Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Graduiertenkolleg 1483 – Prozessketten in der Fertigung Teilprojekt A:Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung Teilprojekt A: Prozessketten bei der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Graduiertenkolleg 1483 – Prozessketten in der Fertigung Teilprojekt A:Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung Teilprojekt A: Prozessketten bei der."—  Präsentation transkript:

1 Graduiertenkolleg 1483 – Prozessketten in der Fertigung Teilprojekt A:Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung Teilprojekt A: Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung ITM Bearbeiter: Dipl.-Ing. Maria Baiker Teilprojekt A4 Entwicklung neuartiger Werkzeugkonzepte für das Tiefziehen: Simulation und Prozessführung Motivation Modellierung des makroskopischen Materialverhaltens von Blechen beim Tiefziehen und Presshärten Weiterentwicklung von Simulation und Prozesssteuerung bei Prozessen mit flexibel ansteuerbaren Werkzeugkomponenten Ziel Experimentelle Ermittlung der Materialeigenschaften Modellierung des Materialverhaltens in einem geeigneten Materialmodell Analyse des Einflusses anderer Faktoren der Simulation auf die Vorhersage technologischer Größen Nutzung von Simulationsergebnissen zur Bestimmung geeigneter Prozessparameter, z.B. Niederhalterkräfte, bei flexibel ansteuerbaren Umformwerkzeugen

2 Graduiertenkolleg 1483 – Prozessketten in der Fertigung Teilprojekt A:Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung Teilprojekt A: Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung ITM Bearbeiter: Dipl.-Ing. Maria Baiker Untersuchungen Modellierung des Materialverhaltens, angepasst an die Ergebnisse von Thema A1-A3 oder an experimentelle Daten a) Tiefziehstähle (A1, A2) b) Stähle für das Presshärten (A3) Vergleich von Ergebnissen der Tiefziehsimulation mit phänomenologischen Modellen und mit mikromechanisch basierten Modellen (A2) Zusammenarbeit mit Thema A5 um generische Modelle zu entwickeln Modellierung des Reibungsverhaltens zwischen Werkstück und Umformwerkzeug Voraussage von Formgenauigkeit, z.B. Rückfederungs- verhalten, und Versagensarten wie Falten, Reißer, etc. Teilprojekt A4 Entwicklung neuartiger Werkzeugkonzepte für das Tiefziehen: Simulation und Prozessführung

3 Graduate School 1483 – Process Chains in Production Research Area A: Process chains in sheet metal manufacturing ITM Person in charge: Dipl.-Ing. Maria Baiker Topic A4Development of new tool concepts for deep drawing: simulation and process control Motivation Modeling of the macroscopic material behavior of metal sheets during deep drawing and hot stamping Further development of simulation and process control of processes with flexible controllable tools Aim Experimental investigation of the material properties Representation of the observed material behavior in a material model Study the impact of other factors on the prediction of technological dimensions Predictions to adequate process parameters, e.g. blank holder forces, for flexible controllable tools

4 Graduate School 1483 – Process Chains in Production Research Area A: Process chains in sheet metal manufacturing ITM Person in charge: Dipl.-Ing. Maria Baiker Research Modelling the material behaviour adapted to results of topic A1, A2 and A3 or experimental data a) deep drawing steels (A1, A2) b) press hardening steels (A3) Compare simulation results of phenomenological models with the results based on micromechanical models (A2) Modelling the friction behaviour between workpiece and forming tools Cooperation with topic A5 in order to develop generic models Predictions to accuracy of shape, e.g. spring back, and failure modes like wrinkling, damage, etc. Topic A4Development of new tool concepts for deep drawing: simulation and process control


Herunterladen ppt "Graduiertenkolleg 1483 – Prozessketten in der Fertigung Teilprojekt A:Prozessketten bei der Blechbauteilfertigung Teilprojekt A: Prozessketten bei der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen