und der Bahn, Siedlungsgebiete ohne ÖV-Versorgung, Fehlende Anpassung des Haltestellenangebots an die veränderten Siedlungsstrukturen entlang bestehender Regionalbuslinien. (Siedlungserweiterungen in den Gemeinden).

4 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Bestandserhebung (Kurzzusammenfassung): Ergebnis-Beispiel aus der Haushaltsbefragung 2008: rund 60 % der Befragten gaben an den eigenen PKW zu nutzen, weil das Öffentliche Verkehrsangebot keine tauglichen Verbindungen anbietet und im Tagesverlauf immer wieder Angebotslücken auftreten Befragte aus 32 Gemeinden

5 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Das neue ÖPNV-Angebot für den Bezirk Grieskirchen: Systematische Angebotskonzeption mit Vertaktung der Bahn- und Buslinien und der Definition von Umsteigeknoten (max. Umsteigezeit 15 min). Schließen von Angebotslücken, um den Öffentlichen Verkehr ganzjährig für alle Fahrtzwecke (Ausbildung, Arbeit, Erledigung, Einkauf und Freizeit) nutzbar zu machen. Festlegen von Neuleistungen unter Bedachtnahme der Finanzierbarkeit (optimaler Fahrzeugeinsatz, Fahrgastpotential bestimmt Fahrzeugröße)

6 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Region Grieskirchen Fahrplangrundstruktur - BUS schüleroptimierte Verkehre erweitertes Spitzenzeitangebot Uhr gleichzeitig Erreichbarkeit des vertakteten Bahnangebots in Grieskichen gewährleisten

7 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Das neue ÖPNV-Angebot im Detail:

8 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Das neue ÖPNV-Angebot im Detail: UMSTEIGEKNOTEN RVK Grieskirchen (mit attraktiven Umsteigezeiten zwischen Bahn und Bus): Grieskirchen-Gallspach Bf Peuerbach Bf Waizenkirchen Bf Neumarkt-Kallham Bf (+ Optimierte Umsteigebeziehungen zwischen den Bahnlinien 150, 151, 143) Prambachkirchen-Bad Weinberg Schurrer-Prambach Wendling

9 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Neuerungen im REGIONALBUS-NETZ: Anbindung des Krankenhausstandortes Grieskirchen aus allen Richtungen Bedienung neuer Arbeitsplatzzentren im Bezirk (Gewerbegebiete Stritzing, Peuerbach und Wallern-Mauer) Beschleunigung der Linie 653 Geboltskirchen – Grieskirchen um rund 20 min durch neue Linienführung Neue Schnellbuslinie (4 Kurse in der HVZ) Haag – Meggenhofen – Wels (über A8) Neue regionale Ergänzungslinien (max. 6 werktägliche Verbindungen mit Kleinbussen) Das neue ÖPNV-Angebot im Detail:

10 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW)

11 Grieskirchen - Südteil

12 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Jährliche BESTELLKOSTEN BAHN: Vertaktung der Bahnstrecken 150 (Linz – Passau), 151 (Neumarkt – Simbach), 143 LILO 5 Mio /Jahr, landesfinanziert MOBILITÄTSMANAGEMENT: Regionale Nachbetreuung aller Busverkehre /Jahr (50 % Land, 50 % Gemeinden)

13 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Kostenschätzung - GESAMT: Bruttobestellung* für das gesamte Linienbündel: 6,0 Mio /Jahr davon RVK Grieskirchen 1,4 Mio /Jahr davon Anteile aus RVK Wels-Land und Eferding 1,0 Mio /Jahr davon bestehende Verkehrsdienste 0,55 Mio /Jahr davon Schülerverkehr 2,7 Mio /Jahr davon Ortsbusse Walli, Kurti 0,35 Mio /Jahr *inkl. 15 % Reserve, ** VDV-Leistungen in Eferding, Wels und Grieskirchen, RVK Grieskirchen-Nord Grieskirchen Gemeindebeiträge aktuell:4,3 /Einwohner (Durchschnitt, inkl. Mob.- Management), Beschluss 2010:8,87 /Einwohner Wels-Land Gemeindebeiträge neu:3,4 /Einwohneraktuell: 2,3 /Einwohner Eferding Gemeindebeiträge neu:4,2 /Einwohneraktuell: 4,9 /Einwohner 2012: Gemeindebeitrag/Kopf über alle Konzepte-OÖ: 4,2 /Einwohner

14 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Einnahmenschätzung - GESAMT: Einnahmen - aktuell* im gesamten Linienbündel: 2,7 Mio /Jahr davon Einnahmen aus Schüler- und Lehrlingsfreifahrt 2,4 Mio /Jahr davon Einnahmen aus Ticketverkauf 0,3 Mio /Jahr *lt. Schätzung OÖVG, , Fahrplanjahr 2010/2011 Unterdeckung:3,3 Mio /Jahr Land OÖ 2,73 Mio /Jahr Gemeinden Bezirk Grieskirchen 0,25 Mio /Jahr Gemeinden Bezirk Wels-Land (Nord, Nord-West) 0,09 Mio /Jahr Gemeinden Bezirk Eferding 0,06 Mio /Jahr Bad Schallerbach, Wallern (Ortsbusse) 0,17 Mio /Jahr Die Gemeinden tragen kein Einnahmenrisiko !

15 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) INFRASTRUKTUR: Attraktivierung der ÖV-Infrastruktur (Haltestellen, Umsteigeknoten) Sanierung der bestehenden Haltestellen im Sinne der Verkehrssicherheit (Einhaltung der behördlichen Vorschriften)

16 RVK Grieskirchen – Info 2012 (Ausschreibung Linienbündel GK, W-N, W-NW) Danke für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Regionalverkehrskonzept (RVK) für den Öffentlichen Verkehr im Bezirk Grieskirchen Information April/Mai 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen