Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informelle Bildung und Migranten am Beispiel des Projekts www.INTEGRATION-eu.org Evelyn Naucke Jessica Vogts.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informelle Bildung und Migranten am Beispiel des Projekts www.INTEGRATION-eu.org Evelyn Naucke Jessica Vogts."—  Präsentation transkript:

1 Informelle Bildung und Migranten am Beispiel des Projekts Evelyn Naucke Jessica Vogts

2 Gliederung Was ist informelle Bildung? Was ist informelle Bildung? Bewirkt informelle Bildung eine Chancengleichheit oder –ungleichheit? Bewirkt informelle Bildung eine Chancengleichheit oder –ungleichheit? Welche gesetzlichen Forderungen und Angebote bestehen an die Migranten? Welche gesetzlichen Forderungen und Angebote bestehen an die Migranten? Sind diese Möglichkeiten ausreichend oder müssen sie erweitert werden? Sind diese Möglichkeiten ausreichend oder müssen sie erweitert werden? Das Projekt Das Projekt

3 Informelle Bildung Informelle Bildung ist: Informelle Bildung ist: ungeplant ungeplant ohne Bildungsunterstützung ohne Bildungsunterstützung außerhalb von pädagogischen Lernarrangements (Institutionen) außerhalb von pädagogischen Lernarrangements (Institutionen) häufig in Erwachsenen- und Weiterbildung wieder zu finden häufig in Erwachsenen- und Weiterbildung wieder zu finden auch als lebenslanges Lernen bezeichnet auch als lebenslanges Lernen bezeichnet

4 Informelle Bildung Vorteile der informellen Bildung: Vorteile der informellen Bildung: Individuelle Lerngeschwindigkeit Individuelle Lerngeschwindigkeit Verwirklichung eigener Lernvorlieben, Interessen Verwirklichung eigener Lernvorlieben, Interessen Zeitersparnis Zeitersparnis Nachteile der informellen Bildung: Nachteile der informellen Bildung: Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein sind notwendig Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein sind notwendig Jeder selektiert innerhalb des Lernprozesses Jeder selektiert innerhalb des Lernprozesses

5 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Frage: Bieten die Überlegungen der deutschen Bildungspolitik für Migranten neue Möglichkeiten oder treiben sie die Sozial- und Bildungsschere weiter auseinander? Frage: Bieten die Überlegungen der deutschen Bildungspolitik für Migranten neue Möglichkeiten oder treiben sie die Sozial- und Bildungsschere weiter auseinander?

6 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Funktion von Bildung: Funktion von Bildung: Orientierung in seiner Umwelt Orientierung in seiner Umwelt Aufgaben und Funktionen in sozialen, beruflichen, kulturellen und wirtschaftlichen Umgebung übernehmen Aufgaben und Funktionen in sozialen, beruflichen, kulturellen und wirtschaftlichen Umgebung übernehmen Problem: Problem: Jede Kultur definiert Bildung anders. Jede Kultur definiert Bildung anders. Jede Kultur hat andere Lernstile. Jede Kultur hat andere Lernstile.

7 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Untersuchung des BMBF (2000): Untersuchung des BMBF (2000): Das BMBF hat herausgefunden, dass Faktoren wie Alter, Einkommen und soziale Stellung die Ausübung und Nutzung von Bildung stark beeinflussen. Das BMBF hat herausgefunden, dass Faktoren wie Alter, Einkommen und soziale Stellung die Ausübung und Nutzung von Bildung stark beeinflussen. Migranten gelten als bildungsferne Gruppen, da sie die Faktoren häufig in ihrer ungünstigsten Ausprägung erfüllen. Migranten gelten als bildungsferne Gruppen, da sie die Faktoren häufig in ihrer ungünstigsten Ausprägung erfüllen.

8 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Vorteil für Migranten, wenn sie informelle Bildung nutzen: Vorteil für Migranten, wenn sie informelle Bildung nutzen: Informelle Bildung findet häufig über neue Medien statt, die die Sprachbarrieren aufheben können. Informelle Bildung findet häufig über neue Medien statt, die die Sprachbarrieren aufheben können. Die Bewältigung von Problemen, Aufgaben und Herausforderungen können leichter bewältigt werden. Die Bewältigung von Problemen, Aufgaben und Herausforderungen können leichter bewältigt werden.

9 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Nachteil für Migranten: Nachteil für Migranten: Bei Nichtbenutzung der Angebote, entsteht eine noch größere Wissenslücke zwischen den Migranten und den Einheimischen. Bei Nichtbenutzung der Angebote, entsteht eine noch größere Wissenslücke zwischen den Migranten und den Einheimischen. Diese sind es gewohnt, sich selbstständig weiter zu bilden und tun es auch. Es ist in fast jedem deutschen Haushalt ein Computer vorhanden. Diese sind es gewohnt, sich selbstständig weiter zu bilden und tun es auch. Es ist in fast jedem deutschen Haushalt ein Computer vorhanden.

10 Chanchengleichheit oder -ungleichheit Schlussfolgerung: Schlussfolgerung: Das Anregungs- und Unterstützungspotential der Umwelt ist wichtig, um die Migranten erfolgreich zu integrieren. Das Anregungs- und Unterstützungspotential der Umwelt ist wichtig, um die Migranten erfolgreich zu integrieren. Wie geschieht dies in Deutschland? Wie geschieht dies in Deutschland?

11 Rechtliche Rahmenbedingung Eine Regelung für Migranten ist durch das Zuwanderungsgesetz von 2004 gegeben Eine Regelung für Migranten ist durch das Zuwanderungsgesetz von 2004 gegeben Diese beinhaltet unter anderem die Niederlassungserlaubnis Diese beinhaltet unter anderem die Niederlassungserlaubnis

12 Niederlassungserlaubnis Zeitlich, räumlich unbeschränkt Zeitlich, räumlich unbeschränkt Berechtigt zur Erwerbstätigkeit Berechtigt zur Erwerbstätigkeit Ist unbefristet Ist unbefristet Darf nicht durch Nebenbestimmungen ergänzt werden Darf nicht durch Nebenbestimmungen ergänzt werden Zum Erwerb muss ein Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen werden Zum Erwerb muss ein Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen werden

13 Integrationskurs Besteht aus einem Basis- und Aufbaukurs Besteht aus einem Basis- und Aufbaukurs 600 Unterrichtsstunden 600 Unterrichtsstunden Vermittlung der deutschen Sprache Vermittlung der deutschen Sprache einem Orientierungskurs einem Orientierungskurs 30 Unterrichtsstunden 30 Unterrichtsstunden Vermittlung von Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Vermittlung von Rechtsordnung, Kultur und Geschichte und einem Abschlusstest und einem Abschlusstest

14 Integrationskurs Wer darf den Kurs besuchen? Wer darf den Kurs besuchen? Ausländer, die durch die Ausländerbehörde verpflichtet wurden Ausländer, die durch die Ausländerbehörde verpflichtet wurden Erwachsene, die keine schulische Ausbildung in Deutschland absolviert haben Erwachsene, die keine schulische Ausbildung in Deutschland absolviert haben Kinder/Jugendliche dürfen den Kurs nicht besuchen Kinder/Jugendliche dürfen den Kurs nicht besuchen

15 Projekt Projekt zur informellen Bildung, von privaten Firmen aufgebaut Projekt zur informellen Bildung, von privaten Firmen aufgebaut Laufzeit: 27 Monate Laufzeit: 27 Monate Wird von der Europäischen Kommission gefördert Wird von der Europäischen Kommission gefördert Ziel: Anwendung und Erprobung neu entwickelter Lern- und Lehrkontexte Ziel: Anwendung und Erprobung neu entwickelter Lern- und Lehrkontexte

16

17

18

19

20 Diskussion Hilft eine ausgebaute informelle Bildung den Migranten bei der Integration oder schadet sie eher? Hilft eine ausgebaute informelle Bildung den Migranten bei der Integration oder schadet sie eher? Welche Möglichkeiten gibt es, Migranten effektiver zu integrieren und besonders zu motivieren? Welche Möglichkeiten gibt es, Migranten effektiver zu integrieren und besonders zu motivieren? Welche Vor- und Nachteile gibt es bei dem Projekt Welche Vor- und Nachteile gibt es bei dem Projekt


Herunterladen ppt "Informelle Bildung und Migranten am Beispiel des Projekts www.INTEGRATION-eu.org Evelyn Naucke Jessica Vogts."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen