Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole."—  Präsentation transkript:

1

2 1. Beispiel: Wasser

3 Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole.

4 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. HO

5 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber.

6 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber.

7 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome.

8 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 2

9 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 2 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index.

10 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 2 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. H O 2 : I = 2 2 : II = 1

11 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 2 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. H O 2 : I = 2 2 : II = 1 Die Formel lautet:

12 1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. I II HO Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 2 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. H O 2 : I = 2 2 : II = 1 Die Formel lautet:H 2 O

13 2. Beispiel: Eisensulfid

14 Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. FeS

15 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber.

16 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber.

17 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome.

18 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 6

19 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 6 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index.

20 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 6 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. Fe S 6 : III = 2 6 : II = 3

21 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 6 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. Fe S 6 : III = 2 6 : II = 3 Die Formel lautet:

22 2. Beispiel: Eisensulfid Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole. III II FeS Schritt 2: Wir schreiben die Wertigkeiten darüber. Schritt 3: Wir bilden das kleinste gemeinsame Vielfache der Wertigkeiten der Atome. kgV: 6 Schritt 4: Wir dividieren das kgV durch die jeweilige Wertigkeit und erhalten den Index. Fe S 6 : III = 2 6 : II = 3 Die Formel lautet:Fe 2 S 3


Herunterladen ppt "1. Beispiel: Wasser Schritt 1: Wir schreiben die Elementsymbole."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen