Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Projektmanagement Projektmanagement Grundlagen Dipl.-Ing. Päd. Alexander Huwaldt... des Projektmanagements.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Projektmanagement Projektmanagement Grundlagen Dipl.-Ing. Päd. Alexander Huwaldt... des Projektmanagements."—  Präsentation transkript:

1 IT-Projektmanagement Projektmanagement Grundlagen Dipl.-Ing. Päd. Alexander Huwaldt... des Projektmanagements.

2 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt2 Inhalt Was ist ein Projekt? Eigenschaften, Vorteile, Risiken Besonderheit von IT-Projekten Was ist Projektmanagement? Warum, Ziele, Dimensionen

3 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt3 Definition Was ist ein Projekt?

4 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt4 Charakteristik abgrenzbares Einzelvorhaben mit definiertem Anfang und Ende (Ziel), Begrenzte Ressourcen neuartig: manchmal Vorstoß an Grenzen des Machbaren, risikoreich (technisch, wirtschaftlich, terminlich), komplex, im Verlauf sich ändernde organisatorische Bedürfnisse, große Bedeutung für Unternehmen / Organisation, meist Termindruck,...

5 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt5 Definition "Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch eine Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist." DIN

6 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt6 Definition "Ein Projekt wird als ein Vorhaben betrachtet, das neben einer Zielvorgabe mit Einmaligkeit / Abgrenzbarkeit, durch eine beschränkte Dauer, finanzielle oder andere Begrenzungen, Komplexität, potenzielles Risiko, Interdisziplinarität und regelmäßig durch eine besondere Organisationsform gekennzeichnet ist." Schindler, Martin: Wissensmanagement in der Projektabwicklung – Grundlagen, Determinanten und Gestaltungskonzepte eines ganzheitlichen Projektwissensmanagements, Dissertation, Universität St. Gallen (HSG)

7 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt7 Vorteile Konzentrierte interdisziplinäre Bearbeitung aktueller Fragen Sorgfältige, methodische Problemanalyse neuer Blick auf alte Probleme Grundsatzlösungen, Chance zum großen Schritt nach vorn Nutzung des Wissens und des kreativen Potenzials der Mitarbeiter Relativ schnelle Lösungsfindung Flexibilität I.d.R. hohes Engagement I.d.R. gute Akzeptanz der Ergebnisse...

8 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt8 Risiken Plan- und Steuerbarkeit Finanzierbarkeit Erfüllbarkeit Belastung des Tagesgeschäfts Schnittstellen / Reibungen mit der "Linie" Gefahr unausgegorener Lösungen Überforderung des Projektteams Widerstände; Gefahr des Scheiterns der Umsetzung "Projekt-Lawinen", ein Projekt zieht das nächste nach sich...

9 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt9 Projektarten Groß- projekt Pionier- projekt Pilot- projekt Standard- projekt Neuartigkeit Komplexität

10 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt10 Projektarten Groß- projekt Pionier- projekt Pilot- projekt Standard- projekt Neuartigkeit Komplexität Bau eines Hauses

11 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt11 Projektarten Groß- projekt Pionier- projekt Pilot- projekt Standard- projekt Neuartigkeit Komplexität Bau einer IT-Lösung Bau eines Hauses

12 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt12 IT-Projekte

13 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt13 Komplexität

14 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt14 Komplexität

15 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt15 Magisches Viereck Quantität Kosten Qualität Entwicklungsdauer Produktivität vgl. H.M. Sneed: Software-Management, in H Balzer: Lehrbuch der Software-Technik, 2000

16 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt16 Magisches Viereck Quantität Kosten Qualität Entwicklungsdauer vgl. H.M. Sneed: Software-Management, in H Balzer: Lehrbuch der Software-Technik, 2000 Produktivität

17 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt17 Magisches Viereck Quantität Kosten Qualität Entwicklungsdauer vgl. H.M. Sneed: Software-Management, in H Balzer: Lehrbuch der Software-Technik, 2000 Produktivität

18 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt18 Magisches Viereck Quantität Kosten Qualität Entwicklungsdauer vgl. H.M. Sneed: Software-Management, in H Balzer: Lehrbuch der Software-Technik, 2000 Produktivität

19 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt19 Altes Pilgergebet Gib mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann; und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!

20 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt20 Definition Was ist Projektmanagement?

21 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt21 Definition "Projektmanagement ist ein Konzept der Führung solcher Vorhaben und die Institution, die diese Vorhaben leitet." Litke, Hans-D.: Projektmanagement - Methoden, Techniken, Verhaltensweisen, 3. Auflage, Carl Hanser Verlag, München, Wien, 1995

22 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt22 Definition Projektmanagement ist die Gesamtheit von Führungsaufgaben, Führungsorganisation, Führungstechniken und Führungsmitteln für die Abwicklung eines Projekts. DIN

23 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt23 Was ist Projektmanagement? Führungskonzeption Führungsinstrumente Koordination, Planung, Überwachung, Entscheidung, Steuerung, Kommunikation Anwendung erprobter Verfahren und Methoden

24 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt24 Zielstellung Projektmanagement soll Kostentreue Termintreue Aufgabentreue Qualitätstreue des Projektergebnis (IT-Lösung) gewährleisten

25 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt25 Aufgaben

26 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt26 Aufgaben... des Projektmanagement sind zielorientierte Organisation Planung Kommunikation Überwachung Steuerung Führung von Projekten.

27 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt27 Dimensionen Projekt- Ziel Projekt- Organisation Projekt- Lenkung Instrumente Aufbau Ablauf Planung, Überwachung Steuerung Methoden, Verfahren, Werkzeuge Litke, Hans-D.: Projektmanagement - Methoden, Techniken, Verhaltensweisen, 3. Auflage, Carl Hanser Verlag, München, Wien, 1995

28 30. September 2001Projektmanagement Grundlagen, Dipl.-Ing. Päd. Huwaldt28 zum weiterdenken Projektmanagement Risiken und Aufgaben- felder Kosten / Finanzierung Funktionalität / Zielstellung Termine / Realisierbarkeit Personal Qualität Projekt Definition Projektmanagement (im engeren Sinne) P-Organisation P-Controling P-Planung P-Führung Methoden Techniken Verfahren ist ist ein einmaliges Vorhaben Charakteristik Kreativität Softwaretechnik Führung begr. Ressourcen risikoreich von besonderer Bedeutung für das Unternehmen.... Anfang, Ende, Ziel Ziele Kostentreue Qualitätstreue Aufgabentreue Termintreue Kommunikation... Dimensionen Unternehmenskultur Mitarbeiter Einflussfaktoren Widerstände... Aufgaben planen überwachen steuern..... organisieren Kosten, Termine...


Herunterladen ppt "IT-Projektmanagement Projektmanagement Grundlagen Dipl.-Ing. Päd. Alexander Huwaldt... des Projektmanagements."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen