Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit für Netzwerke. Berlin, 24. Juni 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit für Netzwerke. Berlin, 24. Juni 2008."—  Präsentation transkript:

1 Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit für Netzwerke. Berlin, 24. Juni 2008

2 IFOK. Kapitel 2Kapitel 3Kapitel 4Kapitel 5 Kapitel 1

3 Initiative für Beschäftigung! Metropolregion Rhein-Neckar Nachhaltigkeitsstrategie Baden –Württemberg InnoRegio Förderwettbewerb: Regionen der Zukunft Zukunftsfähiges Schleswig-Holstein Regionaler Foresight Prozess Mecklenburg-Vorpommern Zukunftsfähiges Schleswig-Holstein Wir sind die Experten für regionale Entwicklung - Beispiele

4 Hintergrund: Das Ökosystem Innovation. Kapitel 2

5 Ökosysteme... Alles hängt zusammen. Ein stetes Geben und Nehmen. Jedes Teil weiß genau, was es von einem anderen hat.

6 ... und Innovationssysteme Nationale Rahmenbedingungen Internationale Rahmenbedingungen F&E Einrichtungen Hochschulen FhG, HGF, WGL Unternehmen KMU Globale Konzerne Bildungs- Einrichtungen Schulen Berufsschulen VHS Politik und Administration Intermediäre Transferstellen PVA Cluster Förderer Stiftungen DFG Wirtschafts- förderung Gesellschaft NGOs Medien Kunden Heterogenes, unverbundenes Feld Mangelnde Koordination, fehlende Kommunikation Keine Institution weiß, was die andere macht.

7 Ökosysteme und Innovationssysteme Nationale Rahmenbedingungen Internationale Rahmenbedingungen F&E Einrichtungen Hochschulen FhG, HGF, WGL Unternehmen KMU Globale Konzerne Bildungs- Einrichtungen Schulen Berufsschulen VHS Politik und Administration Intermediäre Transferstellen PVA Cluster Förderer Stiftungen DFG Wirtschafts- förderung Gesellschaft NGOs Medien Kunden Netzwerke sind integraler Teil des Innovationssystems Sie verknüpfen Informationen und Interessen: Sie bauen strategische Intelligenz auf Positionierung und Darstellung der Aktivitäten über Netzwerkkontakte

8 Öffentlichkeitsarbeit und ihr Nutzen für Netzwerke. Kapitel 3

9 Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit nach außen Ein Externer muss wissen, wozu ein Netzwerk da ist. Je klarer die Botschaft – der Markenkern – umso wirkungsvoller die Positionierung. Wissenschaftskommunikation liefert literacy, legitimation and public input (open innovation) Der Gewinn: Mehr Aufträge Mehr Kooperation Bessere Reputation (Anerkennung und Akzeptanz) Mehr Ideen

10 Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit nach innen Gesucht wird die Botschaft des einen Netzwerks. PR gibt den Anlass sich nach innen zu formieren: Wofür und mit wem steht das Netzwerk? Benötigt werden: Eine Strategie Ein Profil Eine Markenstory Eine Identität Picasso, Drei Tänzer, 1925

11 Markenbildung. Kapitel 4

12 Das Netzwerk als Marke – das unverwechselbare Netzwerk Corporate Design gestalten Visualisierung und Inszenierung der Marke Entwicklung eines Markenzeichens, einer Corporate Identity als Sinnbild von Vision Mission Erkennbarkeit! Beteiligung durch Feedbackschleifen, Testläufe, etc. Externe Kommunikation: Umfeld beteiligen - gewinnen - Marke aufbauen Persönlichkeit erkennen Auf Basis der Positionierung und der Kommunikationsarbeit Positionierung: Identifikation/Fokussierung sachlicher und emotionaler Alleinstellungsmerkmale, Vorteilsargumentation Klarheit von Zielen und Methoden (Vision, Mission) Interne Kommunikation: Mitarbeiter informieren - beteiligen - motivieren Formulierung eines klaren Selbstverständnisses, einer gemeinsamen Identität (Corporate Identity) Beteiligung von internen und externen Akteuren Emotionalität Nutzen (zielgruppenspezifisch) Alleinstellungsmerkmal (USP)

13 Der Weg zur Marke Markenidentität/-substanz: Wofür steht die Marke Netzwerk? Was sind ihre essentiellen, wesenprägenden und charakteristischen Merkmale, worin ist das Netzwerk unverwechselbar und einzigartig? (Identifikation des Markenkerns) Markenpositionierung: Wer möchten wir sein? Wie möchten wir wahrgenommen werden? Was spricht unsere Zielgruppen am meisten an? Wie stellen wir uns dar? (Beschreibung des Ziels) Markengestaltung: Wie sehen wir aus? Wie steuern wir die Wahrnehmung? (Steuerung der Gestaltungsparameter) Markenimage: Was assoziieren unsere Zielgruppen mit uns? Welches Bild haben sie von uns? (Ergebnis aus Positionierung und Gestaltung) Identität Positionierung Image Gestaltung

14 Öffentlichkeitsarbeit: Instrumente (Auswahl) Marke Positionierung Gestaltung Image Pressearbeit Internet Publikationen Messen... Intranet Foren Klausuren... PUSH Parlamentarische Abende Namensartikel Wissenschaftliche Kommentare Lange Nacht der Wissenschaften Zukunftsforen Expertentagungen Foren zu Science-Themen... Dialoge Beteiligung Foresight Roadmaps Transparente Strategie Issue Management Message Track... AußenwirkungInnenwirkung

15 Ein Beispiel aus dem Rhein- Neckar-Dreieck. Kapitel 5

16 Die Ausgangslage bei Gründung der Zukunftsinitiative 2003 Reale Wettbewerbsfähigkeit des Rhein- Neckar-Dreiecks unklar! Profilierung und Vermarktung nur in Ansätzen! Keine systematische Erhebung und Aufbereitung von Regionaldaten Keine fundierte StärkenSchwächen- Analyse der Region Das Rhein-Neckar Dreieck taucht in Regionenvergleichen nicht einmal auf Chancenreich-Konzept: gemeinsame Grundlage, aber Vielfalt allein ist für eine Profilierung untauglich Regionalmarketing erst am Anfang Regionale Strategien zur Steigerung von Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit nur in Teilbereichen wirksam Viele eigentlich regionale Themen von Kirchtürmen statt von wirksamen Kooperationsansätzen geprägt Unklare Kompetenzregelungen ?? ? Schlagkräftiges Handeln auf regionaler Ebene begrenzt!

17 Phasen im ersten Jahr des Prozesses zur Formierung der Metropolregion Rhein-Neckar Phase 4 (seit 01/05)

18 Strategien zur Entwicklung der Region und Positionierung der Marke Wirtschaft Wissen- schaft Lebens- qualität Life-Science und Gesund- heitsstandort Führende Innovatoren- schmiede in Europa Lebens- qualität auf Sterne-Niveau Dynamischer Industrie- standort der Zukunft Region der schnellen Wege: Europäische Drehscheibe Vitaler Arbeitsmarkt Kundenorientierte High-Speed-Verwaltung Kommunikationsallianz stärken, Profil vermitteln Regionale Strategie- fähigkeit und Umsetzungsmanagement Wir-Gefühl stärken und Unterstützung sichern Markenstrategie : Klare Positionierung der Marke Metropolregion Rhein-Neckar lässt die Region strahlen und schafft Vertrauen Profilierungsstrategie : Profilierung durch Exzellenz gibt der Region ein Gesicht über ihre Alleinstellungsmerkmale Basisstrategie : Strukturentwicklung und Selbstverpflichtung bringen die unverzichtbaren Grundlagen voran Prozessstrategie : Professionelles Netz- werk- und Prozess- management sichern effiziente und nachhaltige Umsetzung

19 Erreicht: Neue gemeinsame Strukturen Gemeinschaftliche Regionalentwicklung aus einer Hand ! Träger- schaft Strategische Steuerung VRRN ZMRN IHKs Präsidium Wirtschafts- forum AR Vorstand GF & Team GF & Team PL & Team Verwaltungs- rat Die GmbHDer Verband RND e.V. RMktg. GmbH Träger- schaft strategische Steuerung VRRN IHKn MRN GmbH GF & Team Vorstand Die GmbHDer Verband ZMRN e.V. Die GmbH -Träger schaft Strategische Steuerung Umsetzung VRRN ZMRN IHKn Präsidium - Wirtschafts forum AR Vorstand GF & Team GF & Team PL & Team Verwaltungs rat Die GmbHDer VerbandDie GmbHDer Verband RND e.V. RMktg. GmbH Träger- schaft strategische Steuerung VRRN IHKn MRN GmbH GF & Team Vorstand Die GmbHDer Verband ZMRN e.V. Die GmbH -Träger schaft strategische Steuerung Umsetzung VRRN IHKn MRN GmbH GF & Team Vorstand Die GmbHDer VerbandDie GmbHDer Verband ZMRN e.V. Die GmbH Ehemals komplexe Strukturen Neue schlanke & schlagkräftige Strukturen -

20 Erreicht: Gemeinsamer Auftritt Die Dachmarke Die Organisationen und Einrichtungen

21 Der Abschluss Pointiert: Die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit für ein Netzwerk liegt darin, dass das Netzwerk seinen Kern entdeckt. Sachlich: Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation stärken Netzwerke durch Fokussierung und Sichtbarkeit. Sie schlagen die Brücke zwischen Dynamik und Stabilität.


Herunterladen ppt "Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit für Netzwerke. Berlin, 24. Juni 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen