Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hamburg Club Ortsgespräch 16. April 2009 Hotel Ambassador Senator Dietrich Wersich stellt die Arbeit der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hamburg Club Ortsgespräch 16. April 2009 Hotel Ambassador Senator Dietrich Wersich stellt die Arbeit der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und."—  Präsentation transkript:

1 Hamburg Club Ortsgespräch 16. April 2009 Hotel Ambassador Senator Dietrich Wersich stellt die Arbeit der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz vor

2 2 Haushalt der FHH 2009 insg. 10,7 Mrd. Euro Justiz; 472,7 Mio. ; 4,4% Finanzbehörde; 318,4 Mio. ; 3% Inneres; 959,1 Mio. ; 8,9% Wirtschaft u. Arbeit; 192,2 Mio. ; 1,8% Stadtentwicklung u. Umwelt; 1,16 Mrd. ; 10,8% Soziales, Familie, Gesundheit u. Verbraucherschutz; 2,4 Mrd. ; 22,4% Kultur, Sport, Medien; 331 Mio. ; 3,1% Wissenschaft u. Forschung; 922,4 Mio. ; 8,6% Schule u. Berufsbildung; 1,88 Mrd. ; 17,5% Allg. Finanzverwaltung; 1,48 Mrd. ; 13,8% Senat, Bürgerschaft, u. a.; 167,6 Mio. ; 1,6% Bezirke; 445,8 Mio. ; 4,2%

3 3 1,3 Mrd. Euro für Soziales und Integration Verteilung der Mittel Kosten der Unterkunft (SGB II, SGB XII und AsylbLG) 574 Mio. Zuwendungen, Darlehen, sonst. Fachausgaben, Integration 58 Mio. Eingliederungshilfen für Menschen mit Körperlichen und psychischen Behinderungen 324 Mio. Hilfen zur Pflege 159 Mio. Gesundheitshilfen (nach SGB XII) 54 Mio. Unterbringung von Wohnungslosen u. Zuwanderern 25 Mio. Grundsicherung und Sozialhilfe (Regelsatz SGB XII, einm. Lstg. SGB II + SGB XII, Sozialkarte, etc.) 126 Mio. AsylbLG (Regelsatz, einmalige Leistungen, etc.) 27 Mio.

4 4 Ziele für den Sozialbereich Aktivierende Sozialpolitik neben der Grundversorgung wirksame Hilfen um Probleme zu überwinden, wieder für sich und andere Verantwortung übernehmen zu können Seniorenfreundliches Hamburg Einbeziehung und Teilhabe der Generation 60+ : mitten im Leben attraktive Stadt Gesundheit und Pflege Förderung der Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte Lebenschancen der Kinder fördern: Sprache und Ausbildung Soziale und gesellschaftliche Integration Wertefundament des Grundgesetzes verwirklichen

5 5 Ziele für Familien, Kinder und Jugendliche Stärkung Hamburgs als familienfreundliche Großstadt Ausbau der bundesweit vorbildlichen Kindertagesbetreuung -zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf -zur frühen Förderung und Bildung aller Kinder Hilfen zur Stärkung der Familien -Förderung der Erziehungskompetenz und –verantwortung Fortsetzung der umfassenden Aktivitäten in Kinderschutz und Jugendhilfe ( Hamburg schützt seine Kinder ) Stärkung der Stadtteile durch Ausbau und Verknüpfung der Angebote in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung und Arbeit

6 6 Kindertagesbetreuung: Vorhaben 2009/2010 Gebührenfreiheit für 5 Std. Kita -Rechtsanspruch im letzten Jahr Beitragsfreiheit für 5 Std.-Rechtanspruch und Reduktion der Elternbeiträge bei Mehrstunden-Betreuung ab August 2009 betrifft rd Kinder (Kita) und Kinder (Vorschule) jährlich - Aufwendungen 2009 (ab August):3,8 Mio. (nur Kita) - Aufwendungen 2010 (ganzjährig):9,3 Mio. (nur Kita) ab August 2010 Anspruch auf täglich 5-stündige Betreuung inkl. Mittagessen 2010 jahresdurchschnittlich 60 % aller Zweijährigen in Betreuung (entspricht rd Kindern), ab 2011 rd. 70 % -zusätzl. Aufwendungen 2010 (ab August): 10,8 Mio. Allgemeiner Kita-Rechtsanspruch für Kinder ab zwei Jahren

7 7 Kindertagesbetreuung 411 Mio. Euro 427 Mio. Euro 447 Mio. Euro 286 Mio. Euro Aufwendungen

8 8 Ziele für den Bereich Gesundheit Hamburg als gesunde und familienfreundliche Stadt Empowerment : Gesundheit in allen Altersgruppen ermöglichen -Beratung, Bildung, Prävention Suchthilfe und Suchtprävention -Drogenfreie Kindheit und Jugend Gesundheitsmetropole Hamburg -moderne Krankenhäuser -Förderung der Gesundheitswirtschaft

9 9 Das war ein Ausschnitt aus den Aufgaben Wir haben uns viel vorgenommen ! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Noch Fragen ? Tipps für die Arbeit des Senators?


Herunterladen ppt "Hamburg Club Ortsgespräch 16. April 2009 Hotel Ambassador Senator Dietrich Wersich stellt die Arbeit der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen