Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Adoption und Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien 22. März 2005 M-Business Workshop.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Adoption und Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien 22. März 2005 M-Business Workshop."—  Präsentation transkript:

1 1 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Adoption und Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien 22. März 2005 M-Business Workshop Mannheim Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl

2 2 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Agenda 1 Theoretische Fundierung 1.1 Adoption und Diffusion 1.2 Theory of Reasoned Action 1.3 Technology Acceptance Model 2 Studien 2.1 Mobile Marketing Akzeptanz 2.2 Diffusion des E-Commerce 2.3 VIKOP/Baulog 2.4 Mobile Technologien in der Distributionslogistik 2.5 Der Einfluss von IT auf Erfolgsgrößen von intra- und interorganisatorischen Prozessen 3 Weitere Forschungsvorhaben 4 Vernetzungsmöglichkeiten

3 3 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 1.1 Adoption und Diffusion Adoption Individuelle Entscheidung zum Kauf oder zur Übernahme einer Innovation durch potenziellen Nutzer (Annahme statt Ablehnung ) Diffusion Aggregiertes Ergebnis der individuellen Adoptions- entscheidungen (über die Zeit kumulierte Adoptionen im sozialen System) Analyse des Adoptionsverlaufs ermöglicht: Unterscheidung in verschiedene Adoptergruppen Analyse des Diffusionsverlaufs ermöglicht: Berechnung der Marktpenetration

4 4 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 1.2 Theory of Reasoned Action Subjective norms Attitude toward the act Behavioral intention Actual behavior Ajzen/Fishbein 1980

5 5 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Perceived ease of use Perceived usefulness Attitude toward using Using intention Behavior Davis Technology Acceptance Model

6 6 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 2.1 Mobile Marketing Akzeptanz Mobile Marketing: Im Sinne von Wireless Advertising die Nutzung mobiler Endgeräte zum Zwecke der werblichen Kommunikation. Forschungsfrage: Welche Faktoren beeinflussen die konsumentenseitige Akzeptanz von Mobile Marketing? Online-Befragung von Konsumenten (n = 1.028)

7 7 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 2.1 Mobile Marketing Akzeptanz Wahrgenommener Informations- nutzen Wahrgenommer Nutzen 0,36 0,58 0,10 0,54 0,36 0,10 0,79 Bauer/Reichardt/Neumann 2004 Wahrgenommener Unterhaltungs- nutzen Wahrgenommener Sozialer Nutzen Einstellung Verhaltens- absicht Soziale Normen 0,79

8 8 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Diffusion des E-Commerce

9 9 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Diffusion des E-Commerce

10 10 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Kollaborative Projektplattformen Bau = Virtuelle Organisationen – Viele Akteure – Mobile Akteure – Einzelfertigung – Variierende Lokationen Extrem komplex und anspruchsvoll Forschungsfrage: – Warum werden die kollaborativen Projektplattformen schlechter adoptiert als bei anderen Einzelfertigern? – Welche Adoptionsbarrieren entstehen aus der kollaborativen Eigenschaft der Technologien?

11 11 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Erste Ergebnisse Zur Nutzung zwischenbetrieblicher Technologien bedarf es: –Einheitlicher und durchgehender Standards –Vertrauen und/oder Verhandlungsmacht von Knoten im Netzwerk –Anreizkompatible Verteilung des Kollaborationsnutzen –Aufbau eines nachhaltigen Integrationsnutzens

12 12 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Distributionslogistik beim Bau Mobile Datenerfassung Steuerung von Leistungsobjekten Anbindung mobiler Leistungsprozesse (=primäre Wertschöpfungsprozesse) Anbindung an zentrale Koordinationsinstanzen (z.B. Planer bzw. Virtueller Projektraum) Forschungsfrage: –Was sind die konkreten Nutzungspotenziale des Einsatzes mobiler Technologien in B2B-Prozessen am Bau?

13 13 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Ergebnisse Menschlicher Faktor bestimmt Güte der Adoption Always-On- Funktionalität bedeutsam Direkte Informationsaustauschbeziehung zwischen Prozessen ist nicht gegeben. Interaktion erfolgt über Koordinationsinstanz

14 14 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Einfluss von IT auf Erfolgsgrößen Der Einfluss von IT auf Erfolgsgrößen von intra- und interorganisatorischen Prozessen - Eine explorative Analyse des Einsatzes von CAD-Software

15 15 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Einfluss von IT auf Erfolgsgrößen TCT – Transaction Cost Theory TAM – Technology Acceptance Model TTFM – Technology Task Fit Model TTPC – Technology-to-Performance Chain

16 16 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 3. Eigene Forschungsvorhaben Studie zur Akzeptanz von LBS (LS für ABWL und Marketing II – Prof. Bauer) Studie zur nutzenorientierten Gestaltung von Mobile Ticketing (LS für ABWL und Marketing II – Prof. Bauer) Studie zur Adoption mobiler Lösungen im Supply Chain Management von Einzelfertigern (LS ABWL und Wirtschaftsinformatik – Prof. Heinzl)

17 17 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl 4. Vernetzungsmöglichkeiten Industriepartner –Weitere Adoptionsstudien –Gestaltung mobiler Technologien Konsumentenbedürfnisse Prozessintegration Forschungspartner –Erkenntnistheoretisch basierte Gestaltung von IKT –Experimentelle Designstudien

18 18 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen?

19 19 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Literatur Rogers, Everett M. (2003): Diffusion of Innovations, 5. Auflage, New York Ajzen, Icek / Fishbein, Martin (1980): Understanding Attitudes and Predicting Social Behavior, Englewood Cliffs, New Jersey Davis, Fred D. (1985): A technology acceptance model for empirically testing new end-user information systems: theory and results, Massachusetts Institute of Technology Bauer, Hans H. / Reichardt, Tina / Neumann, Marcus M. (2004): Bestimmungsfaktoren der Konsumentenakzeptanz von Mobile Marketing in Deutschland. Eine empirische Untersuchung, Wissenschaftliches Arbeitspapier Nr. W 76, Institut für Marktorientierte Unternehmensführung, Universität Mannheim Gütler, Wolfgang (2001): Die Adoption des Electronic Commerce im Einzelhandel - Ergebnisse einer kausalanalytischen Untersuchung Tan, Xiaopeng (2004): Verbesserungspotenziale in der Distributionslogistik durch den Einsatz mobiler Technologien - Untersuchung des Zusammenhangs zwischen technologischer Innovation und Prozessgestaltung


Herunterladen ppt "1 Prof. Dr. Hans H. Bauer Prof. Dr. Armin Heinzl Adoption und Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien 22. März 2005 M-Business Workshop."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen