Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zeitgemäße Medienbildung in der Schule Prof. Dr. Elmar Stahl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zeitgemäße Medienbildung in der Schule Prof. Dr. Elmar Stahl."—  Präsentation transkript:

1 Zeitgemäße Medienbildung in der Schule Prof. Dr. Elmar Stahl

2 Amerikanische Schulen nehmen Schülern Notebooks wieder weg. Studien zeigen: Neue Medien verbessern Lernerfolg nicht

3 Medienbildung in der Schule: Nicht die Technik bestimmt, sondern die Lernszenarien / -möglichkeiten Medienbildung mit Fachinhalten verbinden Systematische Planung, Begleitung und Evaluation des Einsatzes Medien als Werkzeuge der Bildung

4 Werkzeuge der Bildung Digitale Medien ermöglichen neue Erkenntnisse in der Wissenschaft Digitale Medien als Kommunikationsmittel von Wissen (Herausforderungen der Wissensgesellschaft: Spezialisierung, Wissenschaft als Entscheidungsgrundlage, Informierte Laien, Zugang zu Informationen)

5 Beispiel: Kompetenz im Internet: = technische Kompetenz reflektierte Internet-Recherche = Wikipedia Umgang mit multiplen Dokumenten Umgang mit konfligierenden Befunden / Theorien Wissenschaftsverständnis und -orientierung

6 Werkzeuge der Bildung Voraussetzungen und Möglichkeiten: - Wissenserwerb - Selbstregulierten Lernen /Metakognitive Fähigkeiten - Wissenschaftsverständnis / Fachbezogene Überzeugungen (Epistemologie / Ontologie)

7 Neue Medien als Werkzeuge der Wissenskonstruktion Learning by Design

8 Knowledge Transforming (Bereiter & Scardamalia) Wissenserwerb durch Schreiben Wissenserwerb durch Mediendesign Inhaltliches Wissen Rhetorisches Wissen Design Wissen Inhaltliches Wissen

9

10 Arbeitsphasen am ComputerEinsatz traditioneller Methoden +

11 Wissenserwerb durch die Produktion von Hypertexten: 1.Was sind Hypertexte? Entwicklung einer metaphorischen Idee 2.Schreiben der Knoteninhalte 3.Entwicklung der Gesamtstruktur 4.Planung multipler (Leser-) Perspektiven 5.Erstellung der Links

12

13

14

15

16

17 Alte Medien neu genutzt: Film im Unterricht

18 Duale Codierung (z.B. Paivio, 1971) Visueller Realismus: Hohe Anschaulichkeit Hohe Authentizität / Realitätsnähe Kontextualisiert Propositionen Images

19 Einsatz im Unterricht (Kittelberger & Freisleben (1994). Lernen mit Video und Film. Basel: Beltz) 1.Vorbereitung (Minimum) Wissensstrukturen aktivieren / Beziehung zu Thema herstellen Fragen zu Film sammeln / Erwartungen sammeln Beobachtungsaufgaben stellen Unbekannte Begriffe, Darstellungen, etc. im Vorfeld klären

20 Einsatz im Unterricht 1.Vorbereitung (Ergänzung 1) School Lesson Script / Inhaltliche Gliederung Ziele: Struktur bieten, wie Film aufgebaut ist Hinweise bieten, welche Infos relevant sind 1) Standbilder aus Film zeigen, die die wichtigen Szenen des Films aufzeigen 2) Detailinfos zu den Szenen geben.

21 Einsatz im Unterricht 1.Vorbereitung (Ergänzung 2) Grundlagen der Filmsprache - Einstellungsgrößen - Perspektive / Raumaufteilung - Bewegung …

22 Einsatz im Unterricht 2.Vorführung Vollständig oder in Sequenzen? Geschlossenheit (Änderungen in Sequenzabfolge?) Häufigkeit (einmal vs. mehrmals) Ungesteuert oder gesteuert Unterbrechungen

23 Einsatz im Unterricht 3.Nachbereitung Zweck des Films im Lernkontext diskutieren / aktive Verarbeitung Antworten der Beobachter vergleichen freie Assoziationen zu Film Offene Fragen formulieren Inhalte mit anderen Medien nachbearbeiten (z.B. Collagen, Storyboards zeichnen, Filmsequenzen und Texte zu Multimedia verbinden)

24 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Zeitgemäße Medienbildung in der Schule Prof. Dr. Elmar Stahl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen