Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

STABILA-Angebote für Unternehmen im Demografischen Wandel Erhalt und Förderung der Gesundheit Karrieremanagement Führung und Unternehmenskultur Kompetenzentwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "STABILA-Angebote für Unternehmen im Demografischen Wandel Erhalt und Förderung der Gesundheit Karrieremanagement Führung und Unternehmenskultur Kompetenzentwicklung."—  Präsentation transkript:

1 STABILA-Angebote für Unternehmen im Demografischen Wandel Erhalt und Förderung der Gesundheit Karrieremanagement Führung und Unternehmenskultur Kompetenzentwicklung und Wissensmanagement Personalmarketing

2 Führung und Unternehmenskultur Werte des Unternehmens Einstellungen zu Älteren Arbeitszufriedenheit und Selbstbild der Älteren Führungsverhalten Generationen im Unternehmensalltag STABILA Instrumente

3 STABILA Instrumente zum Feld: Führung und Unternehmenskultur Altersstrukturanalyse Mitarbeiterbefragung Strategieworkshop Sensibilisierung und Training der Führungskräfte Erfahrungsaustausch im Unternehmenskreis

4 Karrieremanagement Beschäftigungsfähigkeit Karriereverläufe und berufliche Perspektiven Lebenszyklusorientierung und Work-Life-Balance Entgelt- und Aufstiegspolitik Langzeitkonten und betriebliche Altersvorsorge STABILA Instrumente

5 STABILA Angebote zum Feld: Karrieremanagement Entgeltgestaltung und Erfolgsbeteiligung Personalentwicklung 45+ Strategieentwicklung Beschäftigungsfähigkeit

6 Personalmarketing Image und Attraktivität als Arbeitgeber Systematische Personalentwicklung Mitarbeiterbindung Region und Netzwerke STABILA Instrumente

7 STABILA Angebote zum Feld: Personalmarketing Mitarbeiterbefragung Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarung Entgeltgestaltung und Erfolgsbeteiligung

8 Kompetenzentwicklung und Wissensmanagement Personalentwicklung Lebensbegleitendes Lernen Wissenstransfer und Nachfolge Wissensnutzung im Geschäftsprozess STABILA Instrumente

9 STABILA Angebote zum Feld: Kompetenzentwicklung und Wissensmanagement Wissens- und Kompetenzbilanzen Personalentwicklung 45+ Strukturierter Wissenstransfer Wissensnutzung mit Easy Knowledge

10 Erhalt und Förderung der Gesundheit Arbeitsfähigkeit Krankenstand und Erwerbsminderungen Ergonomie Alter(n)skritische Belastungsschwerpunkte Verhältnis- und Verhaltensprävention STABILA Instrumente

11 STABILA Angebote zum Feld: Erhalt und Förderung der Gesundheit Arbeitsplatzanalyse und –bewertung Aufbau eines Arbeitsplatzkatasters Optimierung der Arbeitsorganisation

12 Die Altersstrukturanalyse liefert einen Überblick über Stand und Tendenzen der Altersstrukturen im Unternehmen. Gegliedert nach Gruppen von Mitarbeitern und Altersklassen wird die Analyse ergänzt durch wesentliche Aspekte wie Krankenstand oder Weiterbildungsbeteiligung. Methodisch gesichert und grafisch aufbereitet stehen damit wichtige Informationen für Planung und Entscheidungsfindung bereit. Altersstrukturanalyse

13 Die alter(n)sgerechte Auslegung und Anpassung von Arbeitsaufgaben, Arbeitsabläufen und eine verbesserte Arbeitszeitgestaltung sind wichtige Stellschrauben zum Erhalt der Arbeits- und Leistungsfähigkeit. Zusammen mit einer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung sind sie Grundlage für demografiefeste Unternehmen. Das STABILA Team erarbeitet unternehmensspezifische Lösungen und begleitet die Umsetzung vor Ort zusammen mit betrieblichen Experten und Mitarbeitern. Optimierung der Arbeitsorganisation

14 Sind die Arbeitsplätze im Unternehmen optimal gestaltet für eine alternde Belegschaft oder bergen sie besonders für ältere Mitarbeiter vermeidbare Belastungen ? Mit speziellen wissenschaftlich fundierten Verfahren analysiert das STABILA Team Arbeitsplätze und gibt strukturierte Hinweise auf Belastungsarten und –höhen. Arbeitsplatzanalyse und -bewertung

15 Eine systematische Analyse und Dokumentation der Arbeitsplätze wird zu einem betrieblichen Arbeitsplatzkataster verdichtet. Auf dieser Grundlage können Tätigkeits- und Belastungswechsel langfristig geplant und gesteuert werden. Das STABILA Team setzt geeignete und erprobte Instrumente zur Analyse und Dokumentation ein und gestaltet mit Ihnen Ihr spezifisches Werkzeug. Aufbau eines Arbeitsplatzkatasters

16 Zum Erhalt von Leistungsbereitschaft und Produktivität muss auch das Entgelt stimmen. Instrumente aus dem Bereich der Leistungsentgelte und der Erfolgsbeteiligung sind ein Baustein für Unternehmen im demografischen Wandel. Das STABILA Team unterstützt sie bei der Analyse von Gestaltungsmöglichkeiten und der Einführung neuer Entgeltsysteme. Entgeltgestaltung und Erfolgsbeteiligung

17 Oftmals ist nichts so hilfreich und praktisch wie der Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen. STABILA unterstützt dies durch den Unternehmenskreis. In diesem Kreis kommen ausschließlich Unternehmen zusammen, um sich über Fragen und Lösungen im demografischen Wandel zu informieren und auszutauschen. Das STABILA Team organisiert den regelmäßigen Unternehmenskreis zu wechselnden Themenschwerpunkten. Erfahrungsaustausch im Unternehmenskreis

18 Was denken Führungskräfte und Mitarbeiter über das Altwerden im Unternehmen? Welche Belastungen erleben und befürchten sie? Was denken Junge über Alte und umgekehrt? Die Mitarbeiterbefragung erlaubt einen systematischen Einblick in die Unternehmenskultur und gibt wichtige Impulse für die Strategieentwicklung. Mit einem erprobten Methodenset und erfahrenen Experten unterstützt STABILA Unternehmen bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Befragungen. Mitarbeiterbefragung

19 Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarung sind Mittel der modernen Mitarbeiterführung. Sie unterstützen den Führungsprozess und steigern Leistungsbereitschaft sowie Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Ihre Einführung im Unternehmen bedarf der sorgfältigen Vorbereitung unter Betrachtung der Rahmenbedingungen. Das STABILA Team verfügt über Erfahrungen aus Einführungsprozessen, die Sie nutzen können. Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarung

20 Oftmals endet die Personalentwicklung bereits im mittleren Alter. Dann stehen keine Entwicklungschancen mehr offen, Weiterbildungsbereitschaft und –teilnahme nehmen ab. Doch 20 Jahre im gleichen Trott sind keine motivierende Perspektive. Hier bietet STABILA den Unternehmen Hilfe an bei der Gestaltung und Umsetzung einer eigenen Personalentwicklung für die Zielgruppe 45+. Personalentwicklung 45+

21 Auch und gerade Führungskräfte müssen sich mit den Folgen des demografischen Wandels vertraut machen. Was wissen sie über den Alterungsprozess und seine Auswirkungen? Können sie die Bedeutung dieser Auswirkungen für ihre Arbeit einschätzen und verfügen sie über ein geeignetes Instrumentarium? Diese Fragestellungen werden in den STABILA Workshops und Trainings bearbeitet. Sensibilisierung und Training der Führungskräfte

22 Gibt es die Möglichkeit, die verschiedenen Einzelaspekte des demografischen Wandels zu einem Gesamtansatz zu integrieren und damit eine strategische Planung zu ermöglichen? Das Konzept der Beschäftigungsfähigkeit (employability) tut genau das. Mit Hilfe bewährter Instrumente können Unternehmen das Konzept für sich anwenden und die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter langfristig gezielt entwickeln. Strategieentwicklung Beschäftigungsfähigkeit

23 Den Ist-Zustand zu analysieren ist eine Sache. Die Fülle der Informationen zu verarbeiten, richtig zu bewerten und in erfolgreiche Lösungsansätze umzusetzen, eine andere. Das STABILA Team unterstützt Unternehmen dabei durch Planung, Information und Moderation. Strategieworkshop

24 In vielen Unternehmen nähert sich die stark besetzte Generation der Baby Boomer unaufhaltsam dem Rentenalter. Wenn nichts geschieht, droht das Wissen ganzer Abteilungen schlagartig in Rente zu gehen. Höchste Zeit, sich dem Thema strukturierter Wissenstransfer zu widmen. STABILA hilft Unternehmen dabei durch eine eigene, methodisch unterstützte Vorgehensweise. Dadurch kann die Effizienz herkömmlicher Übergabevorgänge erheblich verbessert und wertvolles Wissen für das Unternehmen erhalten werden. Strukturierter Wissenstransfer

25 Einen weiteren Zugang zum Wissenserhalt bietet das Easy Knowledge Konzept, das im Rahmen eines eigenen Forschungsprojektes entwickelt und erprobt wurde. Es bietet speziell kleinen und mittleren Unternehmen einen leichten Einstieg in das betriebliche Wissensmanagement. Die darin enthaltene EDV-technische Komponente richtet sich an den vorhandenen Möglichkeiten aus. Damit wird ein erfolgreiches Wissensmanagement mit Bordmitteln möglich. Wissensnutzung mit Easy Knowledge

26 Über welches Wissen und über welche Kompetenzen verfügt das Unternehmen? Wo liegen die Stärken und Schwachstellen und in welche Richtung bestehen Entwicklungsbedarf und Chancen? Wer sind die Wissensträger und wie lange bleiben sie dem Unternehmen erhalten? Diese und andere Fragen beantworten Wissens- und Kompetenzbilanzen. Sie bilden den Grundstein für viele Aspekte des Personalmanagements. STABILA stellt dazu Instrumente und Know-how bereit und unterstützt sie vor Ort bei der Umsetzung. Wissens- und Kompetenzbilanzen


Herunterladen ppt "STABILA-Angebote für Unternehmen im Demografischen Wandel Erhalt und Förderung der Gesundheit Karrieremanagement Führung und Unternehmenskultur Kompetenzentwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen