Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

06.02.2006Wohin mit meiner Wut1 Auf den Mond Wut Unter den Teppich Runter schlucken Ausleben Wohin mit meiner Wut?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "06.02.2006Wohin mit meiner Wut1 Auf den Mond Wut Unter den Teppich Runter schlucken Ausleben Wohin mit meiner Wut?"—  Präsentation transkript:

1 Wohin mit meiner Wut1 Auf den Mond Wut Unter den Teppich Runter schlucken Ausleben Wohin mit meiner Wut?

2 Wohin mit meiner Wut2 Wut ist... Ein Zustand Ein Gefühl Ein Ergebnis einer Entwicklung Ein Energiestau Ein Ausdruck von Aggression

3 Wohin mit meiner Wut3 Aggression ist Teil des menschlichen Wesens Zu allen Zeiten, in allen Orten, in allen Gesellschaften, bei allen Lebewesen als Ausdruck des Lebenskampfes Biologische Reaktion: Kampf oder Flucht Dominanzstreben, Bestandteil jeglicher Lebensäußerung, Universale Energie verantwortlich für die Hartnäckigkeit und Ausdauer, mit der Menschen ein Ziel verfolgen

4 Wohin mit meiner Wut4 Aggression ist wie Feuer Es kann Segen bringen Es kann Tod und Zerstörung bringen Wichtig ist, eine Form zu finden, wie man damit umgeht, wie man sie eingrenzt und beherrscht, ohne von ihr beherrscht zu werden.

5 Wohin mit meiner Wut5 Kinder sind emotionale Wesen von Anfang an Wutanfall entwickelt sich erst im Trotzalter Kinder sind viel direkter als Erwachsene Kinder sind emotional weniger gehemmt als Erwachsene Die Wut der Kinder

6 Wohin mit meiner Wut6 Die Wut der Lehrer Die Lehrer-Kind-Beziehung ist emotionalDie Lehrer-Kind-Beziehung ist emotional Die Lehrer Kind-Beziehung ist idealisiertDie Lehrer Kind-Beziehung ist idealisiert Lehrer fühlen sich verantwortlichLehrer fühlen sich verantwortlich Lehrer stehen unter hohem DruckLehrer stehen unter hohem Druck

7 Wohin mit meiner Wut7 Selbstbehauptung ist.... Selbstbeherrschung Impulssteuerung Gefühlsmanagement Emotionale Intelligenz..... die an die Umwelt angepasste erfolgreiche Durchsetzung von Interessen, Zielen, Werthaltungen

8 Wohin mit meiner Wut8 Umgang mit Perfektion Sich von den eigenen Ansprüchen nicht zu sehr unter Druck setzen lassen Die eigene Person in ihrer Unvollkommenheit annehmen Die Begrenztheit der Möglichkeiten akzeptieren

9 Wohin mit meiner Wut9 Umgang mit Wut - Wahrnehmen - Anerkennen - Abkühlen - Untersuchen - Ziele finden - Ziele durchsetzen

10 Wohin mit meiner Wut10 Wahrnehmen/Anerkennen Weniger wütend sein – mehr Wut wahrnehmen Wut positiv bewerten

11 Wohin mit meiner Wut11 Abkühlen Zeit/Raum gewinnen Ablenken Bewusst werden Fragen stellen

12 Wohin mit meiner Wut12 Untersuchen (also Fragen stellen) Was ist das? Wie fühlt es sich an? Woher kommt es? Wodurch verändert es sich? Kann es vor dem kritischen Auge bestehen?

13 Wohin mit meiner Wut13 Ziele finden Was ist mir wichtig? Was will ich erreichen? Worauf kann ich verzichten? Zu positiven Gefühlen finden

14 Wohin mit meiner Wut14 Ziele durchsetzen Den richtigen Zeitpunkt finden Das eigene Anliegen vertreten Sich auf das Wesentliche konzentrieren Sich kurz fassen Einfache Sprache In der Gegenwart bleiben Ich nicht Du Vermeiden von Zwang

15 Wohin mit meiner Wut15 Wie reagiere ich auf die Wut meines Kindes? Gefühl akzeptieren Zustand verändern Verhalten verhindern

16 Wohin mit meiner Wut16 Literatur N. Samalin/C. Whitney: Wütende Eltern – bockige Kinder Cornelia Nack: Wenn Eltern aus der Haut fahren Rudolf Dreikurs: Kinder fordern uns heraus McKay/Fanning/Paleg/Landis: Wenn Eltern die Wut packt Thomas Kaiser: Das Wut weg Buch K.+F. Faller: Kinder können Konflikte klären M.B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation Wolfgang Seidel: Emotionale Kompetenz H.G. Lerner: Wohin mit meiner Wut? Kinder bücher H. Oram/S. Kitamura: Der wütende Willi Holde Kreul: Ich und meine Gefühle Wo die wilden Kerle wohnen


Herunterladen ppt "06.02.2006Wohin mit meiner Wut1 Auf den Mond Wut Unter den Teppich Runter schlucken Ausleben Wohin mit meiner Wut?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen