Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / 11.02.2007 Neues Wettkampf- und Wertungssystem Modifizierte Kür männlich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / 11.02.2007 Neues Wettkampf- und Wertungssystem Modifizierte Kür männlich."—  Präsentation transkript:

1 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Neues Wettkampf- und Wertungssystem Modifizierte Kür männlich

2 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Code de Pointage A- Note Ein Kampfgericht mit 2A Kampfrichtern Start von 0,0 Punkten Schwierigkeit + Verbindungsbonifikation + Spezielle Anforderungen = offene A - Note

3 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Code de Pointage B- Note Ein Kampfgericht mit 6 B – Kampfrichtern Start von 10,0 Punkten 10,00 minus Summe aller Abzüge = B - Note

4 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Code de Pointage A - Note + B - Note = Endnote

5 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Kür modifiziert Vorbemerkungen: 1.Gültig ab Änderungsvorschläge durch die LTV bis März 2007 möglich 3.Druck der Broschüre im Herbst Inhaltliche Gültigkeit ab

6 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Kür modifiziert Zuordnung der Inhalte: Für WK auf Bundesebene: Über Leitfaden Für das Deutsche Turnfest: Über jeweilige Ausschreibung

7 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / MK Allgemeine Hinweise Bestimmungen für den Turner Bestimmungen für den Trainer Bestimmungen für den Kampfrichter Organisation des Kampfgerichtes Bewertung der Wettkampfübungen

8 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / PflichtübungenKür modifiziert EndwertAusgangswert minus B- Note A-Note plus B-Note abz. Abzüge des OK A-NoteMöglichkeit A: Ausgangswert: 10 Punkte Möglichkeit B: Schwierigkeitswert, Elementgruppen (national: keine Verbindungspunkte) Bewertung der Wettkampfübungen

9 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Bewertung der Wettkampfübungen B- Note Addition der Abzüge Bei 4 B-Kampfrichter: Mittel aus den beiden mittleren Abzügen Bei 3 B-Kampfrichter: Mittel aus den beiden am nächsten beieinanderliegenden Abzügen Bei 2 B-Kampfrichter: Mittel aus beiden Abzügen 10 Punkte abzüglich Bei 4 B-Kampfrichter: Mittel aus den beiden mittleren Abzügen Bei 3 B-Kampfrichter: Mittel aus den beiden am nächsten beieinanderliegenden Abzügen Bei 2 B-Kampfrichter: Mittel aus beiden Abzügen

10 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Bewertung der Wettkampfübungen zulässige Differenz Die Differenz der beiden zur Ermittlung der B-Note zugrunde liegenden Abzüge ist bis zur nachstehend aufgeführten Höhe erlaubt: Bei keiner Übung mehr als 0,5 Punkte. Gesamtabzug erlaubte Differenz B-Note der Abzüge 0.00 – > 0.40 – > 0.60 – > 1.00 – > 1.50 – >

11 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Bewertung der Wettkampfübungen Tabelle für allgemeine Fehler und Abzüge Fehlerkategorien für Ausführungsfehler: Art der FehlerAbzugAbweichung von der Lage Arme, Beine, Körper klein0,1 P.gering0° - 15°0° - 30° mittel0,3 P.deutlich16° - 30°31° - 90° groß0,5 P.groß31° - 45°> 90° Sturz0,8 P.misslungen> 45°> 90° Abzüge für allgemeine Fehler und Verstöße, wie die in der Tabelle aufgeführten Beispiele, sind in der angegebenen Höhe vom Gesamtwert abzuziehen.

12 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Bewertung der Wettkampfübungen Technische Ausführungsfehler Fehlerklein 0.10 mittel 0.30 groß 0.50

13 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Bewertung der Wettkampfübungen Athletische- und Ausführungsfehler Fehlerklein 0.10 mittel 0.30 groß 0.50

14 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM A- Note A- Kampfgericht: Bewertung des Inhaltes Vergabe des korrekten Ausgangswertes Anerkennung/Nichtanerkennung der ausgeführten Elemente

15 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Element:ABCDEF Wert:0,10,20,30,40,50,6

16 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Interpretation: Die 9 hochwertigsten Elemente + Abgang werden zur Schwierigkeit addiert (bzw. entsprechend der Elementanzahl der Kürstufe) Jedes Element hat einen eigenen Wert und eine eigene Identifikationsnummer

17 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Nationale Regelung: 1.Werden weniger Elemente als gefordert in den Kürstufen 1 bis 3 geturnt, erfolgt ein Abzug von 1.0 Pkt. pro fehlendem Element von der Endnote.

18 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Nationale Regelung: 2.Die in den Elementlisten farblich gekennzeichneten nationalen Elemente dürfen zur Erfüllung der Mindestanzahl gezählt werden und haben einen Wert von 0,1 Punkten

19 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Nationale Regelung: 3. Ein Element darf wiederholt werden. aber: keine Anerkennung der Schwierigkeit!

20 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Nationale Regelung: 4. Ein Element darf abzugsfrei dreimal oder öfter hintereinander geturnt werden!

21 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Schwierigkeit Nationale Regelung: 5. Elemente die nicht in der nationalen Elementenliste oder im CdP aufgeführt sind, können nicht zur A- Note beitragen!

22 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Verbindungsbonus Keine Bonuspunkte für Verbindungen!

23 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Elementgruppen/ Abgänge KM 1/2 4 Elementgruppen + Abgang (Boden, Sprung) KM 3 3 Elementgruppen + Abgang Pro erfüllter Elementgruppe 0,5 Pkt.

24 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Elementgruppen/ Abgänge Nationale Regelung: Es können beliebig viele Elemente aus einen Elementgruppe geturnt und für die A- Note gezählt werden!

25 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Kür modifiziert (KM) Stufe 1Stufe 2Stufe 3 Mindestanzahl an Elementen* 1086 (9 Elemente + Abgang)(7 Elemente + Abgang)(5 Elemente + Abgang) Abgang C-Teil: 0,50 P.B-Teil: 0,50 P.A-Teil: 0,50 P. B-Teil: 0,30 P.A-Teil: 0,30 P.NE: 0,30 P. Nationale ElementeJa Ja** (sind nicht im CdP aufgeführt) -für Mindestanzahl -nicht Elementgruppe -für Elementgruppe Elementgruppengemäß CdPNE + TE

26 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Stufe 1

27 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Stufe 2

28 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / KM Stufe 3

29 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Ermittlung der A- Note Vorgehensweise zur Ermittlung der A- Note: 1.Streichung von Wdh. Und Nichtanerkannten Teilen 2.Abgang = erstes gezählte Teil 3.Zählung der Elemente mit den höchsten Werten 4.Zur Erfüllung der Elementgruppe in der KM 1/2 kann nur ein Element aus dem CdP herangezogen werden

30 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / B- Note -Berechnung der Abzüge durch das B- Kampfgericht -Bestimmung der Körperposition und Fehler

31 Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / Nationale Regelung 1.Heben in den Handstand ist an allen Geräten abzugsfrei als Schweizer Handstand möglich 2.An den Geräten Ringe, Barren u. Reck erfolgt kein Abzug von 0,3 Pkt. Bei Rückschwüngen auf die kein Element folgt, die die Richtung umkehren und nur in eine niedrigere Position führen 3.Am Barren gibt es keine Beschränkungen für Halten > 1 sec.


Herunterladen ppt "Kampfrichterfortbildung Schwäbischer Turnerbund e.V. 10. / 11.02.2007 Neues Wettkampf- und Wertungssystem Modifizierte Kür männlich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen