Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HAW-Hamburg Artem Khvat 02.02.2006 Artem Khvat Project Ferienclub 02.01.2006HAW-Hamburg Masters SO 05/06.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HAW-Hamburg Artem Khvat 02.02.2006 Artem Khvat Project Ferienclub 02.01.2006HAW-Hamburg Masters SO 05/06."—  Präsentation transkript:

1 HAW-Hamburg Artem Khvat Artem Khvat Project Ferienclub HAW-Hamburg Masters SO 05/06

2 HAW-Hamburg Artem Khvat Übersicht Ziele Ziele Big Picture Big Picture Lösungen auf dem Markt Lösungen auf dem Markt Werkzeuge Werkzeuge Masters thesis

3 HAW-Hamburg Artem Khvat Ziele am Anfang. Werkzeug für die Repräsentation von Ontologien Werkzeug für die Repräsentation von Ontologien Werkzeug für die Erstellung und Modifikation der Ontologien Werkzeug für die Erstellung und Modifikation der Ontologien Unterstützung des Merges von zwei Ontologien Unterstützung des Merges von zwei Ontologien Unterstützung für Autoübersetzung zwischen zwei Ontologien (Sprache RDQL) Unterstützung für Autoübersetzung zwischen zwei Ontologien (Sprache RDQL) Untersuchung des automatischen Merge von zwei Ontologien, mit minimaler menschlicher Unterstützung Untersuchung des automatischen Merge von zwei Ontologien, mit minimaler menschlicher Unterstützung

4 HAW-Hamburg Artem Khvat Neue Ziele Kommunikation mit der Welt über die Web-service Kommunikation mit der Welt über die Web-service Zusammenarbeit mit Thomas Steinberg Zusammenarbeit mit Thomas Steinberg Zusammenarbeit mit Piotr Wendt Zusammenarbeit mit Piotr Wendt

5 HAW-Hamburg Artem Khvat Big Picture

6 HAW-Hamburg Artem Khvat Lösungen auf dem Markt Natasha Noy, Ph.D. -- Senior Research Scientist Natasha Noy, Ph.D. -- Senior Research Scientist Natasha Noy, Ph.D. Natasha Noy, Ph.D. Stanford Medical Informatics Stanford Medical Informatics PROMPT- Protege 2000 PROMPT- Protege 2000

7 HAW-Hamburg Artem Khvat Werkzeuge Protege Protege Fehlende Dokumentation Fehlende Dokumentation Konsultation mit Marc Dzaebel aus Gaia-group Konsultation mit Marc Dzaebel aus Gaia-group Jena 2.0 Jena 2.0 HP – Produkt Research Lab Bristol HP – Produkt Research Lab Bristol Sehr gute Dokumentation Sehr gute Dokumentation

8 HAW-Hamburg Artem Khvat Ergebnis MOnTo 0.3 b MOnTo 0.3 b Repräsentation von Ontologien Repräsentation von Ontologien Erstellung und Modifikation der Ontologien Erstellung und Modifikation der Ontologien Einfügen, Löschen, Umbenennung etc. Einfügen, Löschen, Umbenennung etc. Unterstützung des Merges von zwei Ontologien (durch Mensch) Unterstützung des Merges von zwei Ontologien (durch Mensch) Aufdeckung der einfachen Topologisch- syntaktischen Ähnlichkeiten Aufdeckung der einfachen Topologisch- syntaktischen Ähnlichkeiten Unterstützung für Autoübersetzung zwischen zwei Ontologien (Sprache RDQL) Unterstützung für Autoübersetzung zwischen zwei Ontologien (Sprache RDQL) Erste Ansätze für das automatische Mergen von Ontologien Erste Ansätze für das automatische Mergen von Ontologien

9 HAW-Hamburg Artem Khvat MOnTo 0.3 b

10 HAW-Hamburg Artem Khvat Masters thesis Weiter Entwicklung von MOnTo Weiter Entwicklung von MOnTo Untersuchung und Implementierung der Möglichkeiten des automatischen Mergens der Ontologien Untersuchung und Implementierung der Möglichkeiten des automatischen Mergens der Ontologien Untersuchung der Strategien von Integration der Informationsartefacten in bestehende Systeme Untersuchung der Strategien von Integration der Informationsartefacten in bestehende Systeme

11 HAW-Hamburg Artem Khvat FRAGEN ???


Herunterladen ppt "HAW-Hamburg Artem Khvat 02.02.2006 Artem Khvat Project Ferienclub 02.01.2006HAW-Hamburg Masters SO 05/06."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen