Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schwefelsäure. I. Summenformel: H 2 SO 4 II. Darstellung: 1. Oxidation von Schwefeldioxid mit Luftsauerstoff: SO 2 + O 2 SO 3 2. Anlagerung von Wasser:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schwefelsäure. I. Summenformel: H 2 SO 4 II. Darstellung: 1. Oxidation von Schwefeldioxid mit Luftsauerstoff: SO 2 + O 2 SO 3 2. Anlagerung von Wasser:"—  Präsentation transkript:

1 Schwefelsäure

2 I. Summenformel: H 2 SO 4

3 II. Darstellung: 1. Oxidation von Schwefeldioxid mit Luftsauerstoff: SO 2 + O 2 SO 3 2. Anlagerung von Wasser: SO 3 + H 2 O H 2 SO 4 Kontaktverfahren (siehe AB)

4 III. Eigenschaften: konz. Schwefelsäure (98,3 %): dicke, ölige Flüssigkeit Schmelzpunkt 10,4 °C Siedepunkt 338 °C stark hygroskopisch (wasserentziehend)

5 IV. Reaktionen 1. mit Wasser: stark exotherme Reaktion 2. löst alle Metalle: außer Blei: Bildung von Bleisulfat: H 2 SO 4 + Pb PbSO 4 + H 2 Platin und Gold) 3. bildet in Eisengefäßen eine Schutzschicht (deshalb Transport in Eisengefäßen möglich): 3 H 2 SO Fe Fe 2 (SO 4 ) H 2 4. starkes Oxidationsmittel: entzieht dem Rkpartner Elektronen 5. Salze: Sulfate

6 V. Verwendung 1. Herstellung von Düngemitteln: z.B. (NH 4 ) 2 SO 4 (Ammoniumsulfat) 2. Darstellung von Farbstoffen: z.B. Permanentweiß BaSO 4 3. bildet zusammen mit Salpetersäure Nitriersäure: Herstellung von Sprengstoffen (wie TNT)


Herunterladen ppt "Schwefelsäure. I. Summenformel: H 2 SO 4 II. Darstellung: 1. Oxidation von Schwefeldioxid mit Luftsauerstoff: SO 2 + O 2 SO 3 2. Anlagerung von Wasser:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen