Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Serielle Schnittstelle Was ist eine serielle Schnittstelle? serielle (nacheinander) Übertragung der Daten 9- oder 25-polig COM Port – logische Bezeichnung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Serielle Schnittstelle Was ist eine serielle Schnittstelle? serielle (nacheinander) Übertragung der Daten 9- oder 25-polig COM Port – logische Bezeichnung."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Serielle Schnittstelle

3 Was ist eine serielle Schnittstelle? serielle (nacheinander) Übertragung der Daten 9- oder 25-polig COM Port – logische Bezeichnung d. Schnittstelle

4 Beispiel einer seriellen Schnittstelle

5 Wie funktioniert sie? Parallel-Seriell-Wandlung schreiben des Datenworts in den Schnittstellenspeicher Aufteilung und Übertragung des Datenworts Zusammensetzung des Datenworts durch asynchrone und synchrone Übertragung

6 asynchrone Datenübertragung Einrahmung durch Start- und Stoppbit dadurch: eindeutige Erkennung der Datenbitfolge aber: Übertragungsrate wird gesenkt

7 synchrone Datenübertragung Übertragung ohne Pause zwischen den Zeichen Füllbits am Anfang des Blocks Synchronisationszeichen zu Beginn der Übertragung Hardware generiert Zeichen damit Synchronisation nicht abbricht

8 Der Schnittstellenbaustein UART (Universal Asynchronous Receiver Transmitter) mit 2 x 16 Byte Pufferspeicher ausgestattet - arbeiten nach FIFO-Prinzip

9 Der Hardware-Handshake Kurzschalten einiger Leitungen zur Simulation einer Gegenstation funktioniert mit langsamer Übertragungsrate unpraktische Methode, nur bei wenigen Adern verwendet

10 Datenübertragung von PC zu PC fertig konfigurierte Nullmodemkabel Kreuzung einiger Leitungen für Handshake ähnliche Netzwerkeinrichtung wie über Cross- Over


Herunterladen ppt "Die Serielle Schnittstelle Was ist eine serielle Schnittstelle? serielle (nacheinander) Übertragung der Daten 9- oder 25-polig COM Port – logische Bezeichnung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen