Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MSA HPO 11/2007 Scheunemann. MSA Wie wird der Mittlere Schulabschluss erreicht ? HPO 11/2007 Scheunemann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MSA HPO 11/2007 Scheunemann. MSA Wie wird der Mittlere Schulabschluss erreicht ? HPO 11/2007 Scheunemann."—  Präsentation transkript:

1 MSA HPO 11/2007 Scheunemann

2 MSA Wie wird der Mittlere Schulabschluss erreicht ? HPO 11/2007 Scheunemann

3 MSA Wie wird der Mittlere Schulabschluss erreicht und … was gibts noch ? HPO 11/2007 Scheunemann

4 Der Mittlere Schulabschluss wird vergeben, wenn … HPO 11/2007 Scheunemann

5 Der Mittlere Schulabschluss wird vergeben, wenn … 1. die aus 4 Teilen bestehende Prüfung bestanden wird HPO 11/2007 Scheunemann

6 Der Mittlere Schulabschluss wird vergeben, wenn … 1. die aus 4 Teilen bestehende Prüfung bestanden wird und HPO 11/2007 Scheunemann

7 Der Mittlere Schulabschluss wird vergeben, wenn … 1. die aus 4 Teilen bestehende Prüfung bestanden wird und 2. die Jahresnoten auf dem Zeugnis bestimmte Bedingungen erfüllen HPO 11/2007 Scheunemann

8 Die Prüfung ist bestanden, wenn … HPO 11/2007 Scheunemann

9 Die Prüfung ist bestanden, wenn … alle Prüfungsteile mit ausreichend (4) oder besser beurteilt werden HPO 11/2007 Scheunemann

10 Die Prüfung ist bestanden, wenn … alle Prüfungsteile mit ausreichend (4) oder besser beurteilt werden oder HPO 11/2007 Scheunemann

11 Die Prüfung ist bestanden, wenn … alle Prüfungsteile mit ausreichend (4) oder besser beurteilt werden oder ein Prüfungsteil, der mit mangelhaft (5) beurteilt wird, durch einen anderen Prüfungsteil ausgeglichen wird, der eine mindestens befriedigende Bewertung (3) bekommen hat. HPO 11/2007 Scheunemann

12 Die Prüfung ist nicht bestanden, wenn … HPO 11/2007 Scheunemann

13 Die Prüfung ist nicht bestanden, wenn … mehr als ein Prüfungsteil mit mangelhaft (5) beurteilt wird HPO 11/2007 Scheunemann

14 Die Prüfung ist nicht bestanden, wenn … mehr als ein Prüfungsteil mit mangelhaft (5) beurteilt wird oder HPO 11/2007 Scheunemann

15 Die Prüfung ist nicht bestanden, wenn … mehr als ein Prüfungsteil mit mangelhaft (5) beurteilt wird oder ein Prüfungsteil mit ungenügend (6) beurteilt wird. HPO 11/2007 Scheunemann

16 Neben der Prüfung muss auch das Abschlusszeugnis bestimmte Bedingungen erfüllen! HPO 11/2007 Scheunemann

17 Zeugnis: HPO 11/2007 Scheunemann

18 Zeugnis: In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts 1 und in mindestens 2 Fächern des nicht leistungsdifferenzierten Unterrichts 2 müssen jeweils 7 Punkte erzielt werden. HPO 11/2007 Scheunemann

19 Zeugnis: In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts 1 und in mindestens 2 Fächern des nicht leistungsdifferenzierten Unterrichts 2 müssen jeweils 7 Punkte erzielt werden. 1 = Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie und Physik HPO 11/2007 Scheunemann

20 Zeugnis: In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts 1 und in mindestens 2 Fächern des nicht leistungsdifferenzierten Unterrichts 2 müssen jeweils 7 Punkte erzielt werden. 1 = Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie und Physik 2 = Arbeitslehre, Kunst, Musik, Sport, Wahlpflichtfach 1, Wahlpflichtfach 2 und Gesellschaftswissenschaften HPO 11/2007 Scheunemann

21 Zeugnis: In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts 1 und in mindestens 2 Fächern des nicht leistungsdifferenzierten Unterrichts 2 müssen jeweils 7 Punkte erzielt werden. In allen übrigen Fächern müssen mindestens 4 Punkte erzielt werden. 1 = Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie und Physik 2 = Arbeitslehre, Kunst, Musik, Sport, Wahlpflichtfach 1, Wahlpflichtfach 2 und Gesellschaftswissenschaften HPO 11/2007 Scheunemann

22 Zeugnis: In den Fächern ohne Leistungsdifferen- zierung müssen 42 Punkte erzielt werden. HPO 11/2007 Scheunemann

23 Zeugnis: In den Fächern ohne Leistungsdifferen- zierung müssen 42 Punkte erzielt werden. In allen Fächern zusammen müssen mindestens 84 Punkte erreicht werden. HPO 11/2007 Scheunemann

24 Zeugnis: In den Fächern ohne Leistungsdifferen- zierung müssen 42 Punkte erzielt werden. In allen Fächern zusammen müssen mindestens 84 Punkte erreicht werden. Höchstens eine ungenügende Note (6) ist zugelassen HPO 11/2007 Scheunemann

25 Zeugnis: Ausnahmen In höchstens 2 Fächern mangelhafte Leistungen (5), sonst alles mindestens ausreichend (4) HPO 11/2007 Scheunemann

26 Zeugnis: Ausnahmen In höchstens 2 Fächern mangelhafte Leistungen (5), sonst alles mindestens ausreichend (4) Hierbei darf nur eine mangelhafte Leistung (5) aus Deutsch, Mathematik oder Englisch kommen. HPO 11/2007 Scheunemann

27 MSA Wann bekommt man zusätzlich die Berechtigung zum Übergang an die gymnasiale Oberstufe ? HPO 11/2007 Scheunemann

28 Der Mittlere Schulabschluss allein berechtigt noch nicht zum Übergang an eine gymnasiale Oberstufe! HPO 11/2007 Scheunemann

29 Der Mittlere Schulabschluss allein berechtigt noch nicht zum Übergang an eine gymnasiale Oberstufe! Das Abschlusszeugnis muss noch strengere Bedingungen erfüllen! HPO 11/2007 Scheunemann

30 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe HPO 11/2007 Scheunemann

31 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In mindestens 3 leistungsdifferenzierten Fächern muss der Unterricht im FE-Kurs stattgefunden haben HPO 11/2007 Scheunemann

32 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In mindestens 3 leistungsdifferenzierten Fächern muss der Unterricht im FE-Kurs stattgefunden haben und HPO 11/2007 Scheunemann

33 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In mindestens 3 leistungsdifferenzierten Fächern muss der Unterricht im FE-Kurs stattgefunden haben und 2 dieser 3 Fächer müssen aus Deutsch, Mathematik oder Englisch stammen HPO 11/2007 Scheunemann

34 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts müssen jeweils 9 Punkte erzielt werden. HPO 11/2007 Scheunemann

35 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts müssen jeweils 9 Punkte erzielt werden. In allen übrigen Fächern müssen mindestens 4 Punkte erzielt werden. HPO 11/2007 Scheunemann

36 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe In allen Fächern des leistungsdifferenzierten Unterrichts müssen jeweils 9 Punkte erzielt werden. In allen übrigen Fächern müssen mindestens 4 Punkte erzielt werden. Es darf höchstens eine ungenügende Leistung (6) vorliegen aber nicht aus Deutsch, Mathematik und Englisch. HPO 11/2007 Scheunemann

37 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Die Punktsumme muss höher sein: HPO 11/2007 Scheunemann

38 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Die Punktsumme muss höher sein: - mindestens 112 Punkte in allen Fächern HPO 11/2007 Scheunemann

39 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Die Punktsumme muss höher sein: - mindestens 112 Punkte in allen Fächern - mindestens 56 Punkte in Fächern ohne Leistungsdifferenzierung HPO 11/2007 Scheunemann

40 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Höchstens 2 mangelhafte Leistungen (5) sind erlaubt. HPO 11/2007 Scheunemann

41 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Höchstens 2 mangelhafte Leistungen (5) sind erlaubt. Aber: HPO 11/2007 Scheunemann

42 Zeugnis: Bedingungen für gymnasiale Oberstufe Höchstens 2 mangelhafte Leistungen (5) sind erlaubt. Aber: Nur eine dieser mangelhaften Leistungen (5) darf aus Deutsch, Mathematik oder Englisch kommen HPO 11/2007 Scheunemann

43 … und wenn diese ganzen Bedingungen nicht erfüllt werden ? HPO 11/2007 Scheunemann

44 In jedem Fall hat man den Hauptschulabschluss. - Den bekommt jeder, der die 9. Klasse bestanden hat. HPO 11/2007 Scheunemann

45 Wer die MSA-Prüfung nicht besteht, kann bei entsprechenden Leistungen einenErweiterten Hauptschulabschluss erreichen! HPO 11/2007 Scheunemann

46 Auch hierfür müssen wieder bestimmte Bedingungen erfüllt werden: HPO 11/2007 Scheunemann

47 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: HPO 11/2007 Scheunemann

48 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: - mindestens 60 Punkte in allen Fächern HPO 11/2007 Scheunemann

49 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: - mindestens 60 Punkte in allen Fächern - mindestens 30 Punkte zusammen in den nicht leistungsdifferenzierten Fächern HPO 11/2007 Scheunemann

50 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: - mindestens 60 Punkte in allen Fächern - mindestens 30 Punkte zusammen in den nicht leistungsdifferenzierten Fächern - mindestens 5 Punkte in allen leistungs- differenzierten Fächern HPO 11/2007 Scheunemann

51 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: - mindestens 60 Punkte in allen Fächern - mindestens 30 Punkte zusammen in den nicht leistungsdifferenzierten Fächern - mindestens 5 Punkte in allen leistungs- differenzierten Fächern - In allen anderen Fächern 4 Punkte HPO 11/2007 Scheunemann

52 Bedingungen für den Erweiterten Hauptschulabschluss: - mindestens 60 Punkte in allen Fächern - mindestens 30 Punkte zusammen in den nicht leistungsdifferenzierten Fächern - mindestens 5 Punkte in allen leistungs- differenzierten Fächern - In allen anderen Fächern 4 Punkte - höchstens 3 Ausfälle (davon nur ein Ausfall in Deutsch oder Mathematik) HPO 11/2007 Scheunemann

53 Wiederholung ? HPO 11/2007 Scheunemann

54 . Wer darf den Mittlere Schulabschluss wiederholen ? HPO 11/2007 Scheunemann

55 Der Mittlere Schulabschluss darf wiederholt werden, wenn … HPO 11/2007 Scheunemann

56 Der Mittlere Schulabschluss darf wiederholt werden, wenn er vorher einmal nicht bestanden wurde. HPO 11/2007 Scheunemann

57 MSA: Wiederholung HPO 11/2007 Scheunemann

58 MSA: Wiederholung HPO 11/2007 Scheunemann Es darf nicht nur die Prüfung wiederholt werden

59 MSA: Wiederholung HPO 11/2007 Scheunemann Es darf nicht nur die Prüfung wiederholt werden Es muss die Prüfung und die 10. Klasse wiederholt werden.

60 Abschluss verbessern? HPO 11/2007 Scheunemann

61 Abschluss verbessern? Wer die 10 Klasse bereits erfolgreich abgeschlossen hat, mit diesem Abschluss aber nicht zufrieden ist … HPO 11/2007 Scheunemann

62 Abschluss verbessern? … darf – auf Antrag – die 10. Klasse freiwillig wiederholen. HPO 11/2007 Scheunemann

63 MSA verbessern? HPO 11/2007 Scheunemann

64 MSA verbessern? Auch wer den MSA schon geschafft hat aber nicht die gewünschten Zeugnisbedingungen erreicht hat … HPO 11/2007 Scheunemann

65 MSA verbessern? Auch wer den MSA schon geschafft hat aber nicht die gewünschten Zeugnisbedingungen erreicht hat … darf die 10. Klasse freiwillig wiederholen! HPO 11/2007 Scheunemann

66 MSA verbessern? In diesem Fall gilt: HPO 11/2007 Scheunemann

67 MSA verbessern? In diesem Fall gilt: Der Prüfungsteil wird nicht wiederholt HPO 11/2007 Scheunemann

68 MSA verbessern? In diesem Fall gilt: Der Prüfungsteil wird nicht wiederholt Es wird nur die 10. Klasse wiederholt HPO 11/2007 Scheunemann

69 MSA verbessern? Mit der Wiederholung der 10. Klasse hat die Schülerin oder der Schüler die Chance, die strengeren Bedingungen für den Übergang auf die gymnasiale Oberstufe zu erreichen! HPO 11/2007 Scheunemann

70 Abschluss verbessern? Freiwillige Wiederholer haben in der Regel zu Beginn eine Probezeit. HPO 11/2007 Scheunemann

71 Abschluss verbessern? Probezeit: HPO 11/2007 Scheunemann

72 Abschluss verbessern? Probezeit: Sie / Er muss in den ersten Wochen nachweisen, dass die erbrachten Leistungen einen besseren Abschluss erwarten lassen. HPO 11/2007 Scheunemann

73 So, das wars! HPO 11/2007 Scheunemann

74 So, das wars! Auf den Internet-Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung befinden sich diese Informationen auch: HPO 11/2007 Scheunemann

75 So, das wars! Auf den Internet-Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung befinden sich diese Informationen auch: HPO 11/2007 Scheunemann

76 So, das wars! Auf den Internet-Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung befinden sich diese Informationen auch: (dort sucht man bei Bildung, dann bei Bildungswege und weiter bei Schulabschlüsse) HPO 11/2007 Scheunemann

77 Vielen Dank HPO 11/2007 Scheunemann

78 Ende HPO 11/2007 Scheunemann


Herunterladen ppt "MSA HPO 11/2007 Scheunemann. MSA Wie wird der Mittlere Schulabschluss erreicht ? HPO 11/2007 Scheunemann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen