Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Diskussionsergebnisse - Die Drei Fragezeichen - Neue Medien Medienpädagogik Mediendidaktik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Diskussionsergebnisse - Die Drei Fragezeichen - Neue Medien Medienpädagogik Mediendidaktik."—  Präsentation transkript:

1 Diskussionsergebnisse - Die Drei Fragezeichen - Neue Medien Medienpädagogik Mediendidaktik

2 Neue Medien Ursprünglich Radio und TV Seit 1990er: Internet, , DVD und Co. Heutzutage: digitale Form Interaktiver Umgang (regt Eigeninitiative an) Dienstleistungsgesellschaft Informationsgesellschaft

3 Medienpädagogik Pädagogische, praktische Erfahrungen mit (Neuen) Medien Aufgabe: Aktive Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen Drei Zweige: Mediendidaktik Medienerziehung Informationstechnische Bildung

4 Mediendidaktik Lernen und Lehren mit Medien die geplante, gezielte und reflektierte Verwendung von nicht-personalen Medien (= materiellen Zeichenträgern) zu pädagogischen Zielen und Zwecken. (Hoffmann) Bezug zur allgemeinen Pädagogik und zur allgemeinen Didaktik Erwartungen an die Mediendidaktik: Effektivität und Effizienz steigern

5 Aufgabe: Schülerorientierung, Berufsvorbereitung, kritische Informationsauswertung und verantwortungsvoller Umgang Lehrerrolle: Distanz zu traditioneller Lehrerrolle, Auswahl des Medienangebots (Lehrer = Lernhelfer), Vor- und Nachbereitung, an Vorwissen der Schüler anknüpfen Vorteile: hohe Materialvielfalt, Motivationssteigernd, Eigeninitiative und Selbstlernen fördern Nachteile: hoher Informationsgehalt (= Verlust des Wesentlichen), Technikausfall!?

6 Kritik Technik = kein Garant für Lernerfolg und Anwendbarkeit Nur Erfolg wenn SuS mitarbeiten Rahmenbedingungen an Schulen häufig nicht gegeben Dominanz der Lehrperson eingeschränkt (aber: ist das kritisch anzusehen?) Hoher Zeitaufwand Manche SuS überfordert / abgelenkt

7 Diskussionsergebnisse Neue Herausforderung für Lehrkräfte (Fortbildungen und Weiterbildungen) Vor- und Nachbereitung sowie Technikeinsatz sind sehr zeitintensiv Notwendigkeit eines eigenständigen Unterrichtsfaches Einbindung in Unterrichtsfächer und in welchem Maß Neue Medien als Integrations- und Sozialisationsaspekt

8 Diskussionsergebnisse Gefahr und Chance einer Generationenkluft Gefahr des Realtitätsverlustes, aber Chance den angemessenen Umgang mit Medien in der Schule zu lernen Stressfaktor (Freizeitkiller (Facebook, Whatsapp und Co. = stets aktiv))


Herunterladen ppt "Diskussionsergebnisse - Die Drei Fragezeichen - Neue Medien Medienpädagogik Mediendidaktik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen