Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

S t r a t e g i e Workshop 10.05.2004 KOBV Strategie Workshop 10.05.2004 Manfred Walter FHTW- Berlin 1 Ziele und Strategien des KOBV Strategisches Management.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "S t r a t e g i e Workshop 10.05.2004 KOBV Strategie Workshop 10.05.2004 Manfred Walter FHTW- Berlin 1 Ziele und Strategien des KOBV Strategisches Management."—  Präsentation transkript:

1 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 1 Ziele und Strategien des KOBV Strategisches Management mit Hilfe der Balanced Scorecard

2 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 2 GLIEDERUNG 1. Einleitung 2. Ziele Strategien 2.1 Mission 2.2 Vision 2.3 Strategische Ziele 3.Balanced Scorecard

3 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 3 Vision / Mission Strategische Ziele Messgrößen Zielvorgaben Maßnahmen Controlling Anpassung / Neuausrichtung Steuerungskreislauf

4 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 4 UB´s FHB´s UdK SpzBibl VÖB Weitere Verbünde/ Gremien etc. Berlin Brdbg.

5 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 5 Mission Warum wir existieren Grundwerte An was wir glauben Vision Wo wir hin wollen Strategie Unser Spielplan Balanced Scorecard Ziele festlegen und überprüfen Strategische Maßnahmen Was wir tun müssen Strategische Erfolgsgrößen Zufriedene BegeistereEffektive Motivierte Träger Nutzer Prozesse Bibliotheken Persönliche Ziele Was ich tun muss Benutzer Bibliotheken KOBV-Zentrale

6 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 6 GLIEDERUNG 1. Einleitung 2. Ziele Strategien 2.1 Mission 2.2 Vision 2.3 Strategische Ziele 3.Balanced Scorecard

7 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 7 Dienstleister von Bibliotheken für Bibliotheken, Bildung und Wissenschaft Webbasierte, integrative Systeme sollen den Zugriff auf heterogene Daten ermöglichen Prinzipien der dezentralen, vernetzten und lernenden Organisation Förderung von Innovationen durch Kooperationen sowie durch nationale und internationale Projekte Offene Kommunikationskultur Leistungsangebot der Bibliotheken steigern

8 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 8 Vision Der KOBV will sich zu einem Vorreiter für Verbundlösungen auf der Basis internet- basierter Technologien und vernetzten Organisationsmodellen in Deutschland entwickeln. Wir wollen für den Zugriff auf das Wissen der Welt virtuelle Informations- und Arbeitsumgebungen für Bildung und Wissenschaft schaffen, die durch innovative, überregionale und internationale Projekte begleitet und befördert werden und so maßgeblich zu einer Verbesserung der regionalen und nationalen Informations- infrastruktur beitragen.

9 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 9 Bestandsnachweis Integration der Kataloge Dokumentlieferung Online -Fernleihe Verfügbarkeit digitaler Dokumente Unterstützung der Bibl. Komm u. Entscheidg. Marketing Fremddaten Kooperative Erwerbung elekt. Suchmaschine/Portal Infrastruktur Hosting Fachverbünde. Vertretung nat. und internat. Projekte

10 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 10 GLIEDERUNG 1. Einleitung 2. Ziele Strategien 2.1 Mission 2.2 Vision 2.3 Strategische Ziele 3. Balanced Scorecard

11 Finanzen Benutzer/ Bibliotheken ProzessePotenziale S t r a t e g i e Workshop

12 KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 12 Benutzer –Hoher Bekanntheitsgrad Marketing –Serviceorientierung / Nutzerzufriedenheit Umfrage –Verbesserung des direkten Zugriffes auf Medien über das KOBV Portal Angebot von elektronischen Volltexten erhöhen Bibliotheken –Mitgliederorientierung aller Services Umfrage –Verbesserung des Nachweises im VK (KOBV Suchmaschine) Anteil der katalogisierten Titel erhöhen –Verbesserung der Medienverfügbarkeit über die Online- Fernleihe Workflow verbessern

13 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 13 Prozesse –Optimierung Fremddatenübernahme Übernahmeprozesse optimieren – Verbesserung der Verbunddatenqualität Verbundstandard –Verfügbarkeit des Produktionsservers Hohe Verfügbarkeit gewährleisten Finanzen –Verbesserung Kosteneffizienz Fernleihe Worklflow verbessern – Verbesserung Kosteneffizienz Fremddatenübernahme Vereinfachung der Übernahem von Fremddaten – Verbesserung Kosteneffizienz Verbundkatalog (KOBV Suchmaschine) Steigerung der Zugriffe

14 Herzlichen Dank

15 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin 15

16 S t r a t e g i e Workshop KOBV Strategie Workshop Manfred Walter FHTW- Berlin Strategische Steuerung setzt Prioritäten und Posterioritäten!

17 Benutzer BibliothekenProzesse Finanzen


Herunterladen ppt "S t r a t e g i e Workshop 10.05.2004 KOBV Strategie Workshop 10.05.2004 Manfred Walter FHTW- Berlin 1 Ziele und Strategien des KOBV Strategisches Management."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen