Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

REDOXREAKTIONEN 100 200 400 300 400 Reaktions- gleichungen AnwendungenGrundbegriffeVerschiedenes 300 200 400 200 100 500 100.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "REDOXREAKTIONEN 100 200 400 300 400 Reaktions- gleichungen AnwendungenGrundbegriffeVerschiedenes 300 200 400 200 100 500 100."—  Präsentation transkript:

1

2 REDOXREAKTIONEN

3 Reaktions- gleichungen AnwendungenGrundbegriffeVerschiedenes

4 Row 1, Col 1 JOKER

5 1,2 Wie heißt die technische Anlage zur Gewinnung von Eisen? Wie nennt man das Endprodukt dieses Prozesses und wie nennt man die veredelte Form dieses Produktes? ARTIKEL ANGEBEN! der Hochofen, das Roheisen, der Stahl

6 1,3 Erkläre die Begriffe Oxidation und Reduktion! Oxidation ist die Aufnahme von Sauerstoff und Reduktion ist die Abgabe von Sauerstoff.

7 1,4 In welcher Form kommt Eisen auf der Erde vor? Welches Metall kommt in metallischer Form vor? ARTIKEL ANGEBEN! das Eisenerz, das Gold

8 2,1 Gib die Reaktionsgleichung für die Oxidation von Magnesium an! Magnesium + Sauerstoff Magnesiumoxid Mg + O Mg/O

9 2,2 Flüssiges Eisen kann man mit Hilfe von Alumium gewinnen. Erkläre! Man mischt Eisenoxid und Aluminiumspäne in einem bestimmten Verhältnis und zündet mit einer Wunderkerze. Hat das Reaktionsgefäß ein Loch am Boden, so läuft das flüssige Eisen heraus.

10 2,3 Was versteht man unter Einer Redoxreaktion? Eine Redoxreaktion ist eine Reaktion, bei der eine Oxidation und eine Reduktion gleichzeitig ablaufen.

11 2,4 Welcher der folgenden Stoffe ist das beste Reduktionsmittel? Eisen, Kupfer, Aluminium, Eisenoxid, Kuperoxid, Aluminiumoxid? Reduktionsmittel sind nur Eisen, Kupfer und Aluminium. Aluminium ist das beste Reduktionsmittel.

12 3,1 Gib die Reaktionsgleichung für die Reduktion von Silberoxid an! Silberoxid Silber + Sauerstoff Ag/O Ag + O

13 3,2 Welches sind die Grundbestandteile (Stoffe) zur technischen Herstellung von Roheisen! ARTIKEL ANGEBEN! das Eisenerz, die Steinkohle (Koks), die Zuschläge

14 3,3 JOKER

15 3,4 Mit welchen der fogenden Stoffe kann man Eisen oxdieren? Silberoxid, Zinkoxid, Kupferoxid, Magnesiumoxid, Aluminium? Man kann Eisen nur mit Kupferoxid und Silberoxid oxidieren!

16 4,1 Gib eine Reaktionsgleichung für die Reaktion von Kupferoxid und Eisen an. Wie heißt diese Reaktion? Kupferoxid + Eisen Kupfer + Eisenoxid Cu/O + Fe Cu + Fe/O die Redoxreaktion

17 4,2 JOKER

18 4,3 Welcher Stoff ist das Oxidationsmittel und welcher Stoff ist das Reduktionsmittel? Al + Fe/O Fe + Al/O Aluminium ist das Reduktionsmittel und Eisenoxid ist das Oxidationsmittel.

19 4,4 Durch welchen Stoff wird im Hochofenprozess das Eisenerz zu Eisen reduziert? Das Reduktionsmittel ist Kohlenmonoxid.

20 5,1 Gib die Reaktionsgleichung zwischen Magnesium und Kohlendioxid an. Welche Farbe haben die entstandenen Stoffe? Magnesium + Kohlendioxid Magnesiumoxid + Kohlenstoff Mg + C/O Mg/O + C weiß schwarz

21 5,2 Lässt man Kupfererz in ein Lagerfeuer fallen, so kann man, nachdem das Feuer erkaltet ist, kupferfarbene Teile entdecken. Erkläre! Die Kupfererze werden durch den Kohlenstoff zu Kupfer reduziert. Kupfererz + Kohlenstoff Kupfer + Kohlendioxid Cu/O + C Cu + C/O

22 5,3 Was versteht man unter der Redoxreihe? Die Anordnung der Stoffe nach der Oxidations- bzw. Reduktionskraft.

23 5,4 In der Geschichte der Menschen wurden die Metalle Kupfer und Eisen zur Herstellung von Gegenständen genutzt. Welches Metall konnten die Menschen zuerst nutzen? Warum? Die Menschen nutzten zuerst das Kupfer, da Kupfer aus Kupfererz leichter herzustellen ist als Eisen aus Eisenerz. Kupfer ist edler.


Herunterladen ppt "REDOXREAKTIONEN 100 200 400 300 400 Reaktions- gleichungen AnwendungenGrundbegriffeVerschiedenes 300 200 400 200 100 500 100."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen