Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Parallele Schnittstellen Bitparallele Datenübertragung Bitparallele Datenübertragung Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus 8.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Parallele Schnittstellen Bitparallele Datenübertragung Bitparallele Datenübertragung Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus 8."—  Präsentation transkript:

1 Parallele Schnittstellen Bitparallele Datenübertragung Bitparallele Datenübertragung Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus 8 separaten Drähte für Daten 8 separaten Drähte für Daten Sowie mehrere Steuerleitungen Sowie mehrere Steuerleitungen

2 Centronics-Schnittstelle Von der Firma Centronics als Druckerschnittstelle entwickelt Von der Firma Centronics als Druckerschnittstelle entwickelt Standardmäßig in den meisten PC eingebaut Standardmäßig in den meisten PC eingebaut 36-poliger Stecker am Drucker und 25-poliger Stecker am PC 36-poliger Stecker am Drucker und 25-poliger Stecker am PC

3 Centronics-Schnittstelle

4 Technische Daten Die Datenübertragung ist unidirektional d.h. nur in eine Richtung Die Datenübertragung ist unidirektional d.h. nur in eine Richtung Datenübertragungsgeschwindigkeit von Byte/s Datenübertragungsgeschwindigkeit von Byte/s Spannungspegel bewegt sich im Bereich von 0 bis 5 Volt Spannungspegel bewegt sich im Bereich von 0 bis 5 Volt

5 Handshake 1 Schritt Der Sender meldet dem Empfänger durch einen kurzen Impuls,daß er Daten zur Übertragung bereithält Der Sender meldet dem Empfänger durch einen kurzen Impuls,daß er Daten zur Übertragung bereithält

6 Handshake 2 Schritt Der Empfänger ist beschäftigt und kann noch keine neue Daten verarbeiten Der Empfänger ist beschäftigt und kann noch keine neue Daten verarbeiten Falls er Frei ist gleich zu Schritt 3 Falls er Frei ist gleich zu Schritt 3

7 Handshake 3 Schritt Der Empfänger hat die gesendeten Daten verarbeitet und kann weitere Daten empfangen Der Empfänger hat die gesendeten Daten verarbeitet und kann weitere Daten empfangen

8 Vorteile Hohe Datenübertragung Hohe Datenübertragung Kostengünstig da qualitativ minderwertiger Draht Kostengünstig da qualitativ minderwertiger Draht Durch kürzere Kabellängen weniger Schnittstellenelektronik Durch kürzere Kabellängen weniger Schnittstellenelektronik Nachteile Nur begrenzte Lange des Kabels möglich ansonsten sehr Fehlerintensiv (1-2 m empfohlen) Nur begrenzte Lange des Kabels möglich ansonsten sehr Fehlerintensiv (1-2 m empfohlen) Fehlerintensiv durch minderwertigere Kabelqualität Fehlerintensiv durch minderwertigere Kabelqualität

9 SCSI-Schnittstelle Small Computer System Interface Small Computer System Interface Anfang der 80 Jahre als universelle Peripherieschnittstelle von einer Arbeitsgruppe der ANSI (American National Standardization Institute vergleichbar mit DIN) entwickelt Anfang der 80 Jahre als universelle Peripherieschnittstelle von einer Arbeitsgruppe der ANSI (American National Standardization Institute vergleichbar mit DIN) entwickelt

10 SCSI Schnittstelle

11 Wichtige SCSI-Daten I Paralleles Bussystem Paralleles Bussystem Definiert einen Bus zwischen max. 8 Einheiten sowie das Protokoll für den Datenaustausch(UrSCSI) Definiert einen Bus zwischen max. 8 Einheiten sowie das Protokoll für den Datenaustausch(UrSCSI) Geräte durch einen 50 poligen Strang von Leitungen miteinander verbunden Geräte durch einen 50 poligen Strang von Leitungen miteinander verbunden 8 ID-Nummern vergeben (7 für den Hostadapter) 8 ID-Nummern vergeben (7 für den Hostadapter) An den physischen Enden muß ein Abschlußwiderstand sein An den physischen Enden muß ein Abschlußwiderstand sein

12 Wichtige SCSI-Daten II Er wird zur Anbindung von Fest-und Wechselplatten, CD-ROMs und CD-Brennern, Magnetbandgeräten,Medienwechslern und Scannern am Host von PCs über Server und Mainfraimes verwendet Er wird zur Anbindung von Fest-und Wechselplatten, CD-ROMs und CD-Brennern, Magnetbandgeräten,Medienwechslern und Scannern am Host von PCs über Server und Mainfraimes verwendet

13 SCSI-Normen SCSI 8Geräte 5MByte/s SCSI 8Geräte 5MByte/s Fast SCSI 8Geräte 10MByte/s Fast SCSI 8Geräte 10MByte/s Ultra SCSI 8Geräte 20MByte/s Ultra SCSI 8Geräte 20MByte/s UltraW SCSI 8Geräte 40MByte/s UltraW SCSI 8Geräte 40MByte/s Ultra2 SCSI 16Geräte 80MByte/s Ultra2 SCSI 16Geräte 80MByte/s

14 Noch Fragen???..???..???


Herunterladen ppt "Parallele Schnittstellen Bitparallele Datenübertragung Bitparallele Datenübertragung Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus Das heißt 8 Bits pro Taktzyklus 8."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen