Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pumpspeicherkraftwerk Einführung in die Integralrechnung Ulla Schmidt, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pumpspeicherkraftwerk Einführung in die Integralrechnung Ulla Schmidt, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen."—  Präsentation transkript:

1 Pumpspeicherkraftwerk Einführung in die Integralrechnung Ulla Schmidt, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen

2 Charakteristika Realitätsnahes Problem Keine Flächenberechnung Bestimmung von Zufluss und Abfluss Von Anfang an negative Integrale Schwerpunkt auf dem Aspekt Kumulation Verschiedene Modellbildungen möglich

3 Einstiegsproblem Quelle: Lernsequenzen zum Thema Energie, Sek. I, Heft 5 (Kraftwerke und Kraftwerkstypen), Hrsg.: Arbeitskreis Schulinformation Energie, Frankfurt 1986

4 Problem Nachts wird weniger Strom benötigt als tagsüber. Man könnte mehr Strom produzieren als gebraucht wird. Der Strom kann nicht gespeichert werden. Oder doch?

5 Pumpspeicherkraftwerk Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk Herdecke Informationsbroschüre der RWE Energie, Essen

6 Aufbau Speicherbecken Zufluss-/Abflussrohr

7 1. Aufgabe Skizziere die Wassermenge, die durch die Rohre fließt. Vereinbarungen: Wassermengen, die nach oben gepumpt werden, werden positiv gezählt und Wassermengen, die nach unten abfließen, werden negativ gezählt.

8 Eine Schülerlösung … Zeit t Zufluss-/Abflussrate

9 1. Modellierung Treppenfunktionen Zusatzannahmen: Anfangsmenge im oberen Wasserbecken = 10 (Volumeneinheiten) bei f(t)=1 nimmt die Wassermenge im Becken in 1 h um genau eine Volumen- einheit zu

10 Aufgabe Idee: Die pro Teilintervall zugeflossene Wassermenge lässt sich als vorzeichenbehafteter (orientierter) Flächeninhalt des Rechtecks zwischen Graph und x-Achse deuten. Ermittle die Wassermenge im oberen Becken zu den angegebenen Zeitpunkten.

11 Wassermenge im oberen Becken

12 2. Modellierung stückweise lineare Funktionen Gegeben sind nur Punkte, die zu einem Streckenzug verbunden werden: Idee: Berechnen der Flächeninhalte der Trapeze

13 Wassermenge im oberen Becken

14 3. Modellierung quadratische Funktion Idee: Die Teilflächen zwischen Parabel und x-Achse werden durch (orientierte) Trapezflächen approximiert.

15 Wassermenge im oberen Becken

16 Vermutung: Die Integralfunktion ist eine Stammfunktion der Zufluss-/Abflussrate.

17 Zum Hauptsatz Test: Die Stammfunktion wird direkt berechnet: und der zugehörige Graph direkt gezeichnet: Die Graphen der numerischen Näherung und der Stammfunktion unterscheiden sich nur minimal.

18 Experimentieren mit anderen Funktionen und Streifenbreiten


Herunterladen ppt "Pumpspeicherkraftwerk Einführung in die Integralrechnung Ulla Schmidt, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen