Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TOKEN ECONOMY Lili Luo & Michael Wiedmann Donnerstag, 14. Juni 2007 Lerntheorien – theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TOKEN ECONOMY Lili Luo & Michael Wiedmann Donnerstag, 14. Juni 2007 Lerntheorien – theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen."—  Präsentation transkript:

1 TOKEN ECONOMY Lili Luo & Michael Wiedmann Donnerstag, 14. Juni 2007 Lerntheorien – theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen

2 Gliederung Einstieg Wie funktioniert Token Economy? Anwendungsmöglichkeiten aus Klinik und Pädagogik Probleme und Lösungsmöglichkeiten

3 Ich teile Münzen aus Eure Aufgabe: Findet heraus, wie ihr sie bekommt. Regel: Ihr dürft euch nicht miteinander austauschen. Belohnung: Die Münze könnt ihr gegen Süßigkeiten eintauschen. Ein kleines Spielchen

4 Irgendwelche Ideen? Was hat das jetzt mit psychologischen Verfahren zu tun?

5 Idee Geschichte Methode Token Economy

6 Idee Aufbau von Verhalten Operante Konditionierung Systematische Anwendung von Verstärkern Therapieverfahren

7 Geschichte I Zweite Hälfte der 60er Jahre Ayllon und Azrin (1965,1968b) Chronisch psychiatrische Patienten Medikamentation Schizophrene Patienten

8 Geschichte II Seit den frühen ´70ern Ausbreitung der Programme Settings Populationen Subpopulationen Viele Studien

9 Methode I Nach Ayllon & Azrin (1968) Zielverhalten System von Endbelohnungen als Verstärker Kontinuierliche Verstärkung durch Token Eintausch bei Erreichen der Schwelle Zusatz von Ayllon & Cole (2000) Selbstkontrolltechniken

10 Beispiel Ein Jugendlicher kommt immer wieder später als abgemacht vom Ausgang nach Hause. Die beunruhigten Eltern schimpfen mit ihm, verweigern am nächsten Wochenende den Ausgang und geraten dadurch in eine negative Spirale von Drohungen, negativem Verhalten und Reaktanzverhalten seitens des Jugendlichen. Was würde eine Erziehungspsychologin raten?

11 Beispiel II Eine Punktekarte wird erstellt. Wenn der Jugendliche sich an die festgelegten und gemeinsam abgesprochenen Ausgangszeiten hält, und rechtzeitig nach Hause kommt, erhält er einen Punkt, der beim Erreichen von 10 Punkten gegen einen gemeinsam festgesetzten Verstärker (z.B: Kinoeintritt, CD, Aktivität gemeinsam mit dem Vater etc. ) eingetauscht werden kann.

12 Eigene Beispiele Kennt ihr Token Economy Systeme aus Schulzeit, Beruf, Praktika?

13 Fragen

14 Praktische Anwendungen Nutzbringende Tipps Herausforderungen bei der Durchführung Beispiele und Probleme

15 Praktische Anwendungen Therapie z.B. Psychiatrische Patienten mit chronifizierten Krankheitszuständen; Rehabilitation bei geistig Behinderten Selbständigkeit, die Sprache, Sozial- und Arbeitsverhalten werden gefördert; pädagogisches Feld Klassenzimmer in Vor- oder Grundschule; Gefängnisinsassen --> Förderung produktiven Verhaltens.

16 Nutzbringende Tipps Vielfalt eintauschbarer Verstärker; Mitarbeiter: Kooperation, Verhalten auf das Ziel koordinieren; Zielverhalten, Umtauschsystem und Verhaltenskonsequenzen den Teilnehmern klarmachen; Eintauschbare Verstärker dürfen nur durch die Tokens erreicht sein; die Zeit zwischen Vergabe und Eintausch der Tokens verlängert; usw.

17 1.fehlende Reaktion auf Token; 2. Staff- training; 3. die Resistanz der Beteiligten; 4. follow- up data Herausforderungen bei der Durchführung

18 Fehlende Reaktion auf Token Economy Minderheiten; verschiedene Beeinflussfaktoren: Alter, IQ, - Gender etc. an Programm, eher als an Teilnehmern; accumulated tokens(savings)= tokens(income or wage)- backup events(expedition); Peers- involving

19 Staff training Feedback, Instruction, Rollenspielen, tokens; z. B. Anerkennung, Zertifikate, Supportment.

20 Resistanz der Beteiligten Ärger oder sogar Ablehnung der Tokens; Unfreiwilligkeit; unflexible, zu strenge Regelungen; Ungeduld gegen Beschwerden.

21 Follow- up data Labor settings (treatment settings --> extra treatment) Token Economy und viele andere Faktoren des Programms; follow- up Resultat nicht das der token- Förderungskontingenz; data behalten vs. verlieren die Umwelt-Veränderungen

22 Long-term Einfluss systematisches Ignorieren; Durchführung des Programms in verschiedenen Situationen; möglichst der Realität nahe; Peers und Teilnehmer selbst als Verstärker

23 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "TOKEN ECONOMY Lili Luo & Michael Wiedmann Donnerstag, 14. Juni 2007 Lerntheorien – theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen